Was soll das?

Benutzer16297  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ich verstehe meine Ex nicht

Hi

also ich und meine Freundin haben uns am 3.11 getrennt.(6mon)
Hatten dann so alle 5 - 7 Tage telefoniert und uns ab und zu auf Partys getroffen.Naja meistens wenn wir uns gesehen haben ging es mir nicht sonderlich. Dann habe ich sie letzten Freitag getroffen. Kurz geredet.
Hab sie zwischendurch gesehen, wie sie nen Typ umarmt hat, den sie vor ner Woche kennengelernt hat.(tat schon weh)
Dann war ich mit nem Freund bei 2 Mädchen gestanden, sie ist gekomme, kurz hallo gesagt. Dann ist irgendwie mein Freund dazwischen, der hat sie weg gedrückt und irgend nen scheiss gebabbelt, von wegen wir wären schwul und so, hab des ganz witzig gefunde, also nichts ernstes. Dann ist sie beleidigt gegangen. Später bin ich an ihr vorbei, hat sie mich bös angeschaut, ich sie gefragt, was los ist, sie meinte ich gehe ihr am Arsch vorbei. Hab erstmal überhaupt nichts geschnallt. Sie hat mir vorgeworfen, dass ich mich am Telefon kaum erkundige wie es ihr geht und das sie total enttäuscht von mir wäre wie ich mich eben verhalten hätte. Hab ihr das dann halt aus meiner Sicht gesagt, dass wenn es so wäre, ich es am Telefon nicht bewusst gemacht hätte und das mit eben nicht wirklich ernst gesehen hätte.
hab mich dann irgendwie entschuldigt.
Haben dann noch über anderes geredet.
Sie meinte, dass sie sich mit dem neuen vieleicht bald was ernstes vorstellen könnte und so....
ham uns dann in de Arm genomme und uns getrennt.

Aber ich weis nicht was ich machen soll, ich denke, dass mit dem Telefonieren könnte von mir ne unterbewusste Abwehrreaktion sein, dass ich
mir dabei ne Mauer um meine Gefühle aufbau und einfach abblocke...
könnt ihr verstehen was in ihr tickt?
das sie noch was von mir will schließ ich aus...

aber ich weis nicht wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll, dass ich daran selber nicht kaputt gehe :flennen:
 

Benutzer24418  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Hm.. seltsame Situation.
Weiß ja nicht, wie du dich nun am Telefon so verhalten hast, und weiß ja auch nicht, wie sie das mit dem schwul meinte (wollte sie dir die Chance bei den mädels vermiesen?)
Ich könte mir vorstellen, dass sie, solang sie keinen anderen hat, will dass du auch keine andere abbekommst... und deshalb auf der einen Seite versucht dich noch für sich zubehalten ohne verpflichtungen usw. und dass durch ihr Verhalten aufrecht zubehalten...
Nur ne Vermutung!

ciao Chris:smile:
 

Benutzer16297  (33)

Verbringt hier viel Zeit
nein, das hast du falsch verstanden.
Der Kumpel von mir wollt sie von mir abgehalten und hat das mit dem Schwul gesagt, aber nur aus Scheiß....
trotzdem danke
 
V

Benutzer

Gast
Ich würde an Deiner Stelle den Kontakt mal für einige Zeit ruhen lassen (muss ja nicht endgültig sein). Du schreibst selbst, dass es Dir nicht gut geht, wenn Du sie triffst.
Ich bin der Meinung, dass man nach einer Trennung unbedingt Abstand voneinander braucht, denn jedesmal wenn man sich spricht oder sieht wird die Wunde wieder aufgerissen.
 
M

Benutzer

Gast
Jo Abstand nach ner beziehung ist echt das besste was du machen kannst.

Kenne das selber war mit meiner Ex 7 Monate zusammen und die treffen danach waren eigentlich furchtbar,alles so anders halt und ungewohnt.
Habe jetzt seit Freitag wieder Kontakt mit ihr, nachdem wir 10 Monate Funkstille hatten.

Und jetzt kann ich sagen das ich alles verdaut habe und es kein Problem mehr ist sich mit der zu unterhalten dahalt alles verarbeitet ist
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren