Was soll ich tun?

Benutzer121058 

Sorgt für Gesprächsstoff
Meine Ex-Freundin hat sich vor eineinhalb Woche gemeldet, waren nu ~3 Monate funkstille. Nun hat sie gemeint sie vermisst mich und es fühlt sich an wie früher wenn sie mit mir schreibt. Sie wäre einem Treffen nicht abgeneigt gewesen. Ich habe dann angefangen zum rumdiskutieren wegen manch Sachen die passiert sind. Dann vor ein paar Tagen habe ich ihr geschrieben aber hat bis Heute nicht mehr geantwortet.
Ich habs vermasselt weil ich angefangen habe rumzudiskutieren.. ;( Ich will sie aber nun auch wiedersehen und etwas unternehmen. Was kann ich denn machen oder schreiben um sie wieder umzustimmen?

lg
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
na wieso hast du denn rumdiskutiert? sind dir diese themen jetzt wirklich nicht mehr wichtig? das würde ich mir gut überlegen, bevor ich überhaupt drüber nachdenke neuen kontakt wirklich zuzulassen.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Naja manche Sachen muss man halt besprechen, ich weiß ja nicht weswegen du diskutiert hast.
Zu allererst muss man sich Gedanken machen, ob es Sinn macht hier nochmal an der Beziehung zu arbeiten und ob sich was an der Situation geändert hat im Vergleich zu früher.
Wenn du dir sicher bist und sie wiedersehen willst, dann frag sie nach nem Treffen und solltest du neulich wirklich Sch*** gebaut haben, dann entschuldige dich auf jeden Fall dafür und besprecht das dann besser persönlich - per SMS kann ja nur ein Wirbel rauskommen...
Ich weiß ja nicht wie schlimm das war aber wenn sie dich wiedersehen wollte, wieso sollte sie das jetzt nicht mehr wollen? Hast du sie so sehr verärgert? Wenn ja, dann musst du es akzeptieren und es ist dann eh besser so weil wenn sofort wieder die Reibereien anfangen sobald ihr Kontakt habt, ist das nicht gerade eine gute Voraussetzung für einen evtl. Neustart sondern denkbar schlecht.
 

Benutzer121058 

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja es waren so sachen wie, warum sie anderen mehr geglaubt hat als mir und dass das kein Spiel ist, weil da echte Gefühle sind. Mehr aber auch nicht. Ich hab ihr aber auch geschrieben dass ich es nicht böse gemeint habe. Und "können wir das ganze endgültig abhacken egal wie... das tut uns echt nicht gut" kann man das falsch verstehen? Das war die letzte Nachricht. Ich finde auch dass viel kuddelmuddel entstehen kann beim SMS schreiben aber anrufen will ich sie jetzt nicht unbedingt im Moment. :S Ich könnte das ganze vergessen und es neu versuchen, hatten einen sehr schwierigen Start denke ich. Aber nur was ist wenn sie wieder nicht antworten sollte? :/ Ich weiß eben nicht ob sie nun so verärgert ist deswegen... Was kann ich denn am besten schreiben was nicht falsch rüberkommt..?
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Die Sachen hättest du dann ja bei dem Treffen auch sagen können oder? Ich finde so wie du das gemacht hast wolltest du sie von deiner Ansicht überzeugen dass sie das gefälligst kapieren soll und nicht den anderen glauben soll. Klar dass sie sich jetzt zurück zieht wenn du mit so ner Kacke anfängst. Ich würd mich gar nicht mehr melden.
 

Benutzer123338  (29)

Benutzer gesperrt
Willst du sie denn zurück oder ein eher rein freundschaftliches Verhältnis aufbauen?
Ich würde an deiner Stelle alles was vorgefallen ist für dich selbst abhaken, jetzt noch rumzudiskutieren hat keinen Sinn und wirbelt nur Altes auf, worüber du eigentlich hinweg sein solltest.
Entschuldige dich auf jeden fall bei ihr und frag sie einfach nochmal ob sie sich noch mit dir treffen mag.
 
2 Woche(n) später

Benutzer121058 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich will sie zurück! Auf keinen Fall etwas freundschaftliches!

Wir schreiben nun seit einer Woche wieder täglich, auch sehr schöne Dinge und so weiter. Gestern hat sie mich gefragt ob ich meinen Freunden erzählt habe dass wir wieder schreiben und ich hab gesagt nein, sie hat es auch niemandem gesagt und hinzugefügt hat sie noch "naja schauen wir einfach mal wie es weiter geht! :zwinker:".

Wie soll ich das jetzt sehen? Heute haben wir kein Wort miteinander geschrieben oder geredet.

...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren