Was soll ich machen?

Benutzer93498 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also zuerst zu ihr: sie ist 15, hatte vor 2 - 3 Monaten eine Beziehung hinter sich und ich habe mich in sie verliebt.
Zu mir: Ich bin ebenfalls 15 und habe meine letzte Freundin verlassen, eben weil ich mich in die oben genannte Dame verliebt habe.
Wir kennen uns seit ca. einem Jahr, und seit ca. 4 Monaten haben wir relativ oft Kontakt (sprich Telefon, Internet, Treffen). Und irgendwann wusste ich dann, dass sie mehr als nur eine Freundin war.
Ich habe mit ihr geredet und ihr auch gesagt was ich für sie empfinde, doch sie möchte sich momentan lieber nicht auf eine Beziehung einlassen, und ihren Freiraum weiter geniessen, eben Spaß haben.
Ich fragte sie darauf ob sie sich eine Bezihung mit mir überhaupt vorstellen könnte, was sie nicht deutlich beantwortet hat. Sie weiß es schlichtweg nicht.
Nun brauch ich eure Hilfe, was soll ich machen? Lohnt es sich, wenn ich mich weiter um sie bemühe oder muss ich es akzeptieren und so stehen lassen (was ich nicht so gerne tun würde)?
Ich möchte sie aber auch nicht bedrängen und ihr das sozusagen aufreden...

Könnt ihr mir dabei helfen?
 

Benutzer93403  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ihr seid beide 15 Jahre alt? Da hat der Beziehungsstatus: "Es ist kompliziert" durchaus seine Berechtigung!
Ich weiß nicht so recht, was ich dir da raten soll. Bemühe dich weiter um sie, vielleicht bringts ja noch was für dich.
Übrigens, helfen kann dir da niemand!
 

Benutzer93498 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielleicht einen Tipp, was ich tun könnte, das sie von sich selbst wieder eine Beziehung möchte?
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Vielleicht einen Tipp, was ich tun könnte, das sie von sich selbst wieder eine Beziehung möchte?

Irgendwann wird die junge Dame sicherlich wieder eine Beziehung führen wollen...aber ich vermute, dass das leider nicht mit dir sein dürfte.
Bemühe dich nicht weiter um sie, spiele auch nicht den guten Kumpel, der du eigentlich gar nicht sein willst, denn deine Gefühlslage und den Wunsch nach Beziehung kennt sie ja, hat dir aber eine Absage erteilt, auch wenn es vielleicht nicht ganz eindeutig war, weil sie dich nicht weiter verletzen wollte.

Einseitige Verliebtheit ist bitter, aber irgendwann wirst auch du erkennen, dass sich Gefühle nicht erzwingen lassen - spätestens dann, wenn du erneut einer jungen Frau aus den selben Gründen eine "Abfuhr" erteilen musst, denn deine Ex war ja auch "Leidtragende", weil du eben nicht nur aus Pflichtgefühl und Anstand, aber ohne Liebe bei ihr geblieben bist, was einfach nur ehrlich und richtig war.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Wenn sie sagt, dass sie sich derzeit keine Beziehung vorstellen kann, dann meint sie damit, dass sie sich derzeit keine Beziehung mit dir vorstellen kann. Sie weiß also schon, was sie will. Und was nicht. Vermutlich wollte sie dir das bloß nicht so deutlich sagen und dich nicht verletzten. Fazit: Wird Zeit, sich auf andere hübsche Mädels zu konzentrieren.
 

Benutzer93498 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mja, da kommen wir aber schon zum nächsten Problem, ich bin wirklich sehr schüchtern... Und Mädchen kennenlernen fällt mir generell ziemlich schwer. Ich hab auch so nur recht wenige weibliche Freunde... Wenn man sowas überhaupt schon Freundschaft nennen kann.
Chancen habe ich aber so auch gar nicht welche kennenzulernen, weil wenn ich mal was mit Freunden mache (Party oder so...), dann sind wir meistens immer unter uns, also so unsere "Clique" (Ich mag das Wort nicht...) und die besteht halt nur aus Jungs. Meine letzte Freundin war auch eher Zufall... Und ich habe da eigentlich kaum was beigetragen.
Also vielleicht könnt ihr mir helfen, wo ich vielleicht "normale" Mädchen (sprich nicht so Hopper oder Gangster-Ladys) kennenlernen könnte und vor allem wie ich das anstelle, da ich wegen mangelnder Erfahrung einfach keine Ahnung habe...
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Du bist erst 15 Jahre alt, du hast Zeit zu üben, Erfahrungen machen, daraus lernen, sich zusammenreissen, überwinden, es erneut versuchen. Wenn dir ein Mädchen gefällt, dann gehst du hin, stellst dich einfach vor und sagst ihr eben, dass du sie interessant findest. Man kann sich bestimmt über die Schule, Hobbies, bestimmte TV-Serien oder Ähnliches unterhalten. Es muss ja nicht jedesmal eine Beziehung aus einem Gespräch entstehen, hauptsache man traut sich anfangs überhaupt erstmal an das andere Geschlecht ran.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Irgendwann wird die junge Dame sicherlich wieder eine Beziehung führen wollen...aber ich vermute, dass das leider nicht mit dir sein dürfte.
Bemühe dich nicht weiter um sie, spiele auch nicht den guten Kumpel, der du eigentlich gar nicht sein willst, denn deine Gefühlslage und den Wunsch nach Beziehung kennt sie ja, hat dir aber eine Absage erteilt, auch wenn es vielleicht nicht ganz eindeutig war, weil sie dich nicht weiter verletzen wollte.

Volle Zustimmung!
Mit der Absage musst Du so oder so klarkommen. Ich war damals so dumm und hab gehofft, dass es doch irgendwann was werden würde, hab aber nur gelitten wie ein Hund. Und das soll Dir erspart bleiben.
Du bist noch jung und hast noch alles vor Dir - und es findet sich auch irgendwann diejenige, die wirklich Interesse an Dir hat.
Einseitige Verliebtheit ist nur die Hölle, glaub mir.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren