was soll ich nur tun???

Benutzer53876 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo ihr lieben.

Habe ein kleines oder vllt doch etwas größeres Problem mit einer Frau.
Vllt könnt ihr mir helfen oder tipps geben. Schreibt einfach was euch in den Sinn kommt.

Zu meiner Geschichte. ich habe vor knappen fünf Monaten eine Frau kennen gelernt. Sie 25 Ich 26. Bei mir hat es voll eingeschlagen wie ich es so gar nicht von mir kenne. Wir haben zusammen schon wirklich so alles durch. Ich bei ihr geschlafen, sie bei mir, Sex gehabt zusammen unheimlich viele Sachen unternommen. Nur langsam will ich doch etwas mehr da ich an die Zukunft denke. Sie sagte mir schon mehrere male dass sie keine Beziehung will oder kann. Sich nicht in mich verliebt hat. Nicht genug Gefühle für mich hat. kann dass ganze aber nicht so ganz verstehen.

Sie erzählt mir wie toll ich sei, was für schöne Schulter und Arme ich habe. Wie wahnsinnig geil der Sex mit mir wäre. Dass sie mich vermisst und ich ihr fehle. Dass sie mich wieder sehen will. Dass ich so toll Dufte und sie meinen Geruch seit dem ersten Tag liebt. Macht sich Sorgen und Vorwürfe wenn ich gleich mal nicht zurück schreibe. Kuschelt gerne mit mir, sucht Zärtlichkeit bei mir. Erzählt mir Dinge und Sachen die sie noch niemand erzählt hätte und Vertraut mir riesig. Geht mir mir Händchen haltend spazieren und erzählt mir wie wahnsinnig schön es wäre mich zu küssen. Also rund um findet sie alles toll an mir....

Dann sagt sie mir einen Tag später ich sollte nicht vergessen dass wir nur gute Freunde sind und hat Angst dass ich mir mehr Hoffnungen machen würde.

Sie wurde vor 6 Monaten nach fünfjähriger Beziehung unerwartend verlassen ihr Ex Freund ist darauf hin mit seiner besten Freundin durchgebrannt. Hat zur Zeit familiäre Probleme und eine ungewisse berufliche Zukunft.

Mein Problem ist nur ich weiß nicht mehr was ich glauben soll und was nicht. Finde ihre Aussagen passen nicht zu ihrem Verhalten. Wenn wir einfach nur eine Bettgeschichte hätten würde ich es verstehen. Aber dieses ganze aussenrum verwirrt mich. Die unzählingen sms am Tag mit knutschenden Smileys und und und...

Vllt könnt ihr mir einen Tipp geben. Verstehe die Welt nicht mehr.

Sollte ich eventuell nach dem Motto handeln "willst du was gelten dann mach dich selten???"
 

Benutzer144578 

Öfter im Forum
Warum sollte die gute Frau mit dir eine Beziehung eingehen, wenn sie sämtliche Exklusivitäten auch so bekommt? Sie hat dich als Ansprechpartner, wenn sie sich mal nicht so wohl fühlt, ihr spaziert händchenhaltend, kuschelt, übt Geschlechtsverkehr aus und spielt zusammen Malefiz. Warum sich dann in den Käfig sperren lassen und eine monogame Beziehung eingehen?

Sollte ich eventuell nach dem Motto handeln "willst du was gelten dann mach dich selten???"

Naja, Spielchen sind immer lächerlich, aber im Prinzip ist das ganze nur eine Sexbeziehung und sie will - zumindest aktuell - nicht mit dir zusammen sein. Ich würde dir raten, das ganze auch nur auf Sex zu reduzieren und diesen ganzen Gefühlskram zu unterlassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer150064  (27)

Ist noch neu hier
Ok mein Tipp als Frau. Sie hat keine Gefühle für dich im liebenden Sinn, will dich aber auf keinen Fall verletzen, Sie findet es schön in deiner Nähe und du bist ihr wichtig aber wie don schon sagte bekommt sie alles was sie will auch ohne Liebe, deshalb weiß sie selbst nicht mal was sie will. Frag sie mal so richtig überrumpelnd, was sie eigentlich will, schau ihr dabei in die Augen, du wirst schnell bemerken das sie keine Antwort parat hat. Und zu deinem Zitat ich kann aus Erfahrung sprechen und sagen das es leider Wahr ist, zeig ihr doch einfach mal dass du das so nicht willst und kannst, vermeide Kontakt und weise sie zurück, nur ein paar Tage lang. Wenn sie den Kontakt dann komplett fallen lässt hat sie nur darauf gewartet das du von alleine gehst ohne dir weh zu tun, wenn sie aber merkt das du ihr nicht mehr hinterher läufst und sie um dich kämpfen muss wirst du schnell merken das Sie nur nicht wusste was sie will, und es danach vielleicht gemerkt hat, Mein Spruch dazu: Was man leicht bekommt das will man nicht haben, selbst wenn man dabei sein Herz verliehrt!
 

Benutzer127086  (28)

Verbringt hier viel Zeit
ich bin der meinung sie mag dich sehr und vertraut dir auch ha aber angst dich zu verlieren we ihren exfreund wenn sie eine beziehung mit dir startet...is irgndwie eine eigenartige und schwierige situation ich glaub das hier ein klärendes gespräch die beste lösung wäre in dem du ihr klar machst was du willst und das sie so nicht mit dir weitermachen kann denn du willst mehr als nur ne oberflächliche sexbeziehung...

hoffe das hilft dir n bisschen
 

Benutzer140814 

Benutzer gesperrt
Also ich könnte mir auch vorstellen, dass sie noch nicht bereit ist, eine neue Beziehung einzugehen. Wenn sie völlig unerwartet verlassen wurde, nach 5 Jahren Beziehung, wird sie das schon ziemlich hart getroffen haben. Und jetzt soll sie sich schon wieder auf jemanden festlegen? Es geht ja auch jeder Mensch anders mit einer Trennung um. Ich würde sagen, ihr liegt wirklich viel an dir und was sie in dieser Hinsicht sagt, stimmt bestimmt auch. Nur dann kann es bestimmt andere Tage geben, wo sie das alles wieder einholt und sie zweifelt. Ich würde nochmal versuchen mit ihr zu reden und ihr klar machen, wie es dir dabei geht. Und sie vor allen Dingen nicht zu sehr unter Druck setzen.

Kann aber auch sein, dass es so ist, wie die anderen bereits beschrieben haben.
 

Benutzer53876 

Verbringt hier viel Zeit
und diesen ganzen Gefühlskram zu unterlassen.

Habe ihr bei unseren Gesprächen immer wieder gesagt dass sie diesen Gefühlsmist lassen soll wenn sie es nicht so meint. aber sie kommt immer wieder damit an und kann es auch irgendwie nicht lassen.
War zwar nach jedem Gespräch erst immer etwas ruhiger aber früher oder später ging es im Endeffekt immer wieder so weiter.

Habe ja schon mehrer male mit ihr darüber gesprochen. sie will und kann keine Beziehung warum kann sie mir aber auch nicht genau sagen.
[DOUBLEPOST=1421014274,1421014000][/DOUBLEPOST]
deshalb weiß sie selbst nicht mal was sie will.

Deine Vermutung könnte richtig sein. sie sagte mal zu mir. sie muss erst selbst ihr Leben auf die Reihe bekommen und für sich entscheiden und heraus finden was sie für die Zukunft will oder nicht.

Zudem sagte sie mir sie wüsste dass sie mir nicht gut tun würde. Erklären konnte sie dass aber leider wieder mal nicht.

Glaube inzwischen dass sie ein psychisches Problem hat und eventuell an Depressionen leidet.
[DOUBLEPOST=1421014460][/DOUBLEPOST]
ich bin der meinung sie mag dich sehr und vertraut dir auch ha aber angst dich zu verlieren we ihren exfreund

ja dass könnte ich mir auch gut vorstellen dass sie bindungsängste hat.

ich weiß nur nicht inzwischen wie ich weiter machen soll. ich will sie so sehr. auf der einen Seite denke ich ich habe oft genug mit ihr darüber gesprochen und es ihr versucht klar zu machen dass ich nicht mehr so weiter machen will. auf der anderen Seite denke ich wenn ich jetzt weg renne mich abkuppele und sie alleine lasse dann mache ich dass gleiche wie ihr ex freund mit ihr gemacht hat und bin keinen tick besser.
[DOUBLEPOST=1421014693][/DOUBLEPOST]
Und sie vor allen Dingen nicht zu sehr unter Druck setzen.QUOTE]

Ich glaube diesen Fehler habe ich bereits gemacht. Hat uns jedes mal einen ganz schönen Dämpfer gegeben wenn ich immer auf dem Thema Beziehung rum gehackt habe. Danach wurde es für kurze Zeit immer sehr ruhig um uns.

Merke aber inzwischen dass ich so nicht mehr will und kann
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren