Was sammelt ihr?

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Irgendwie nichts mehr in letzter Zeit, gut so.
 

Benutzer80667 

Benutzer gesperrt
Ich sammle Kino-/Konzert-/Festival-/Party-Karten/Bändchen, Postkarten, Fotos, Dinge, die mich später mal an schöne zeiten erinnern sollen.
Ich brauch unbedingt mal ne Erinnerungstruhe.
 

Benutzer73842  (34)

Meistens hier zu finden
Ich zähl mal chronologisch auf, da es bei mir immer mal wieder ne Phase gab wo ich was gesammelt hab:

0: Sticker und Diddlblätter (so mit 11,12 J.)
1. Bravohits (von 12-17J. etwa..)
2. Schlüsselanhänger (so mit 17,18 J.)
3. Edelsteine (auch so mit 17,18 J.)
4. Kugelschreiber (so mit 18,19 J.)
5. Mangas (19,20 J.)
6. Erfahrungen (schon immer xD)
7. Aktuell sammel ich nix bestimmtes.. Kostet nur zuviel Geld.. :tongue:
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
was du gerade sammelst, ist nicht zu übersehen :zwinker:

Kapier ich nicht... oO


Ich hatte den Thread schon ganz vergessen.

Früher hab ich, unter anderem, mal diese Stickeralben gesammelt. Nicht die Sticker - nur die Alben. Ich hatte ne Menge, Turtle, Benjamin Blümchen, usw...^^


edit: Hey, witzig, was da auf Wikipedia steht:

Psychologische Aspekte [Bearbeiten]

Kritische Aspekte

Jagen und Sammeln
Überlebensnotwendige Urinstinkte des Menschen aus der Zeit der Jäger und Sammler treten heute oft kritisch in Erscheinung und führen zum „Jagen“ nach noch fehlenden Einzelstücken in der Sammlung und zum Sammeln als Ausdruck des Besitzes.
Dominanztrieb
Im Besitzen wollen von Sammlerstücken drückt sich eine Machtdemonstration und das Beherrschen wollen aus.
Ausweichverhalten
Menschen, die von ihrem Alltag überfordert sind, flüchten oft ins Sammeln, weil sie sich dort, auf einem eingeschränkten und überschaubaren Betätigungsfeld, bewähren können. Auch die Angst vor sozialen Kontakten kann zu einem Rückzug und zu einer bevorzugten Beschäftigung mit Gegenständen führen.
Kompensation unerfüllter sozialer Wünsche
Menschen, die im Alltag nicht ausreichend Bestätigung und Anerkennung erfahren, bekommen diese mit Hilfe ihrer Sammlung im Kreise anderer Sammler.
Kompensation unerfüllter sexueller Wünsche
Sigmund Freud - er sammelte mit Begeisterung Skarabäen, Ringe und Statuetten - sieht die Sammlerleidenschaft auch als Ersatzbefriedigung zur Kompensation unerfüllter sexueller Wünsche.
Bewältigung unterbewusster Ängste
Dem Sammeln und Horten kann auch eine unterbewusste Angst vor Mangel zugrunde liegen, die mit dem Sammeln kompensiert werden kann. Das Sammeln ist daher häufig bei Menschen, die in ihrer Kindheit Mangel erfahren haben (z. B. Armut, Kriegserfahrungen, Mangel der Nachkriegszeit etc.).

Sammler können dem Krankheitssymptom der Sammelwut verfallen und sich selbst, die Partnerschaft und andere soziale Kontakte vernächlässigen. Im Extremfall kann das als Sucht dazu führen, dass nicht nur eine Sammlung in einem klar abgegrenzten Sachgebiet angelegt wird, sondern dass alles gesammelt wird: jedes Stück Verpackungspapier, jeder Kassenbon, alles was dem Sammler in die Hände kommt. (vgl. z. B. Bibliomanie und Messie-Syndrom).

Siehe auch: Zwangsneurose.
 

Benutzer37188 

Meistens hier zu finden
*hüstel* Schleichtiere... :schuechte

Ich find die einfach zu hübsch. :grin:
 

Benutzer25480 

Verbringt hier viel Zeit

Habe ich eines hier sitzen, ist auch schon ziemlich alt, hat meine Tochter zum 1 Ge. bekommen :smile:

Früher mal: Plüschelche :smile: (hab die Sammlung aber aus Platzgründen auf ein Minimum reduziert)

Gesammtelt habe ich die nicht, aber ich habe einen Original SWF3-Plüschelch hier, mit Elchgebrumm :grin:

Swarovski Figuren habe ich gesammelt, ab und zu kommt mal noch eine dabei, aber nicht mehr so beständig wie früher, die Preise sind ja richtig explodiert für die Teile, leider :engel:
 

Benutzer57831  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich sammle " Die Ärzte" Zeugs,.. z.b CD´s hab jetzt schon über 30 von denen, Figuren, Flaggen, Poster ect.


Sonst sammle ich noch Pferde zeitschriften aber jetzt auch nicht mehr so wie vor ein paar monaten

ach und Geschenk Kartons.
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Gewürze :ratlos: Eher unfreiwillig, aber ich koche relativ gerne und würde immer ordentlich :grin: Hab eigentlich jedes erdenkliche Kraut, das irgendwo rumwuchert, egal ob getrocknet oder frisch.

Richtig leidenschaftlich sammle ich aber nichts.
 

Benutzer49541  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Also ganz ehrlich: ich weiß ned was ich alles so sammle, das lustige is nur, dass jedesmal wenn irgendwo was fehlt, dass ich es nahezu garantier habe... Kommentar Franze: "Der M. hat eh für alles ne Lösung!" :grin:
 

Benutzer70314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Teelichthalter...

Und Tupperschüsseln. Sobald es da neue Farben oder sowas gibt, brauche ich die dann ganz unbedingt auch. :grin:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
mh... ich hab ein paar schnecken aus plüsch und keramik / glas, endlose anzahlen an postkarten und visitenkarten (dürften hunderte sein), kochrezepte und kram, der irgendwie grün ist. am pc vor allem bilder und flashvideos.
 
D

Benutzer

Gast
Ich sammle nichts. Für mich ist das Geld zum Fenster rausschmeißen.
 

Benutzer80894 

Verbringt hier viel Zeit
Früher hab ich folgendes gesammelt:
*Briefmarken
*Münzen
*Pokémonkarten bzw. alles mögliche von Pokémon :schuechte
*Diddlblätter und auch den ganzen anderen Diddlkram
*GoGos (wers nicht kenn: sind kleine Figuren die wie Monster aussehen, vor 8 Jahren waren die echt beliebt)

Heute sammel ich nichts mehr, ist doch eh nur rausgeschmissenes Geld.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren