Was soll ich machen?

D

Benutzer

Gast
Hey Leute,
ich hab da momentan ein Gedanke, der sich immer wieder in mein Kopf breit macht.

Aber bevor ich den Gedanken erläutere, muss ich etwas zurückgreifen.

Ich war zweieinhalb Jahre richtig dolle in ein Mädchen aus meiner Klasse verliebt. So richtig. Nach zwei Jahren habe ich mich endlich getraut es ihr zu sagen, bekam aber leider einen Korb. Das nächste halbe Jahr versuchte ich noch ein paar Versuche bis ich zurecht von ihr zusammen gepflaumt wurde. Jetzt haben wir keinen Kontakt mehr, was mich aber nicht so sehr betrügt.
Vielmehr hat mich dieser Liebeskummer belastet und seit diesem Streit (so vor nem Jahr) bin ich nicht mehr verliebt gewesen. Nur noch kurze Schwärmereien.
Nun zu meinem eigentlichen Problem: Ich gehe einmal wöchentlich in eine Musikschule und bin dort mit zwei Mädchen in einer Gruppe. Mit dem einen Mädchen war ich mal ein Jahr in einer Klasse, bevor ich die Schule gewechselt habe und das obrige Mädchen kennen gelernt habe. Damals habe ich sie gehasst. Weißt nicht mehr wieso, aber es war so!
Nun sind wir locker ein Jahr zusammen in dieser Musikgruppe und verstehen uns blendend.In der letzten Musikstunde hat sie mich so herzlich angelacht, als ich die Tür reinkam und sie war auch anders gestylt.
Da habe ich gemerkt wie hübsch sie eigentlich ist und ich glaube ich habe mich in sie ein bisschen verguckt.

Das Problem: Ich hatte noch nie eine Beziehung und das macht mir mit meinen 18 Jahren etwas zu schaffen.(Sie ist 16 1/2). Ich weiß nicht was ich machen soll. Sie anschreiben/ansprechen und nach einem Date fragen?
Was ist wenn sie ablehnt? Wir sehen uns ja wöchentlich...

Ich weiß es leider nicht... Habt ihr Ratschläge?

Danke schonmal.
LG DavidFarth
 

Benutzer135586 

Meistens hier zu finden
Redakteur
Also wenn du schon sagt, dass ihr euch gut versteht, dann nur zu! Ich würd sie einfach mal nach nem Treffen fragen. Hast du denn schon ihre Nummer?
 
D

Benutzer

Gast
Ne, aber könnt locker jederzeit über FB oder persönlich danach fragen....denke ich mal^^
 

Benutzer129302  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Du hast doch alle Handlungsoptionen schon im Kopf. Du kannst sie fragen ob sie Lust hat mal mit dir einen Kaffee trinken zu gehen (wahlweise ein Eis oder ihr unterhaltet euch über Kinofilme und dann kommt ein Film zu Sprache den sie noch gucken will und du fragst ob ihr nicht zusammen gehen wollt.)
Meistens finden es Mädchen in dem Alter toll mit älteren Jungs auszugehen. Daher denke ich nicht dass du ne mega Abfuhr bekommen wirst.
Versuchs einfach. :zwinker: Wenn nicht dann bleibt ihr einfach befreundet.
 

Benutzer151876  (38)

Ist noch neu hier
Mensch Junge, rann an das Mädel! Tu es einfach und nimm es wie es kommt. Du wirst am ende die Dinge mehr bereuen, die du nicht gemacht hast.
Ich war vor 5 Jahren genau in der selben Situation wie du es warst. War auch in ein Mädchen verliebt, dass mich nicht wollte. Ich war sicher, dass wir zusammen gehören doch dann hat sie mir auch einen Korb gegeben. Von da an hab ich alles falsch gemacht und nun haben wir auch keinen Kontakt mehr. Ich bin seit dem auch nicht mehr verliebt gewesen. Bin jetzt auch in eine andere Stadt gezogen und bin neugierig auf das was kommt. Ich hab aus meinen Fehlern gelernt. Dennoch hab ich nach wie vor Schwierigkeiten Leute kennenzulernen. Deswegen kann ich dich ziemlich gut verstehen. Dennoch, sei ein Mann und trau dich. Du hast nichts zu verlieren.
 
D

Benutzer

Gast
Ich habe total schiss vor so etwas! Ich habe allein schon 2 Jahre gebraucht um jemanden zu fragen, bei der ich gewusst habe, dass ich sie sehr mag.
 

Benutzer135586 

Meistens hier zu finden
Redakteur
Ich habe total schiss vor so etwas! Ich habe allein schon 2 Jahre gebraucht um jemanden zu fragen, bei der ich gewusst habe, dass ich sie sehr mag.
Also entweder wird sie ja sagen, was natürlich super wäre. Oder sie sagt nein. Das ist dann auch nicht schlimm, sowas kann vorkommen, ist zwar ärgerlich, aber kein Weltuntergang. Verlieren wirst du ja dadurch nichts.
Wenn du nichts tust, dann kann ja auch nichts draus werden.
 

Benutzer151876  (38)

Ist noch neu hier
Ich habe total schiss vor so etwas! Ich habe allein schon 2 Jahre gebraucht um jemanden zu fragen, bei der ich gewusst habe, dass ich sie sehr mag.
Ich weiß wie sich das anfühlt und ich hab auch noch hin und wieder das selbe Problem wie jetzt. Und ich bin um einiges älter als du. Hab halt auch meine schlechten Erfahrungen gemacht. Du mußt ja nicht direkt mir der Tür ins Haus fallen. Du kannst sie ja auch erstmal ganz unverbindlich ansprechen. Rede über irgendwas, egal was. Dann beobachte wie sie sich in deiner Gegenwart verhält. Wenn sie sich ein deiner Gegenwart wohlfühlt, dann ist das schonmal ein gutes Zeichen. Aber nicht zu aufdringlich sein, sonst kommst du wie jemand rüber, der bedürftig ist und das ist eher unattraktiv.
 
D

Benutzer

Gast
Das Problem ist ja, dass ich sie bei einem Korb weiterhin sehen würde....
 

Benutzer151876  (38)

Ist noch neu hier
Es gibt noch andere Mädchen auf dieser Welt. Und die ist groß und du hast noch dein ganzes Leben vor dir. Du machst doch noch andere Sachen außer Musikschule, oder? Und selbst wenn sie dir einen Korb gibt, dann nimm es wie ein Gentleman. Ich beneide dich um dein Alter.
 
D

Benutzer

Gast
Da hast du natürlich recht! Aber ein Korb nach dem anderen zu sammeln zermürbt doch ein bisschen...

Dann weiß ich gar nicht ob sie mit mir ausgehen darf, da sie Türkin ist...
 

Benutzer129302  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Besser einen Korb mehr, als eine Date-Zusage zu verpassen oder? :zwinker:
 
D

Benutzer

Gast
Ihr habt schon recht. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Aber ich habe ein problem mädchen zu fragen, die ich regelmäßig sehe.
 

Benutzer151876  (38)

Ist noch neu hier
Dann solltest du vielleicht mal deine Strategie ändern und Mädchen ansprechen, die du nicht regelmäßig siehst, wenn dir das weniger Probleme macht.
 

Benutzer151742  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn deine größte Sorge ist, dass du sie nach einer eventuellen Abfuhr ja regelmäßig wiedersehen müsstest, kann ich dich beruhigen:
Sofern sie halbwegs normal ist, wird sie sich selbst im schlimmsten Fall dennoch sehr geschmeichelt fühlen und es wird nicht großartig peinlich werden.
Was soll sich danach schon groß ändern?
Sie weiß dann eben, dass du sie interessant findest, vielleicht mag sie dich dann trotz ungleichen Interesses dennoch sogar mehr als vorher.
Ist schließlich gut fürs Ego :grin:
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
so und nun holen wir mal die Eier aus dem Kühlschranl oder wo du sie auch gelagert haben magst und fragst sie
 
D

Benutzer

Gast
Ihr habt ja recht! Ich würde mich ja uch geschmeichelt fühlen, wenn mich ein Mädchen fragen würde. Aber ich persönlich finde es schwer das zu tun. Auch wenn ich weiß, dass nur so etwas zustande kommen kann...
 

Benutzer100557 

Meistens hier zu finden
Betrachtet man es objektiv bleiben dir nur die zwei Möglichkeiten das du entweder eben den Mut aufbringst und sie fragst ob sie etwas mit dir unternehmen will oder du tust es nicht und bereust es im Endeffekt das du dir eine Chance vertan hast.

Ich verstehe vollkommen das es nicht leicht ist jemanden (auch wenn man ihn regelmäßig sieht und sich dadurch schon etwas besser kennt) anzusprechen aber mich persönlich würde es viel mehr ärgern das ich eventuell eine Chance vertan habe. Sieh es mal von der Seite das Leben ist einfach zu kurz um sich mit Wenn & Aber rumzuschlagen, nutz die Gelegenheit und mach etwas draus, sobald der erste Schritt getan und das Eis gebrochen ist wird es auch dir leichter fallen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren