was soll ich nur denken?

Benutzer105750 

Sorgt für Gesprächsstoff
hey leute. ich brauche dringend mal einen rat von euch. ich versuche mich kurz zu halten und mich auf das wichtigste zu beschränken. die story:

hab vor ca. 4 monaten einen Typen online kennengelernt (beide 25). wir haben uns super verstanden, haben irgendwann nummern ausgetauscht und jeden abend stundenlang telefoniert. war allerdings immer etwas skeptisch wenn es um das thema treffen ging. er hat sich dann allerdings richtig viel mühe gegeben und mich doch überzeugt. schließlich haben wir uns dann doch getroffen, ein verlängertes wochenende lang. es war alles so super, als würden wir uns ewig kennen. auf jeden fall war es richtig schön. als ich wieder ging fragte er mich ob das denn für mich was ernstes wäre und ob ich bereit wär eine beziehung einzugehen, was ich mit ja beantwortete. auch danach war alles super, haben uns dann ein wochenende nicht gesehen da ich bei einer Freundin auf geburtstag war und er arbeiten musste, haben allerdings jeden abend telefoniert. letztes Wochenende bzw. mittwoch bis sonntag war ich dann wieder bei ihm. alles toll, kein anzeichen dafür dass er irgendwie genervt war, im gegenteil. als ich dann wieder zuhause war fing es an dass er mich ständig fragte ob alles okay sei, ich käme ihm so komisch vor. mir kam es allerdings so vor als würde er sich distanzieren und wäre komisch gewesen. er sprach einfach ganz anders (weniger liebevoll) mit mir. donnerstag nacht hat sich das ganze dann so hochgeschaukelt dass das ganze kurz vorm aus stand. wir haben eine zeit lang über whatsapp diskutiert weil ich wirklich der meinung war er hat keinen bock mehr auf mich. er stritt das allerdings immer ab. und plötzlich von einer sekunde auf die andere antwortete er nicht mehr. ich sah das dann als zeichen dafür dass es zuende ist und hab versucht damit klar zu kommen.

samstag sah ich dann allerdings, dass er meine letzte Nachricht von donnerstag nacht immernoch nicht gelesen hatte und seitdem auch nicht mehr online war. hab angefangen mir sorgen zu machen weil es total untypisch ist dass er mehrere tage nicht in whatsapp online ist. hab versucht ihn anzurufen, keiner ging ran. hab ihm sms geschrieben und darum gebeten bescheid zu geben, dass alles okay ist da ich mir sorgen mache. ein paar stunden später gegen 22uhr kam dann eine sms zurück: "war im krankenhaus tut mir leid. kann eigentlich von glück reden dass #name# bei mir gepennt hat. melde mich später ja bin zuhause habe 3 freunde bei mir alles gut" das war samstag abend, seitdem wieder nichts mehr. auch in whatsapp war er seit donnerstag nacht nicht mehr online. wenn man ihn anruft geht er nie ran.

was soll man denn davon halten? wäre das mit whatsapp nicht würde ich ja denken er will einfach keinen kontakt mehr. aber dann extra komplett aus whatsapp bleiben nur wegen mir? und warum mitten im Gespräch einfach nicht mehr antworten? er hätte das da ja einfach beenden können, dann wär das erledigt.

ich bin einfach grade verzweifelt und weiß nicht ob ich ihn hassen soll oder mir sorgen machen soll. hat irgendjemand einen rat oder eine idee was das alles zu bedeuten hat?

danke schonmal!
 

Benutzer69465 

Verbringt hier viel Zeit
Hey bandeau,

ich kann gut verstehen, dass du gerade ein bisschen durch den Wind bist. Ich würde mich an deiner Stelle auch fragen, warum er gar nicht mehr antwortet. Bei meinem besten Kumpel kenne ich das auch, dass er manchmal tagelang nicht antwortet. Dann frage ich mich auch, was zur Hölle los ist. Wahrscheinlich sind Menschen bei sowas ziemlich verschieden, die Einen werden kommunikationsbedürftig, wenn sie ein persönliches Problem haben, die Anderen tauchen eine Weile ab. Auch das die Leute manchmal tagelang ums Verrecken nicht an ihr Handy gehen, kenne ich von manchen Freunden. Und das letzte Lebenszeichen von ihm hast du ja am Samstag bekommen, das ist noch nicht soo lange her. Wenn er gerade aus dem Krankenhaus zurück ist, hat er vielleicht immernoch gesundheitlich so zu kämpfen, dass er für Handykram keinen Nerv hat.

Je nachdem wegen was ich im Krankenhaus bin, würde ich das einer Frau, an der ich interessiert bin, eventuell auch nur ungern erläutern. Gibt ja viele unangenehme oder "peinliche" Sachen, von denen auch nur die engsten Vertrauten etwas wissen sollen. Und ihr kennt euch ja auch noch nicht soo lange.

Ist natürlich schwierig einzuschätzen, weil die Funkstille so plötzlich kam, aber das kann auch einfach blödes Timing sein. Ins Krankenhaus kommt man ja auch oft ganz kurzfristig wenn es etwas Akutes ist.

Ich denke, du solltest versuchen, dir nicht so viele Gedanken zu machen, ihm noch ein bisschen Zeit geben. Ich würde mich an deiner Stelle frühestens Mitte der Woche wieder bei ihm melden und fragen, wie es ihm geht. Denke nicht, dass er extra wegen dir nicht in Whatsapp online kommt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren