Was soll ich denken?

Benutzer103066  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen,

gestern Abend hatte ich Besuch von einem Jungen, den ich schon länger kenne. Wir sind etwas Essen gegangen und als wir dann bei mir waren haben wir uns geküsst :smile2: War erstmal natürlich ganz komisch für mich aber naja. Er sagt mir, dass er eigentlich auf große,blonde rauen steht. Ich bin das absolute Gegenteil :-O Ich würde ihn echt gerne noch besser kennen lernen, da ich mir schon vorstellen könnte eine Beziehung mit ihm zu führen.
Sollte ich mir da Gedanken drüber machen, dass ich nicht in sein "Beuteschema" passe?
Er sagte er hat sich echt sehr gefreut mich zu sehen aber er war genauso verwirrt wie ich...nur ich denke da viel mehr drüber nach als er. Heute haben wir auch wieder kurz geschrieben und ich habe ihm von meinen Bedenken erzähl....er will jetzt später mit mir drüber reden =( Etwas Angst habe ich schon davor. Wie reagiere ich am Besten? Ich mache mir leider zu viele Gedanken =( Was soll ich tun, um ihm zu zeigen,dass ich ihn echt mag und gerne noch mehr kennenlernen will? :geknickt:
 

Benutzer78662  (33)

Meistens hier zu finden
Nun ja, ich würde zunächst mal versuchen, ein weiteres Treffen in die Wege zu leiten. Dann wirst Du schon merken, ob er auch Interesse daran hat, die Bekanntschaft zu vertiefen.

Sein angebliches Beuteschema solltest Du ab sofort ignorieren, entweder es funkt zwischen euch oder nicht, das wird nicht allein von Haarfarbe und Größe abhängen; und was willst Du auch machen - Haare blondieren ginge ja noch, aber über Nacht ein paar cm wachsen wirst Du wohl nicht.

Wobei ich allerdings auch komisch finde, daß er Dir das so sagt, in welchem Zusammenhang war das denn?

Eher: "Also Schätzchen, ich hab grade festgestellt, daß ich eigentlich auf große blonde stehe (...ich geh dann mal und such mir lieber so eine!)"
Oder: "Also eeeeigentlich stehe ich ja auf große blonde (...aber seit ich Dich kenne bin ich mir da nicht mehr so sicher!)"

Da gibt es ja durchaus einen gewissen Interpretationsspielraum.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Hallo zusammen,

gestern Abend hatte ich Besuch von einem Jungen, den ich schon länger kenne. Wir sind etwas Essen gegangen und als wir dann bei mir waren haben wir uns geküsst :smile2: War erstmal natürlich ganz komisch für mich aber naja. Er sagt mir, dass er eigentlich auf große,blonde rauen steht. Ich bin das absolute Gegenteil :-O Ich würde ihn echt gerne noch besser kennen lernen, da ich mir schon vorstellen könnte eine Beziehung mit ihm zu führen.
Sollte ich mir da Gedanken drüber machen, dass ich nicht in sein "Beuteschema" passe?
Er sagte er hat sich echt sehr gefreut mich zu sehen aber er war genauso verwirrt wie ich...nur ich denke da viel mehr drüber nach als er. Heute haben wir auch wieder kurz geschrieben und ich habe ihm von meinen Bedenken erzähl....er will jetzt später mit mir drüber reden =( Etwas Angst habe ich schon davor. Wie reagiere ich am Besten? Ich mache mir leider zu viele Gedanken =( Was soll ich tun, um ihm zu zeigen,dass ich ihn echt mag und gerne noch mehr kennenlernen will? :geknickt:

hmm irgendwie hört es sich so an als hättest du noch nicht soviel Beziehungserfahrung - was nicht schlimm ist.

Schätzt du dich und ihn auf "einer Stufe befindlich" ein was die Beziehungserfahrung angeht? Ich frage deshalb weil du dir recht unsicher zu sein scheinst (was seinen Spruch angeht).

Ich finde es jedoch gut das du dich nicht entmutigen lässt und ihn weiter kennenlernen möchtest - wenn es ihm genauso geht ist das doch toll! Trefft euch einfach weiterhin dann wird das schon - wenn eure Empfindungen auf Gegenseitigkeit beruhen...
 

Benutzer93080 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich Würde erstmal abwarten, bis er sich heute Abend gemeldet hat und dann jenachdem, wie er rüberkommt auch noch mal ein treffen ausmachen uns sehen, was sich ergibt. Also nicht gleich alles überstürzten. Das kommt auf garkeinen Fall gut an
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren