Was meinen die Frauen unter netter Kerl?

Benutzer149612  (30)

Ist noch neu hier
Hallo,
im Laufe meines Lebens wurde mir schon einige male, als ich versucht habe eine Frau zum Date einzuladen, "Du bist ein netter Kerl, aber ich glaube, das ist keine gute Idee" oder so was in der Art gesagt.
Ich weiß, dass ein Code ist. Aber was meinen die Frauen damit und wieso verwenden sie es? Ihre vorgebliche Intention ist ja wohl nicht zu verletzen.
Aber ich könnte viel besser damit leben, wenn mir gesagt werden würde, sie fände mich nicht attraktiv, also etwas konkretes, als herumzuplagen, was sie damit sagen will. Und ich bin vermutlich nicht der einzige, also wieso wird es trotzdem oft verwendet?
Meinte zweite Frage ist, ob netter Kerl für was partikuläres wie ein nicht gutes Äusseres oder nicht genügende Sozialisierung und Beliebtheit und so was in der Art steht oder ob es vom Fall zu Fall für verschiedene Sachen verwendet wird.
Vielen Dank für eure ehrliche(!) Mitbeteiligung.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
für mich ist ein "netter kerl" einer, mit dem ich zwar spaß haben kann, gut reden kann.. was auch immer..
der aber für eine partnerschaft für mich nicht in frage kommt...
(auch nicht für einen ONS..)
bei dem einfach der funke fehlt, der dann sexuelles interesse auslöst...

woran ich das festmache, kann ich gar nicht so genau sagen.. kann völlig unterschiedliche gründe haben,..und teils sind ganz kleine details dann entscheidend gewesen sind (z.b. körpergröße oder haarfarbe.. aber ich denke da hat jeder mensch irgendwelche no-gos, die man einfach auf den ersten blick abcheckt und dann eben kein sexuelles interesse entwickelt / entwickeln kann..)
und ja, ich habe das früher auch lieber so formuliert.. :zwinker::ashamed:
 
L

Benutzer

Gast
Ich habe gehört dass man in den ersten 7Sekunden entscheidet ob der Gegenüber sexuell anziehbar ist oder nicht. Vielleicht wirkst du auf manche Frauen eher wie der Kumpeltyp. Schwer zu sagen. Wir wissen ja nicht was diese Frauen besonders anziehend finden. Es kann am Aussehen liegen, am Charakter oder an vielen anderen Kleinigkeiten
Aber ich persönlich finde auch dass sie dann wenigstens ehrlich sein sollten. Aber werden es wahrscheinlich sagen um dich nicht zu verletzen
[DOUBLEPOST=1421308467,1421308351][/DOUBLEPOST]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer144516 

Verbringt hier viel Zeit
ich habe diese Floskel auch schon genutzt. Es hört sich einfach netter an als eine komplette Abweisung.

Es bedeutet für mich einfach, dass man jemanden zwar nett findet. Sich also gerne mit ihm unterhält und was mit ihm macht. Aber für eine Partnerschaft, eine sexuelle Beziehung nicht in das Beuteschema passt.
Oft sind es Kleinigkeiten, welche man gar nicht so genau festmachen kann. Aber oft entscheidet sich wirklich sehr schnell, ob eine sexuelle Anziehung vorhanden ist oder nicht.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Mei, das ist halt das Zuckerle, mit dem die bittere Medizin verabreicht wird. Viel mehr als ein etwas netter verpacktes "passt nicht / will nicht" würde ich da nicht reininterpretieren.

Ich find's aber auch tendenziell schwierig, eine Begründung für eine derartige Ablehnung zu erwarten - Ich denke oftmals weiß Mann oder Frau selbst nicht 100-prozentig, warum es nicht klickt sondern merkt eben nur, dass es nicht klickt. Frau kann ja durchaus ehrlich denken "japp, das ist ein netter Kerl, nur eben nix für mich". Da 'nen exakten Grund zu nennen ist eben nicht immer so einfach. Ganz davon ab, dass das als "ach, dass muss ich ändern, dann klappt's!" missverstanden werden könnte - was meist dann doch ein Trugschluss wäre.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ich weiß, dass ein Code ist. Aber was meinen die Frauen damit und wieso verwenden sie es?
Friendzoning. Sie hoffen, dass du es nicht persönlich nimmst und sie weiterhin ein gutes Verhältnis zu dir pflegen können. Oder zumindest, dass man auseinandergeht, ohne schlecht über den anderen zu reden. Jemanden direkt zu sagen, dass man ihn sexuell nicht die Bohne interessant findet, ist vielleicht für dich angenehmer, aber gesellschaftlich weniger toleriert.

Meinte zweite Frage ist, ob netter Kerl für was partikuläres wie ein nicht gutes Äusseres oder nicht genügende Sozialisierung und Beliebtheit und so was in der Art steht oder ob es vom Fall zu Fall für verschiedene Sachen verwendet wird.
Nicht immer, aber meistens bedeutet dass, das sie dich körperlich nicht toll findet. Die ganze Anfasserei, die bei einem klassischen Date so erwartet werden kann, will sie mit dir nicht.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Meinte zweite Frage ist, ob netter Kerl für was partikuläres wie ein nicht gutes Äusseres oder nicht genügende Sozialisierung und Beliebtheit und so was in der Art steht

Nö, würde ich sowas in der Art sagen würde das heißen, dass ich mit Dir - weils eben aus welchen Gründen auch immer für mich nicht passt - kein Date möchte.

Friendzoning. Sie hoffen, dass du es nicht persönlich nimmst und sie weiterhin ein gutes Verhältnis zu dir pflegen können. Oder zumindest, dass man auseinandergeht, ohne schlecht über den anderen zu reden.

Ja, so in der Art. Da ist ja auch nix Schlimmes oder Schlechtes dabei. Passt halt nicht jeder Deckel auf jeden Topf, aber deswegen muss man dem Gegenüber ja nicht gleich vor den Latz knallen "Nee lass mal, ich find Dich doof/langweilig/nicht sexy etc."
 

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Verletzen will man ja niemanden, und ein: Hey du bist nicht mein Typ ist halt auch nicht so toll.. bzw. will ich auch nicht direkt sagen.

Wenn ich ein Date habe, und der Kerl "Nett" ist, dann ist er nett. Mehr nicht. Es fehlt einfach das Gewisse etwas... d.h ich finde ihn einfach nicht anziehend, und da ist nix da, was mich irgendwie umhaut.
 

Benutzer144428  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde prinzipiell jeden als netten Kerl bezeichnen, der kein Arschloch ist.
Sie sagt dir also: "Du bist kein Arschloch, aber ich möchte trotzdem nicht mit dir zusammen sein."
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ich denke mal, dass die meisten, die sowas sagen, sich gar keine Gedanken drüber machen, WARUM du nicht ihr Typ bist. Sie finden dich nett und so weiter, aber der Funke springt nicht rüber. Daher sagen sie genau das. Was jetzt bei jeder einzelnen genau das Hindernis war, weiß wohl nicht mal die Dame selbst. Es ist auch einfach sehr schwer herauszukriegen, warum denn der eine Typ auf der romantisch/sexuellen Ebene jetzt gerade eben NICHT interessant gewesen ist. Vor allem macht's auch keinen Unterschied. Das wird bei verschiedenen Frauen sicher verschiedene Gründe haben.
 
A

Benutzer

Gast
Naja, es ist angenehmer zu sagen "Du bist ein netter Kerl, aber leider passts trotzdem nicht" als zu sagen "Du riechst unangenehm, deine Frisur ist furchtbar und ich glaube du würdest total mies im Bett sein".
 

Benutzer122263  (30)

Meistens hier zu finden
Naja, es ist angenehmer zu sagen "Du bist ein netter Kerl, aber leider passts trotzdem nicht" als zu sagen "Du riechst unangenehm, deine Frisur ist furchtbar und ich glaube du würdest total mies im Bett sein".

Ja aber das ist eigentlich kontraproduktiv für einen Mann, in dem Fall, dass ihm ne Entwicklung ganz gut täte
Da wäre ehrlich geschissen ins Gesicht besser , aber bietet sich halt nicht immer an
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ja aber das ist eigentlich kontraproduktiv für einen Mann, in dem Fall, dass ihm ne Entwicklung ganz gut täte
Da wäre ehrlich geschissen ins Gesicht besser , aber bietet sich halt nicht immer an

Das will aber eben auch wirklich nicht jeder hören. Und die Frau ist auch nicht dazu verpflichtet, sich drüber Gedanken zu machen, warum sie jemanden nicht näher spannend findet, und es dem dann auch noch so direkt ins Gesicht zu sagen. Finde also nicht, dass man das erwarten kann.
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Selbst ich direkter Kerl würde mir Gedanken machen wenn eine Frau nicht so blumig drum herum reden würde.
 

Benutzer122263  (30)

Meistens hier zu finden
Das will aber eben auch wirklich nicht jeder hören. Und die Frau ist auch nicht dazu verpflichtet, sich drüber Gedanken zu machen, warum sie jemanden nicht näher spannend findet, und es dem dann auch noch so direkt ins Gesicht zu sagen. Finde also nicht, dass man das erwarten kann.
Ja verlangt ja auch niemand ! Aber wenn es zum Beispiel etwas sehr offensichtliches ist wie Mundgeruch, tut ein hartes Wort gut !
Selbst ich direkter Kerl würde mir Gedanken machen wenn eine Frau nicht so blumig drum herum reden würde.
Ja das sollen die betreffenden Männer ja dann auch! Sich Gedanken machen
 

Benutzer6428 

Doctor How
Ich stimme mehr oder weniger mit den bisherigen Aussagen überein, will aber noch einen drauf setzen!

Jap..ich denke, dass viele nicht sehr darüber nachdenken, warum der Funke nicht übergesprungen ist...ist ja auch nicht ihre heilige Pflicht. Gleichzeitig gibt es natürlich auch Gründe, warum das nicht klappt. Wenn man also keine Ahnung hat und unsicher ist und Angst hat jemandem weh zu tun oder einfach nur vor der Reaktion des anderen (gibt ja auch Männer, die Frauen dann beschimpfen und so), dann rettet man sich einfach in altbekanntes. So ein "du bist total nett und so" klingt ja auch nicht schlecht und man liest es überall.

Ich glaube sogar, dass es meistens ernst gemeint ist und die Dame einen tatsächlich nett findet...aber sie sagt damit ja nur eine Wahrheit, lässt aber die eigentlichen Gründe unter den Tisch fallen. So eine Art seitliches ausweichen.

Persönlich finde ich das gar nicht schlecht. Besser als sich verbal die Köppe einzuhauen. Praktisch bleibt es dann irgendwo bei dir herauszufinden, was denn nun tatsächlich nicht passt.

Ich denke, dass sehr sehr häufig mit der Aussage gemeint wird, dass der Mann immer nur "ja" und "amen" sagt, aber keine eigene Persönlichkeit mitbringt. Frauen (und auch Männer) wollen kein Haustier, dass auf 2 Beinen läuft und statt "wuff" dann eben "ja Schatz" sagt, auch wenn sie das manchmal glauben. Ich will jemanden haben, den ich respektieren kann. Wenn ich ein Haustier will, kauf ich mir einen Hund.

Vielleicht solltest du an deinem Selbstbewußtsein arbeiten. Es ist völlig okay einer Frau (oder irgendwem anders) nicht alles recht machen zu wollen. Du musst dich selbst ein bisschen finden und auch dazu stehen. Manchmal hat man einfach keine Zeit und es gibt KEINEN Grund sich dafür zu entschuldigen. So ist das Leben. Frauen sind auch "nur" Menschen und nichts, was man auf ein Podest stellen muss. Auf Podeste kommen nur Gegenstände...
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich weiß, dass ein Code ist. Aber was meinen die Frauen damit und wieso verwenden sie es?
"Du bist nett, aber kommst nicht in mein Höschen.":zwinker:

Das bedeutet, du hast keine sexuelle Anziehungskraft auf die Frau.

Die meisten sagen es wohl, um den Mann nicht zu verletzten. Das kann ich auch verstehen, da einige nach meiner Ansage ziemlich pissig reagiert haben.

Trotzdem benutze ich sie nicht, ich sage es direkt, warum es zwischen mir und dem Mann nicht klappen kann.
 

Benutzer145853 

Ist noch neu hier
Mit "nett" ist meistens sowas gemeint, wie wenn das einzige Attribut, das man einer Person zuschreiben kann, eben ist "er/sie ist nett". In anderen Worten, die Person ist nicht interessant genug, um etwas anderes ueber sie auszusagen als ein diplomatisches, generisches "nett".

Nett zu sein, ist kein Charakterzug, der einen irgendwie zurückwirft, ganz sicher nicht. Wenn es allerdings das einzige ist, was von anderen wahrgenommen wird und später als einziges in Erinnerung geblieben ist, wenn sie mit der besten Freundin über das Date redet, ist man schnell eher der Langweiler. Da bleibt sogar das arrogante Oberarschloch eher im Kopf...
 

Benutzer149612  (30)

Ist noch neu hier
für mich ist ein "netter kerl" einer, mit dem ich zwar spaß haben kann, gut reden kann.. was auch immer..
der aber für eine partnerschaft für mich nicht in frage kommt...
(auch nicht für einen ONS..)
bei dem einfach der funke fehlt, der dann sexuelles interesse auslöst...

woran ich das festmache, kann ich gar nicht so genau sagen.. kann völlig unterschiedliche gründe haben,..und teils sind ganz kleine details dann entscheidend gewesen sind (z.b. körpergröße oder haarfarbe.. aber ich denke da hat jeder mensch irgendwelche no-gos, die man einfach auf den ersten blick abcheckt und dann eben kein sexuelles interesse entwickelt / entwickeln kann..)
und ja, ich habe das früher auch lieber so formuliert.. :zwinker::ashamed:
Danke, das ist eine plausible Antwort.
[DOUBLEPOST=1421405616,1421405209][/DOUBLEPOST]
Mei, das ist halt das Zuckerle, mit dem die bittere Medizin verabreicht wird. Viel mehr als ein etwas netter verpacktes "passt nicht / will nicht" würde ich da nicht reininterpretieren.

Ich find's aber auch tendenziell schwierig, eine Begründung für eine derartige Ablehnung zu erwarten - Ich denke oftmals weiß Mann oder Frau selbst nicht 100-prozentig, warum es nicht klickt sondern merkt eben nur, dass es nicht klickt. Frau kann ja durchaus ehrlich denken "japp, das ist ein netter Kerl, nur eben nix für mich". Da 'nen exakten Grund zu nennen ist eben nicht immer so einfach. Ganz davon ab, dass das als "ach, dass muss ich ändern, dann klappt's!" missverstanden werden könnte - was meist dann doch ein Trugschluss wäre.
Danke, jetzt weiß ich wenigstens wie ich mich da zu verhalten habe und, dass ich mir dann einfach nicht mehr viele Gedanken drüber machen soll und einfach weiterziehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren