Was soll ich tun??

Benutzer115475 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey Leute,

Ok ich hab ein kleines Problem das mich wirklich beschäftig.
Ich habe eine gute Freundin, die fast jeden tag mit mir im Zug mitfährt, da ich zur arbeit muss und sie zur schule.
Nun war ja wie ihr alle wisst Fasching und zu dieser zeit waren wir eingentlich auch viel zusammen sprich Umarmungen, küsse auf die Wange ... allerdings möchte ich mir darauf nichts einbilden schließlich war sie so wie ich ein wenig angetrunken. Nun ist das so das ich mich zu ihr hingzogen fühle. Allerding weiß ich auch das sie viel mit anderen Jungs schreibt (sms) das belastet mich schon ein wenig. Nun aber wie bekomm ich raus was sie möchte? Sollte ich sie mal fragen ob sie mit mir ins kino geht ? aber was ist wenn sie garnicht mehr als Freundschaft möchte ?
so jetzt hab ich noch ein paar Fragen an die Mädchen unter euch!
Angenommen sie würde mit mir ins Kino gehen.
würdet ihr gerne eingeladet werden oder eher selbst zahlen? In was für ein Film ( der gerade in den Kinos läuft) würdet ihr gerne ?
seht ihr eine Kino einladung als offensichtliches zeichen? (zu offensichtlich für meine Situation)?
Ja ich weiß verdammt viel Text aber es belasstet mich sehr, ich mein ich bin seid 5 uhr wach und denke die ganze zeit daran und das an meinem Urlaub .

Ich hoffe ihr antwortet fleißig

Danke schonmal im vorraus!
 
G

Benutzer

Gast
seht ihr eine Kino einladung als offensichtliches zeichen? (zu offensichtlich für meine Situation)?

Eher zu UNoffensichtlich :grin:

Wenn du herausfinden möchtest, ob sie auch an dir Interesse hast, wirst du um ein Gespräch wohl nicht drumrum kommen. Im Kino lässt sich aber schwer reden, deshalb wäre dies vielleicht eine angenehme, nicht aber die Beste Wahl fürs erste "Date".

Geh mit ihr einen Cocktail trinken, oder unternimm etwas mit ihr. Bei wärmeren Temperaturen würde sich ein Zoobesuch anbieten, oder ein Aquarium bei den jetzigen Verhältnissen. Vielleicht brauchst du momentan einen neuen Schreibtischstuhl?? Perfekt! Frag sie, ob sie dir als Beraterin zur Seite stehen kann, wenn ihr durch ein Ikea schlendert :grin:

Je nachdem, wieviel du dir zutraust. Ich denke mal, ein Barbesuch würde am Anfang aber erstmal reichen, vllt eins der genannten Dinge dann als 2. Date :link:
 

Benutzer108036 

Öfters im Forum
Es gibt nur eine Möglichkeit, das herauszufinden: du musst dich ihr schon ein wenig nähern...

Ich finde Kino gar keine schlechte Idee. Da sitzt man nach Möglichkeit schön nah beeinander und es gibt auch mal "unabsichtliche" Berührungen. Cocktail oder etwas zu trinken danach ist sicher noch der ultimative Abschluss, um sich näher zu kommen.

Offensichtlich ist aber weder Kino, noch der Cocktail. Immerhin seid ihr befreundet, da unternimmt man also schon auch mal etwas zusammen. Aber wenn du es schlau anstellst, kannst du ihr bei diesen Gelegenheiten dein Interesse zeigen.

Sollte sie nicht mehr als Freundschaft wollen, so wird sie dir das zeigen oder sagen. Das ist dann zwar sehr bedauerlich, aber du hast es dann zumindest probiert und weißt nun, woran du bist.

Ach ja, und zum Kino: frag sie doch einfach, ob sie nicht mal mit dir ins Kino gehen möchte. Sagt sie ja, kannst du sie doch fragen, welchen Film sie sehen möchte.
Und ja - vielleicht etwas altmodisch - aber ich fände es nett, wenn du ihr den Kinobesuch bezahlen würdest. Ich vertrete sicher nicht die Fraktion, dass der Mann immer für alles aufkommen soll, aber irgendwie wäre es doch sehr peinlich, wenn du sie ins Kino einlädst, bei der Kassa deine Karte bezahlst und dann zu ihr sagst: "So, jetzt musst du noch zahlen..." Kommt ein wenig kleinlich rüber... :zwinker:
 

Benutzer100191  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ja ich weiß verdammt viel Text aber es belasstet mich sehr, ich mein ich bin seid 5 uhr wach und denke die ganze zeit daran und das an meinem Urlaub

Ist eigentlich ein ziemlich kurzer Text^^

Nö lade sie ruhig ins Kino ein, besser als ihr still hinterher zu laufen.
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
Nun, in meinen Augen geht es ja darum, dass du offensichtlicher wirst :zwinker: Ich denke auch, Kino ist schonmal ein guter Ausgangspunkt. Aber wenn ihr eh so locker miteinander umgeht, wird sie das womögich nicht als "Date" werten sondern einfach als gemeinsame freundschaftliche Unternehmung. Aber ich denke, wenn ihr was essen geht und du dann mal langsam das Gespräch in diese Richtung lenkst, ist das sicher besser. Letztlich kommst du nicht umhin, ihr zu sagen, dass du Gefühle für sie hast. Und dann wird es schwierig, denn du musst mit beiden Möglichkeiten erstmal klar kommen. Was ändert sich ,wenn sie dir sagt, dass sie nichts fühlt? Willst du dann noch Freundschaft oder nicht? / Was ändert sich, wenn sie dir sagt, sie fühlt ähnlich? Würdest du eine Beziehung wollen?

Du musst dir diese Fragen stellen um mit einer möglichen Abweisung auch klar zu kommen.
 

Benutzer115483 

Öfters im Forum
Also ich finde, dass Ausgehen auf jeden Fall ne gute Idee ist!
Wohin (kino, Cocktail, Essen gehen) ist völlig egal. Aber du kennst sie ja schon ein bißchen - mach das, woran sie Spaß hätte (also wenn du weißt, dass demnächst ein Film anläuft, den sie gerne sehen will, dann bietet sich Kino an. Wenn du weißt, dass sie sich gerne mal in ner Bar aufhält, dann führ sie in so eine aus - aber vll nicht unbedingt dahin, wo sich ihre halbe Schulklasse auch immer trifft, du willst sie ja schließlich für dich haben ;-) )

Und selbstverständlich zahlst du für sie mit. Außerdem hilfst du ihr aus der Jacke und bemühst dich auch den Rest des Abends um sie. Du willst ja schließlich ein Date mit ihr und nicht einen Kumpelabend!

Ich bin auch der Meinung, dass man beim ersten Date oder gar vorher nicht die komplette Gefühlswelt ausdiskutieren muss. Sie braucht evtl auch ein bißchen Zeit um dich mal als (sexuell attraktiven) Mann und nicht nur als guten Freund zu sehen.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Kino ist doch langweilig, da sitzt man stumm nebeneinander und kann sich gar nicht richtig kennenlernen. Im Winter kann man doch super Schlittschuhlaufen gehen. Da kannst du ihre Hand halten, sie ziehen und schieben, sie fangen, drehen, ... Und bezahlen musst du auch nicht für sie.
 

Benutzer115475 

Sorgt für Gesprächsstoff
hey leute,

also danke für das zahlreiche Antworten. Ich hab sie gefragt ob sie mit mir ins kino möchte und sie hat ja gesagt. Ichdenke das ich mit ihr anschließend noch was trinken gehe allerdings hab ich angst mit ihr darüber zu reden, ich möchte nicht das unsere Freundschaft daran kaputt geht und vorallem möchte ich nicht jeden tag im Zug peinliche Begegnungen machen.
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Du machst dir das ein wenig komplizierter als es ist!
Du hast Interesse an ihr und Gefühle für sie. Du willst nicht nur mit ihr befreundet sein - das musst du ihr ja nicht verheimlichen. Also versuch ihr ruhig ein wenig näher zu kommen!
Musst ja nicht gleich mit einem "Geständnis" ankommen, einfach was mit ihr unternehmen, was ein Date ist.
Find ich gut, dass du sie ins Kino mitnimmst! Ist ja schonmal ein gutes Zeichen, dass sie mitmöchte. Nur keine Angst, ran an die Frau! Von alleine wird sie nunmal nicht deine Freundin also musst du wohl selbst aktiv werden. Ob es peinlich wird, falls es nicht klappt zwischen euch kannst du dir hinterher noch überlegen aber Fakt ist:
Du wirst kaum eine Beziehung mit einer anderen Person anfangen können, ohne dass diese Person jemals mitbekommt, dass du einer Beziehung nicht abgeneigt wärst.
Off-Topic:
Ich glaub den Satz könnte man genauso in 10 anderen Threads posten..

Einladen: Wird immer unterschiedlich gesehen, viele finden es nett, manche erwarten es, manche wollen es nicht. Ich denke du musst jetzt nicht immer bei allem für sie zahlen, aber sie mal einzuladen ist wohl nicht schlecht. Wenn sie das nicht möchte wird sie´s dir schon sagen.
 

Benutzer115475 

Sorgt für Gesprächsstoff
eigentlich ist meine größte Angst ein Korb zu bekommen, ich müsste nicht wie ich damit umgehen soll. Klar ich möchte ich sie einladen daher bezahl ich auch. Ich hab nur Bedenken das sie es schon als eine art Geständnis sieht. Anderseits wär es eine beleidigung mir gegenüber nicht zu zahlen.
Warscheinlich sind das total kleine Probleme die ich euch erzähle aber es währ mein erstes Date. Klar hab ich mich schon mit mädchen getroffen allerdings bislang nur Freundschaftlich.
Wie weit darf ich denn im Kino gehen? Was ist wenn ich Körperkontakt aufnehmen möchte und sie blockt total ab? Das würde den ganzen Abend versauen.
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das mit der Angst vorm Korb ist immer so..wenn du auf Nr. sicher gehen willst nie einen Korb zu kriegen, darfst du nie versuchen eine Freundin zu haben, das geht also nicht.

Ich würd jetzt garnicht versuchen, alles bis ins kleinste Detail durchzuplanen. Ist normal, dass du ein wenig aufgeregt bist und auch ok. Trefft euch doch einfach, verbringt einen schönen Abend und genießt es einfach.
Wie weit du gehen "darfst", das wirst du dann schon merken.

Viel Spaß!

Edit:
Du könntest natürlich auch einfach SIE statt einem Forum fragen, ob sie auf diesen oder jenen Film lust hat..
 

Benutzer111853 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich würd lieber selber zahlen. Ist auch heute noch so, ich mag es gar nicht wenn mein Freund zahlt, da gibts dann immer eine kleine Diskussion :grin: Kinoeinladung würd ich eher als freundschaftlich ansehen :zwinker: Zur Zeit würd ich mir gern Ziemlich beste Freunde ansehen :zwinker:
 
G

Benutzer

Gast
Ja, ziemlich beste Freunde ist echt nen guter Film fürn Kinodate :smile:
Witzig, aber mit Herz ...

Wenn ihr an der Kinokasse steht, und sie ihr Portmonnaie rausholen will, sagste einfach konsequent "Nix da, ich hab dich eingeladen, ich zahle!". Wenn sie dir antwortet "Ach quatsch, ich kann auch für mich selbst zahlen", dann lass sie machen, und antworte: "Aber unter dem Deal, dass ICH dann Popcorn hole ^^ "

Lass dir den Abend nicht versauen, wenn sie am Anfang etwas abblockt. Geh danach noch mit ihr einen Trinken, wenn sie Lust hat. Wichtig ist, dass ihr zusammen was unternommen habt und dass sie merkt, dass du da bist und Interesse hast ...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren