Was soll ich machen

Benutzer100841 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen,
auch ich habe eine Frage in Sachen "Liebe". Und zwar habe ich vor etwa einem Jahr ein liebes Mädel über Internet kennengelernt. Damals haben wir uns spontan getroffen. An diesem Abend hatten wir wirklich viel Spaß, haben viel gelacht und unterhalten, öfters zufälligen Körperkontakt gehabt (Arme, Schultern...). Das date ging etwa 5 h. Etwa 3 Tage nach diesem Date habe ich sie angreufen um ein weiteres auszumachen. Sie war begeistert, hat sich gefreut und mir zugesagt.Allerdings kam am abend ne mail, es tue ihr leid, aber unser treffen sei nur freundschaftlich...hab ich mal so stehen gelassen und bin mir ihr tags darauf zum bowling. Auch hier hatten wir viel spaß...haben uns dann allerdings aus den augen verloren, sie war im Urlaub, ich ebenfalls, hatten beide stress im studium. Zuletzt gesehen haben wir uns im Mai - bis zur letzten woche.

Auf jeden Fall hab ich sie neulich mal wieder angeschrieben und für letzte woche ein "date" ausgemacht - es war wieder sehr schön und wir hatten viel spaß. Es gab keinen Moment wo peinliches Schweigen oder ähnlcihes auftrat. Hab sie desöfteren bisschen geneckt und daraufhin hat sie mir auf die schulter geboxt...
Da ich sie gerne als "richtige" freundin hätte wollte ich mal fragen ob ihr mir tipps geben könnt, was ich tun soll!? Oder komme ich aus der freundesschiene nicht mehr heraus? Morgen treffen wir uns wieder und als ich sie nebenbei mal fragte ob sie lust auf kino hat, meinte sie "sehr gerne :zwinker:"

Freue mich über tipps und ratschläge.
Danke

smithers
 

Benutzer5191  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Du kannst schon aus der Freundschaftsschiene raus kommen, jedoch musst du dann sehen das sie es auch versteht, dass du mehr willst. Probiere es mit Körperkontakt, versuche mal ihre Hand zu nehmen etc. da wirst du dann schon sehr schnell merken ob sie es zulässt oder eben nicht. Wenn nicht, dann sind deine Chancen doch wahrlich schlecht.

Gefühle können sich ändern, kenne ich. Du musst dir nur bewusst sein, was du willst. Wenn du entsprechende Versuche in Hinsicht auf Beziehung startest und sie partou nicht will, dann wird auch die Freundschaft in die Brüche gehen wahrscheinlich.
 

Benutzer100841 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke. Ja, dachte mir auch mal ihre Hand zu nehmen...aber ist das nicht komisch, einfach im gespräch ihre Hand zu greifen? Falls sie es nicht mag und sie zurückzieht, wie kann ich mich dann cool aus der Affäre ziehen ohne das Gefühl zu haben wie ein Idiot dazustehen?
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
So oft wie möglich und so viel wie möglich Körperkontakt aufbauen und halten.
Du musst ja nicht nach ihrer Hand greifen: Hand um ihre Schulter legen, durch die Haar bzw. über die Wange streicheln, füßeln usw.
 

Benutzer100841 

Sorgt für Gesprächsstoff
xoxo, naja beim den Haaren bin ich vorsichtig, das mögen nicht alle Frauen ;-)
Das Thema anzusprechen ist wohl eher nicht so gut!? Was ist mit einem spontanen Kuss beim Abschied?
 

Benutzer5191  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ne ne ansprechen sollte man sowas nicht. Da sind gesten und körperkontakt wesentlich besser. Die überrumpeln nicht so. Du kannst ggf. erstmal auf die Wange küssen, aber das auch nur dann, wenn du merkst, dass sie auch den Körperkontakt erwiederst. Ansonsten wirst du mit dem Kuss keinen Erfolg haben.
 

Benutzer100841 

Sorgt für Gesprächsstoff
wenn sie nun z.B. schönen Nagellack dran hat könnte ich ja ihre Hand nehmen und ihr sagen, dass mir das sehr gefällt und dabei ihre Hand halten und in die Augen schauen - was meint ihr?
 

Benutzer5191  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Töööööööööööt ja und wenn sie Pudding am Finger hat, dann kannste ihn ablecken. Es geht hier um zufällige Berührungen. Zumindest anscheinend. Wenn ihr spazieren geht, dann kommst du zufällig an ihre Hand. Sitz ihr neben ihr, dann berührste ihren Fuß mit deinem. Das ist damit gemeint.
Du willst erstmal sehen wie sie zu dir steht. Zum einen kann und sollte man sowas nicht planen und zum anderen wäre das viel zu kitschig.
 

Benutzer100841 

Sorgt für Gesprächsstoff
Naja, zufällige Berührungen gabs schon, dann wars halt so, dass wir ne halbe Stunde nebeneinander gesessen haben meine Hand an ihrer, bzw. mein Fuß an ihrem.
Hab festgestellt, dass sie dem nicht entgegenwirkte...
Das wars dann aber auch schon. Daher frage ich ja, ob dieses "zufällige Berühren" eben nicht mal auf dauer aus seiner subtilen Andeutung herausgehoben werden sollte...:zwinker:
 

Benutzer5191  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ja dann greif doch einfach mal nach ihrere Hand. Streichel leicht den Hadrücken oder so. Das macht doch viel mehr Spaß. Dann kann man auch mal die Fingerverschränken, wenn sie es zulässt. Das wirst du aber auch sehr schnell merken.
 

Benutzer100841 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke. Aber weshalb ist es nicht gut seine Gefühle zu verbalisieren?
 

Benutzer100856 

Benutzer gesperrt
Danke. Aber weshalb ist es nicht gut seine Gefühle zu verbalisieren?

weil das ausdruck von schwäche ist bzw einfach nicht verführerisch

für mich siehts so aus als wolle die frau ein bisschen mit dir spielen. also gib ihr das was sie will und spiele mit :zwinker:

dreh den spieß um und sag ihr wenn sie das nächste mal schreibt oder n date ausmachen will oder so .. "du ich wollt dir was sagen, für mich is das ganze echt nur rein freundschaftlich"

mach beim nächsten date ein rollenspiel: behandel sie so als würde sie dauernd über dich herfallen wollen

das is witzig und auch verführerisch

Frauen wollen die Wahl eines Mannes sein der viele Möglichkeiten hat. Und nur der der viele Möglichkeiten hat benimmt sich auch so.. deshalb ist das attraktiv und verführerisch.

Sag ihr vllt auch mal ab und sag ihr das du dich mit ner anderen freundin triffst und das total vergessen hast..

lass sie ma bisschen eifersüchtig werden.. is ja nich bös gemeint.. aber so kleine strategien bringen schon was :zwinker:
 

Benutzer100841 

Sorgt für Gesprächsstoff
So, es gibt Neuigkeiten.
Haben uns wieder getroffen und der Abend war wirklich sehr schön - er verging wie im Flug. Wir hatten wieder sehr viel Spaß. Körperkontakt ging sowohl von mir als auch von ihr aus :smile: Das lustige war, dass wir auf das Thema Partnerschaften, Dates usw. gekommen sind. Haben uns dann darüber ausgetauscht, welche Ansichten bei uns vorherrschen. Sie meinte, dass die Jungs doch alle gleich seien (negativ gemeint; unehrlich, dates ausmachen sich nicht mehr melden...) - und entschuldigte sich gleich bei mir. Hab ihr dann gesagt, dass viele Jungs durch Unsicherheit und sozialem Druck versuchen, die Frau gleich in den ersten 2 dates klarzumachen - hierbei erwähnte ich auch "Pick up", meine Meinung darüber und was sie davon hält. Sie fand es amüsant, dass sich die Männer so viele Gedanken machen und planen wann es zu zufälligen Berührungen, Küssen usw. kommt...ebenfalls sprach ich die Theorie davon an, dass die Freundesschiene nicht zu verlassen sei, was ich persönlich nicht glaube, da sich gefühle ändern könnten...daraufhin sagte sie, das sehe ich genau so - ebenfalls sei es quatsch, bei dem soundsovieltem date küssen zu müssen.
Was ich bei ihr herausgehört habe, ist, dass sie Angst vor Enttäuschung hat. Immer wenn sie das gefühl hatte, da könnte was mit dem Jungen laufen, hätte der sich nicht mehr gemeldet, auch ihren freundinnen geht es ähnlich. Ich sagte dann, dass das auch bei meinen dates öfters der fall war - als was sie denn unser treffen ansehe? Ich sagte naja, rein freundschaftlich ist es nicht, aber ein echtes date auch nicht so, oder? Daraufhin sagte sie: "mmh, naja, das ist glaub so ein ding zwischendrin...und es macht mir auch keinen Spaß, siehst ja wie ich vor dir flüchte :zwinker:" (dabei deutete sie an, wegzrennen und zwinkerte mir zu)

Ich begleitete sie dann noch zu ihrer S-Bahn und sie meinte sie würde sich freuen, wenn ich zu ner party kommen würde, die sie veranstaltet.

Was meint ihr zu dem Abend? Hört sich das nach mehr Interesse von ihrer seite aus an?
 

Benutzer100841 

Sorgt für Gesprächsstoff
Würde mich über noch ein paar Antworten (gerne auch weibliche! :zwinker:) sehr freuen, da die Party bald stattfindet :grin:

Danke:zwinker:
 

Benutzer95412  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey,
ich hatte mal ne ähnliche Situation. Das beste ist glaub, du bleibst ganz natürlich, machst ihr hin und wieder Komplimente, aber wirkst nicht zu aufdringlich. So wie ich die Situation einschätze ist sie nicht abgeneigt, wenn du ihr mal beim spazieregehen den Arm um sie legst oder sie einlädst sich bei dir einzuhaken :zwinker:
Das aus der Sicht eines Mannes.
Aber da Frauen ja bekanntlich anders ticken, wäre es vielleicht gut wenn du ne weibliche Meinung kriegst.

Viel Spaß auf der Party!
 

Benutzer90253 

Öfters im Forum
Was meint ihr zu dem Abend? Hört sich das nach mehr Interesse von ihrer seite aus an?

Ich finde, das war zu viel Gerede. Wie auch meine Vorredner gemeint haben: nicht reden, sondern handeln! Nicht sich in die Karten blicken lassen, indem du von Pick-up und anderen Strategien erzählst, sondern das Sinnvolle davon umsetzen, ohne dein Ziel zu verraten. Wenn es mit den Zufälligen Berührungen bisher gut geklappt hat, würde ich auf "unzufälligen" umsteigen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren