Was soll ich tun? Schwarm antwortet nicht.

Benutzer104220  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi Leute!
Ich bin schrecklich verliebt in eine Mitschülerin, komme aber leider nicht an sie heran. Ich habe relativ wenig mit ihr zutun. In den Pausen treffen wir uns (also mit den Cliquen, wir sind 3, die auch) manchmal, reden dann aber über nichts besonderes. Viel wichtiger ist dass wir eigentlich noch nie alleine geredet haben, daher bin ich auch noch nicht dazu gekommen sie z.B. erst mal nach ihren Hobbies oder so zu fragen.

Letzen Sonntag habe ich mich dann überwunden (ja für mich war es schwer :grin:) sie in schülerVZ nach ihrer Handynummer zu fragen. Leider war sie Sonntag nicht mehr on, und die darauffolgende Woche an Grippe erkrankt. Obwohl ich gesehen habe, dass sie Dienstag online war, hat sie mir leider nicht geantwortet. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Daher habe ich ihr gestern "Gute Besserung" gewünscht weil sie ja Grippe hat.

Leider ist die ganze Situation ziemlich blöd. Ich weiß nicht einmal ob sie einen Freund hat! In der Schule mache ich schon mal die ersten Schritte in dem ich in der Pause (wenn sie zufällig alleine sitzt) mal 1-2 Minuten zu ihr gehe und mit ihr über Hausaufgaben oder so spreche. Aber sie zeigt auf meine Signale überhaupt keine Reaktion!

Ich frage mich jetzt wie ich weitermachen soll. Ich fürchte dass sie auch auf die gestrige Nachricht nicht antworten wird und ich nie so richtig an sie rankommen werde. Oder war ich zu aufdringlich?

Aber ich meine sie war ja Dienstag on, da hätte sie mir ja eben ihre Nummer schicken können, es geht ja nicht um ein Date oder so, wo man schon mal einwenig Zeit braucht um darüber nachzudenken.

Könnt ihr als erfahrene Leute diese Zeichen deuten?! Oder mir helfen was ich nun tun soll?

Danke im Voraus,
Patrick G
 

Benutzer36025 

Verbringt hier viel Zeit
hey du,

wer weiß, wieviel zeit sie wirklich im inetnet verbringt und wie schnell sie so ihre handynummer rausgibt.

bzw. warum willst du ihre handynummer haben? :zwinker: wenn du sie dann hast, schreibst du ihr ne sms und wartest dann genauso lange auf eine antwort wie im schülervz.. das ist doch alles blöd. versuch doch erst mal, über pausen- und schulhofgespräche, sie näher kennenzulernen?
 

Benutzer104211  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Du wirst scheitern, weil du Angst vor Ablehnung hast.


Signale deuten = für Schlappschwänze, die nie erfolgreich sein werden.

Lockeres Gespräch suchen, dann nach einem unverbindlichen Treffen im nächsten Bistro/Mc Doof/Billardbar = für Männer, die Erfolg haben wollen.

So einfach und so hart ist es. Du gewöhnst dich besser ganz schnell daran, sonst wirst du IMMER scheitern.

Und noch was: Man brauch überhaupt keine Zeit, um darüber nachzudenken, ob man ein Date will. Man fragt danach und wartet ihre Antwort ab.
Basta. Was dann auch meistens ein "ja" ist, wenn du dich einigermaßen nett mit ihr unterhalten hast, nicht aussiehst wie Quasimodo und "Ficken!" auf deiner Stirn steht.
 

Benutzer104220  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Jaa das lässt sich so einfach sagen wenn man ein Meeresbiologe ist.
Aber leider bin ich Mädchen gegenüber schon immer sehr schüchtern gewesen.
Besonders beim Gespräch in einer Gruppe (also meine Clique ihre Clique) komme ich garnicht voran. Und das ist das einzige was noch einigermaßen real ist. Allein habe ich noch nie mit ihr gesprochen.^^

Das ist ja das Problem. Ich komme nie mit ihr allein ins Gespräch. Und deswegen hatte ich vor erstmal per SMS besseren Kontakt zu ihr aufzubauen und dann vielleicht mal mit ihr treffen oder so.
Aber sie gibt ja nedmal ihre Handynummer raus xD

Irgwelche Tipps wie ich mit ihr alleine reden kann? Wie gesagt man trifft sie nur in ihrer Clique an und dazu bin ich schüchtern. Also einfach entführen oder so geht nicht.^^

MfG
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren