Mobbing Was soll ich bloß machen?

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Hmm.. Wenn es nicht der Sex war muss es ja aber einen anderen Grund haben, warum er weniger schreibt. Ich meine vorher haben wir durchgeschrieben. Ich bin echt ratlos
es kann der sex gewesen sein - z.b. wie nun schon öfters erwähnt dass er sich schämt - aber genauso kann es sein, dass deine mehr als offensichtliche unentspannung (oder dein gesicht nach dem abbruch) dazu geführt hat... :zwinker:

Jungs sind Kompliziert, ach man ..
und mädels machen es kompliziert... :zwinker:
ich mein, hallo: du machst dir hier nen kopf um theorien von denen du keine ahnung hast ob sie auch nur ansatzweise real sind... und das beeinflusst dein verhalten enorm. hälst du ihn für dumm genug, dass er nicht merkt, dass du nun anders drauf bist? in dem fall solltest du das ganze eh canceln - also wenn du ihn für so dumm hälst.

tief durchatmen, gedanken mal loslassen und dich fragen was du eigentlich wirklich willst (und meine frage hast du nicht beantwortet: juckt es dich so, weil du dich verliebt hast, oder weil du nicht mit dem gedanken leben kannst eventuell nicht gewollt zu sein?) - und dann mal auf das ziel hinarbeiten was du erreichen willst anstatt dich in der opferrolle zu suhlen.
 

Benutzer164790  (26)

Benutzer gesperrt
Hmm.. Die Situation macht macht echt fertig..
 

Benutzer164790  (26)

Benutzer gesperrt
es kann der sex gewesen sein - z.b. wie nun schon öfters erwähnt dass er sich schämt - aber genauso kann es sein, dass deine mehr als offensichtliche unentspannung (oder dein gesicht nach dem abbruch) dazu geführt hat... :zwinker:


und mädels machen es kompliziert... :zwinker:
ich mein, hallo: du machst dir hier nen kopf um theorien von denen du keine ahnung hast ob sie auch nur ansatzweise real sind... und das beeinflusst dein verhalten enorm. hälst du ihn für dumm genug, dass er nicht merkt, dass du nun anders drauf bist? in dem fall solltest du das ganze eh canceln - also wenn du ihn für so dumm hälst.

tief durchatmen, gedanken mal loslassen und dich fragen was du eigentlich wirklich willst (und meine frage hast du nicht beantwortet: juckt es dich so, weil du dich verliebt hast, oder weil du nicht mit dem gedanken leben kannst eventuell nicht gewollt zu sein?) - und dann mal auf das ziel hinarbeiten was du erreichen willst anstatt dich in der opferrolle zu suhlen.

Ich glaube er hat das als ich da war garnicht bemerkt. Ich hab es ja versucht zu überspielen, aber ich war halt schon bei dem Gedanken, dass er es scheiße fand. Haben uns ja trotzdem normal Unterhalten. Jaa, leider bin ich so ein Mensch ich mache über viele Sachen Gedanken, über die man sich eigentlich keine Gedanken machen muss. Und nein verliebt würde ich das nicht nennen, ich mag ihn und ich würde ihn halt gerne wiedersehen, aber das muß ja von beiden Seiten kommen, er hat zwar gesagt, dass er es will,aber ob er wirklich so meint, keine Ahnung leider.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich glaube er hat das als ich da war garnicht bemerkt. Ich hab es ja versucht zu überspielen, aber ich war halt schon bei dem Gedanken, dass er es scheiße fand. Haben uns ja trotzdem normal Unterhalten. Jaa, leider bin ich so ein Mensch ich mache über viele Sachen Gedanken, über die man sich eigentlich keine Gedanken machen muss. Und nein verliebt würde ich das nicht nennen, ich mag ihn und ich würde ihn halt gerne wiedersehen, aber das muß ja von beiden Seiten kommen, er hat zwar gesagt, dass er es will,aber ob er wirklich so meint, keine Ahnung leider.
also a) hälst du ihn offenbar für dumm genug das nicht zu merken (oder willst keine verantwortung für dein handeln übernehmen), b) ist es also nur dein ego, was jetzt das drama veranstaltet... und das ist dann allein dein problem, nicht seins. deine verantwortung, nicht seine.

allerdings: du lässt ihn das problem mit ausbaden, denn genau aus diesem deinen egoproblem resultiert dein (aktuell ziemlich dämliches) verhalten inklusive der kruden theorien. wenn du jetzt mal realistisch drüber nachdenkst... hättest du bock auf so einen partner, der seine egoprobleme auf deine schultern legt, dich dafür verantwortlich macht? dir lügen unterstellt, weil das beschissene ego irgendwelche fantasien entwickelt?

ich weiß, das war jetzt hart formuliert, aber mir scheint auch, du brauchst mal diesen leichten klapps auf den hinterkopf um wieder zu verstand zu kommen... :zwinker:
 

Benutzer164790  (26)

Benutzer gesperrt
Ich glaube ich denke so negativ von ihm, weil er mir das mit den Mädchen erzählt hat. Und klar denke ich dann , dass er das auch mit mir macht. Ich habe einfach Angst, dass Typen mich nicht mögen. Da bin ich leider sehr negativ drauf. Er vermittelt mir ja aber auch das Gefühl, dass er nicht mehr möchte, indem er einfach irgendwann nicht mehr Antwortet. Wie soll ich denn da bitte denken? Das er einfach keinen Bock mehr hat..
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich habe einfach Angst, dass Typen mich nicht mögen.
oh nein, nicht jeder mann dieser welt wird dir zu füßen liegen und dich begehren... weißt du was? das ist so! und das ist ok so :zwinker:
oder.. würdest du sagen, dass du jeden mann dieser welt lieben oder zumindest vögeln wollen würdest?

wie gesagt: reines ego-problem. das ist jetzt keine beleidigung oder sonstwas in der art, absolut nicht, denn mit diesem problem leben viele menschen und es ist nicht leicht in den griff zu bekommen... ich nehme mich da nicht aus.
es ist aber wichtig, dass man hin und wieder mal tief durchatmet und die sache realistisch sieht... und realistisch ist: du weißt nicht, was sache ist, kannst es nicht wissen - und du bist nicht verliebt, also ist es unangebracht, dass dich das so stresst.
 

Benutzer164790  (26)

Benutzer gesperrt
Hmm. Ja, leider werden mir Typen zu schnell wichtig. Und wenn sie dann auch nicht schreiben, denke ich sowieso das sie keinen Bock mehr haben. Obwohl das ja nicht immer der Fall ist.
Ja, aber wie soll ich denn bitte sonst denken? Wenn er mir sowas alles erzählt..
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Ja, aber wie soll ich denn bitte sonst denken?
opferrolle ftw? es ist immer noch deine freie entscheidung, was du denkst.

also.... wenn ich dir jetzt sage, dass ich anhand deiner nachrichten rausgefunden habe wo du wohnst und sowieso nen typ bin und ich im laufe der kommenden woche bei dir vorbeikommen werde und als zeichen dass ich da war dir ne unterhose klaue. würdest du mir das glauben, nur weil ich es sage? und wenn die waschmaschine dann zufällig eine deiner unterhosen verschluckt, würdest du das als beweis sehen? oder... siegt da doch dein verstand der sagt "Nevery erzählt mir grade sonstwas"?

du hast jetzt nicht mehr infos als du vorher hattest, und du hast dich mit den infos entschieden mit ihm zu vögeln. mach jetzt kein problem wo keins ist.
 

Benutzer164790  (26)

Benutzer gesperrt
Hmm, es ist in der Vergangenheit schon paar mal passiert, dass ich mich auf die falschen Typen eingelassen habe und dann Verletzt worden bin. Da kann man leider irgendwann nicht mehr positiv denken. Ist leider so.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Hmm, es ist in der Vergangenheit schon paar mal passiert, dass ich mich auf die falschen Typen eingelassen habe und dann Verletzt worden bin.
das passiert so ziemlich jedem menschen, egal ob männlein oder weiblein.
starte doch mal ne umfrage: wurdest du schonmal verletzt? - ich garantiere dir, ich weiß, wie die umfrage ausgeht.

Da kann man leider irgendwann nicht mehr positiv denken. Ist leider so.
bullshit. du suhlst dich nur wieder in der opferrolle und behauptest, du hättest keine andere wahl.
natürlich ist es nicht einfach, solche erfahrungen wegzustecken - sagt auch keiner. nur: du bist, laut deinem profil, 21 jahre alt - du bist kein kind mehr, du bist erwachsen, und du trägst selber die verantwortung für dein handeln und dein denken.

ganz davon ab - falls du den verlinkten thread gelesen hast - ist man oft selber dafür verantwortlich wie es läuft. stichwort selbsterfüllende prophezeiung.
ich wurde oft verletzt, sehr - und natürlich hat sich da auch in mir misstrauen entwickelt. ich habe aber auch kapiert, dass mein kerl nicht für das verantwortlich ist was mir früher passiert ist... und hätte ich ihm all mein misstrauen, meine schlechten erfahrungen und meine befürchtungen um den kopf gehauen, er hätte zu recht gesagt "komm erstmal mit dir selber klar, ich verzichte dankend".
 

Benutzer164790  (26)

Benutzer gesperrt
das passiert so ziemlich jedem menschen, egal ob männlein oder weiblein.
starte doch mal ne umfrage: wurdest du schonmal verletzt? - ich garantiere dir, ich weiß, wie die umfrage ausgeht.


bullshit. du suhlst dich nur wieder in der opferrolle und behauptest, du hättest keine andere wahl.
natürlich ist es nicht einfach, solche erfahrungen wegzustecken - sagt auch keiner. nur: du bist, laut deinem profil, 21 jahre alt - du bist kein kind mehr, du bist erwachsen, und du trägst selber die verantwortung für dein handeln und dein denken.

ganz davon ab - falls du den verlinkten thread gelesen hast - ist man oft selber dafür verantwortlich wie es läuft. stichwort selbsterfüllende prophezeiung.
ich wurde oft verletzt, sehr - und natürlich hat sich da auch in mir misstrauen entwickelt. ich habe aber auch kapiert, dass mein kerl nicht für das verantwortlich ist was mir früher passiert ist... und hätte ich ihm all mein misstrauen, meine schlechten erfahrungen und meine befürchtungen um den kopf gehauen, er hätte zu recht gesagt "komm erstmal mit dir selber klar, ich verzichte dankend".
Ich denke aber auch so, weil er so oft bei dieser scheiß App on ist. Heißt ja er schreibt da mit anderen Treffen, trifft sich höchstwahrscheinlich auch noch mit denen und ich bin da schnell vergessen.
[doublepost=1489241982,1489241952][/doublepost]Mädchen'
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich denke aber auch so, weil er so oft bei dieser scheiß App on ist. Heißt ja er schreibt da mit anderen Treffen, trifft sich höchstwahrscheinlich auch noch mit denen und ich bin da schnell vergessen.
hast du vielleicht noch nen paar ausreden parat? hat er dich vielleicht auch nicht liebevoll genug angesehen zum abschied - oder hat er gerochen wie jemand der dich schon verarscht hat? :zwinker:

es ist und bleibt am ende deine entscheidung: opferrolle (sehr bequem, aber auch ziemlich armselig) oder dein leben mal selber in die hand nehmen und dich nicht von den erfahrungen dirigieren lassen (anstrengender, aber am ende besser).

bis dahin bin ich nun auch raus hier, ich muss mir nicht die finger wund tippen wenn du nur ständig neue begründungen für dein verhalten suchst anstatt es mal zu hinterfragen :smile:
 

Benutzer164790  (26)

Benutzer gesperrt
Hmm. Wie meinst du das denn mit dem Leben in die Hand nehmen ? Was soll ich denn tuen?
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Was soll ich denn tuen?
im ernst jetzt? -.-

aufhören, dich als armes fremdbestimmtes opfer zu sehen wäre jedenfalls mal ein anfang. verantwortung für dein handeln zu übernehmen nen weiterer schritt - es war deine freie wahl, mit ihm kontakt und dann auch sex zu haben.

dieser ganze bullshit von wegen "er wollte mich nur mal vögeln und ich armes ding..." und "ich kann aufgrund meiner erfahrungen nicht anders..." und "ich bin ach so hilflos" - das sind sachen, die du mal ernsthaft hinterfragen solltest.... völlig unabhängig von diesem typen.
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Weißt du, du hast schon schlechte Erfahrungen mit Typen gemacht, dann kommt einer, der dir sagt, dass er bisher JEDES Mädel verarscht hat, das er kennen gelernt hat, erzählt dir das Blaue vom Himmel und du schläfst mit ihm. Weil DU es wolltest. Es lief nicht so, wie du es dir in deinen Träumen ausgemalt hast. Du bist komisch drauf, er ist komisch drauf, whatever.
Ist es möglich, dass du nur mit ihm Sex hattest, weil du irgendwie die Bestätigung wolltest, dass er es mit dir wirklich ernst meint, aber gleichzeitig bist du dir deiner Sache doch nicht so sicher - man könnte also sagen, es war ein Experiment?
Und jetzt liegt er dir merkwürdigerweise nicht so zu Füßen, wie du es geplant hattest?
Du neigst schon auch dazu, genau mit solchen Typen was anzufangen oder?

Denk mal in Ruhe darüber nach. Wenn du es eingesehen hast, kannst du in Zukunft darauf achten und bewusst einen Bogen um solche Menschen machen. Und man kann eben sehr wohl selbst bestimmen, auf wen man sich einlässt, wie man handelt und was man denkt. Man muss nur mal lernen, Verantwortung zu übernehmen und sein Hirn einzuschalten. Und das wird mal langsam Zeit bei dir.

So, bevor du weitere Fragen ausgräbst, lies dir den ganzen Thread nochmal durch und nimm dir die Zeit, dir Gedanken darüber zu machen. Setze dich mit unseren Gedanken auseinander!
 

Benutzer164790  (26)

Benutzer gesperrt
Stimmt ja schon. Irgendwie ziehen mich solche Jungs einfach an, warum auch immer. Aber es stimmt schon, ich hätte ja nicht mit ihm Schlafen sollen. Es war ja meine freie Entscheidung.
In dem Monent wollte ich es, aber als es Zuende war, hab ich gleich gemerkt ich Dummkopf. Nächstes mal vorher nachdenken bevor du das machst.
 

Benutzer158355 

Verbringt hier viel Zeit
ich sag dir, mit 30 passiert dir sowas auch...habe gerade einen fast identischen beitrag geschrieben :grin:
 

Benutzer164651 

Sorgt für Gesprächsstoff
Du bist leider ganz klassisch auf einen Blender eingefallen.
Dem Mädel das Blaue vom Himmel erzählen, schwören dass es bei Ihr anders ist, das SIE so anders ist als alle anderen und schwups mit ihr in der Kiste landen und danach ist Funkstille.
Vermutlich musst Du Dich jetzt der Wahrheit stellen und akzeptieren dass er sich nicht mehr bei Dir melden wird.
Er hat sein Ziel , Dich ins Bett zu bekommen, erreicht.

Vielleicht benutzt er diese Masche jedes Mal, wer weiß.

Mir scheint, es tendierst Du zu solchen A...Typen.
Da solltest Du unbedingt weg von, auch wenn diese Typen einen gewissen Reiz ausüben.

Lass es Dir eine Lehre sein, eine Lektion im Leben. Mach Dich nicht fertig deswegen. Gehe es beim nächsten Mal langsamer an.
Und glaub vor allem nicht alles, was man Dir erzählt.

Lg
 

Benutzer138994  (40)

Meistens hier zu finden
Ich glaube ich denke so negativ von ihm, weil er mir das mit den Mädchen erzählt hat. Und klar denke ich dann , dass er das auch mit mir macht. Ich habe einfach Angst, dass Typen mich nicht mögen. Da bin ich leider sehr negativ drauf. Er vermittelt mir ja aber auch das Gefühl, dass er nicht mehr möchte, indem er einfach irgendwann nicht mehr Antwortet. Wie soll ich denn da bitte denken? Das er einfach keinen Bock mehr hat..
Das kommt auch auf das Gespräch an. Den ganzen Tag schreiben ist doch auch irgendwann mal sehr anstrengend. Ich würde auch denken: " Mädchen, ich mag dich wirklich sehr, aber lass mich doch mal in Ruhe!!!"
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren