Was soll ich machen?

Benutzer83562 

Verbringt hier viel Zeit
Erstmal ein Hallo ins Forum,

Nunja ich habe mich vor ca. 1 1/2 monaten in jmd verliebt...
Jetzt hat vor knapp 3 Tagen ihr Freund schluss gemacht und seither ruft sie mich täglich an in der hoffnung das ich ihr helfen bzw. sie aufmuntern kann...
Da ich jedoch selbst was von ihr will, fällt es mir in manchen situationen schwer ihr zu helfen...:schuechte

Jetzt stell ich mir die Frage ob ich ihr nicht meine Gefühle für sie sagen soll. Ich habe Angst, das dadurch unsere Freundschaft den bach runter geht...

Habt ihr irgendwelche ideen was ich machen kann?

Danke im vorraus
 

Benutzer78363 

Meistens hier zu finden
Ich würde mich an deiner Stelle mit Gefühlen im Moment etwas zurückhalten. Du kannst ihr ja ein guter Freund sein, wenn du das willst, aber ich denke wenn du ihr jetzt deine Gefühle offenbarst gerätst du einfach zu sehr in die Gefahr des "Ersatzfreund". Heißt sie fängt sich vl. mit dir was ein um über ihren Freund hinwegzukommen obwohl sie das eigentlich noch nicht ist- was ja logisch wäre nach 3 Tagen. Und das willst du doch auch nicht oder?

Lg
 

Benutzer83562 

Verbringt hier viel Zeit
ja danke... da hast du wohl recht... soweit hab ich gar nich gedacht...
 

Benutzer60713 

Verbringt hier viel Zeit
nein sags ihr nicht! ich mein paar tage nach der trennung ist klar was du da für ne antwort bekommst. das deprimiert euch nur un sie hat wieder ne kleines problemchen mehr nämlich dir ne absage erteilen zu müssen. sei für sie da wenn du das kannst gefühlsmäßig. evt merkst du ja nach en rzeit dass sie doch nit die richtige ist bzw wenn sie ihren ex überwunden hat sieht sie dich als potenziellen partner :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren