was soll ich nur tun????

P

Benutzer

Gast
hallo zusammen,

nun ich weiss nicht ob ich hier richtig bin und ob überhaupt es
sinnvoll ist hier zu schreiben aber ich hoffe vielleicht hilft mir das
einfach auch nur wenn ich mich irgendwo aussprechen kann.
sicherlich wäre es das sinnvollste sich an freunde zu wenden die
einem helfen könnten doch wenn man keine hat ist das sehr
schwer überhaupt irgendwo seine gedanken und gefühle
auszudrücken.

eigendlich weiss ich nichtmal was ich mir davon verspreche hier
mein herz auszuschütten und euch mein problem zu schildern aber
in mir sieht es so kaputt alles aus das wenn ich darüber nachdenke
mir alles egal ist. so egal das ich am liebsten einfach nur im boden
versinken möchte und niemehr gesehen werden will.
jemehr ich darüber nachdenke desto schlimmer wird es.meine liebe
die frau die ich über alles liebe und für die ich alles getan habe hat
mir vor ein paar tagen gesagt das wir uns wohl trennen werden da
sie mit dem leben welches wir zusammen führen nichtmehr
klarkommt.sie hat mir gesagt das sie sich mit mir so wie es läuft
keine zukunft vorstellen kann und da ich an meinem leben nichts
ändere es das beste wäre wenn wir uns trennen würden.
als sie mir das sagte brach für mich eine welt zusammen da sie es
genau an dem tag zu mir sagte als wir vor 6jahren zusammen
gekommen sind.ich weiss das an vielem ich schuld bin. in der
ganzen zeit mit der ich mit ihr bis jetzt zusammen war habe ich
jobmäßig nie gross was gehabt und habe nie wirklich versucht
etwas zu finden einfach weil ich es von meinen eltern her nicht
besser kenne.das ich damit meine beziehung zerstören würde war
mir nie klar bis vor ein paar tagen als sie mir sagte das es grade
das ist was für sie das schlimmste ist.die letzten tage habe ich
mehr wie in einem traum erlebt als das ich wirklich mitbekommen
habe was um mich herrum passiert.jeder gedanke der mir in den
sinn kommt jedes gefühl jeder geruch den ich wahrnehme errinnert
mich sofort an sie an die schöne zeit an alles was ich mir mit ihr
wünschte.sie hat mir zwar die chance gelassen ihr zu zeigen das
ich mein leben ordnen kann und auch auf die reihe bekomme nur
weiss ich nicht inwieweit das alles jede bemühung die ich aufbringe
überhaupt noch sinnvoll sind die beziehung mit ihr zu
retten.ironischer weise habe ich jetzt nach knapp zwei jahren
einen job innerhalb einer woche gefunden doch auch das macht
mich nicht glücklicher auch das schafft es nicht meine gefühlswelt
zu ordnen oder einfach nur mich abzulenken damit ich nicht ständig
an sie und die mögliche trennung denken muss.würde mich die
vorstellung nicht abschrecken was aus mir wohl werden würde
würde ich zur flasche greiffen nur um einfach alles vergessen zu
können was gerade mich so fertig macht.schlafen oder essen kann
ich auch nichtmehr jedesmal wenn ich etwas essen will kommt mir
das sofort hoch.
ich weiss einfach nicht weiter der immer wiederkehrende gedanke
das alles vorbei sein kann läst mich einfach nicht zur ruhe kommen.
jemehr mühe ich mir gebe desto mehr bin ich am verzweifeln das es
nichts bringt.trotz das sie jetzt vier tage weg ist und ich hoffe das
sie in der zeit etwas mehr über uns nachdenken kann und sieht das
sie die liebe meines lebens ist weiss ich einfach nicht was ich tun
werde wenn es doch vorbei sein sollte.
mir fällt einfach nichts mehr ein wie ich ihr zeigen kann das es bei
sechs jahren unserer liebe sich zu kämpfen lohnt.
wie kann ich nur mein leben mit ihr retten ich kann es mir ohne
sie einfach nicht vorstellen wie ich es meistern soll
 

Benutzer60423 

Verbringt hier viel Zeit
Zeig ihr, dass du dich ändern kannst und willst. Ich glaube das ist deine einzige Chance. Vielleicht trennt sie sich trotzdem, aber meinst du nicht, dass du dir damit trotzdem etwas Gutes tust. Und wenn sie sieht, dass es dir ernst ist habt ihr ja vielleicht noch eine Chance. Aber grab dich auf keinen Fall ein oder sauf dir den Kopf zu. Damit bestätigst du im Moment nur die negative Meinung die sie von dir hat. Ist doch ein super Anfang, dass du nen Job gefunden hast. Ich drücke dir die Daumen!
 

Benutzer47027 

Verbringt hier viel Zeit
denkst du, dass das mit dem job der hauptgrund war?
wenn ja, dann haste das ja jetzt schon mal hingekriegt. ist doch super! was willst du noch ändern?
 
P

Benutzer

Gast
danke für die antworten,

nun ich war die letzen tage wo sie nicht bei mir war ziemlich viel
spazieren oder hab einfach mich versucht andersweitig abzulenken
hat irgendwie aber nie geklappt.ich denke ununterbrochen an sie
abends hat sie mich immer angerufen doch hat sie dort nicht
einmal gesagt das sie mich vermist oder liebt und ich bin mir allem
einfach nichtmehr so sicher ich bin nach jedem telefonat in ein
tiefes loch gefallen es ist so schwer alles um mich herrum...

in ein paar stunden ist sie hier und ich weiss einfach nicht wie ich
auf ihre anwesenheit reagieren soll.

ich habe mir etwas romatisches wie ich hoffe einfallen lassen ich
habe in einem zimmer hier den satz ich liebe dich komplett aus
rosen geschrieben nur bin ich mir jetzt nichtmehr so sicher ob das
eine so gute idee ist oder ob das alles dann noch schlimmer macht.
ich habe einfach vor dem ergebniss solche angst das es doch alles
vorbei sein wird.alle mühe die ich mir mache dabei komm ich mir so
unbedeutend vor.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren