Was macht man mit kranken Männern ;.)

Benutzer34626 

Verbringt hier viel Zeit
Hallöchen,

mein Freund hat sich grad ne dicke Erkältung zugezogen und es ist ja allgemein bekannt das Männer gerne sehr wehleidig sind wenn sie krank sind :zwinker: Ich wollt einfach nur mal die anwesenden Frauen fragen womit sie kranke Männer so verwöhnen? Bzw. : Männer was braucht ihr wenn ihr krank seid :tongue:

Bin mal auf Vorschläge und Antworten gespannt!
 

Benutzer4053  (38)

Verbringt hier viel Zeit
mein schatz wird immer "überpflegt"... bei den ganzen kopfdampfbädern und angeblich ekehaften tees hat der keinen bock mehr krank zu sein.. und wenn er mehr leiden würde, würd er ja auch mehr bekommen.

mach das nichtmal mit absicht, ich genieß es fast ein wenig wenn er krank ist. könnt ihn den ganzen tag hegen und pflegen :smile: das is so ein schnuckel... oha, ich schweif ab.. äähm... gib ihm einfach keinen grund das er jammern muss, und wenn er er doch tut steh sofort neben ihm. dann geben die es recht schnell auf :zwinker:
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
may schrieb:
Ich wollt einfach nur mal die anwesenden Frauen fragen womit sie kranke Männer so verwöhnen?

wenn mein partner krank ist, dann sitze ich natürlich daneben bzw. in "rufweite" und springe sofort auf und renne zu meinem spatzerl hin, sobald er einen kleinen nieser von sich lässt :grin: ...

ne, mal im ernst...männer sind auch nur menschen und sie werden, genausowenig wie frauen, nicht gleich an einer erkältung sterben...

der bekommt keine sonderbehandlung...höchstens mal mehr hustensaft als nötig, damit er viel schläft und seine klappe hält *gg*...
 

Benutzer34626 

Verbringt hier viel Zeit
ne is schon klar so`ne riesen sonderbahndlung kriegt er auch nich....verwöhn ihn halt ein bissel :tongue:

Wollt nur mal schauen ob hier vielleicht irgendwelche interessanten, witzigen vorschläge kommen die schon mal am lebenden leidenden männlichen objekt ausprobiert wurden *gg*
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
may schrieb:
Wollt nur mal schauen ob hier vielleicht irgendwelche interessanten, witzigen vorschläge kommen die schon mal am lebenden leidenden männlichen objekt ausprobiert wurden *gg*

ja..flucht...soll seine mami ihn doch betüteln...
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Kommt drauf an, wie krank er ist :grin:
Wenn er wirklich total flach liegt, kümmer ich mich auch gerne um ihn ... bring ihm Tee, koch ihm was und so weiter.

Ist es allerdings nur ne Erkältung o.ä. "bemutter" ich ihn sicherlich nicht :zwinker:

Juvia
 
M

Benutzer

Gast
oh mein gott!! ruf den notarzt!! :zwinker: (hilft immer, wenn mein herzchen wehleidig ist, ohne richtig krank zu sein)

nee quatsch: tee kochen, warm einpacken, obst kaufen, über den kopf streicheln und "och, du armes söckchen" sagen
 
M

Benutzer

Gast
@ daucus
jaaa...ich hier! :engel:
weiß ja, dass männer es auch mal gerne haben, ein wenig von der liebsten umsorgt zu werden :zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
@ netter

ooooohhhh, brauchst du auch ein wenig mitleid? :zwinker:
mir fehlt leider die schnittstelle um dir tee rüber zu schicken
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
ey, bin zwar weiblich will aber auch mal mitleid!
bin krank, angina und zwar perfekt zm 4-tägigen wochenende und zu meinem geburtstag... :frown:


zum thema: meiner will komplett seine ruhe, ich darf nichtmal zu ihm gehen, wenn er richtig krank ist, erst wenn er sich wieder auf dem wege der besserung befindet. :grrr:
 
A

Benutzer

Gast
Wenn ich richtig erkältet bin, brauche ich Wärme, Ruhe und Schlaf. Dankbar bin ich also, wenn ich z.B. für einen Tee oder einen Vitaminsaft nicht extra aufstehen muß.

Mein Spezialrezept gegen Erkältungen muss ich mir allerdings immer selbst machen ...
Eierbier
Es schmeckt lecker, wärmt durch und ist enorm schweißtreibend. Das lustigste ist dabei aber, daß alle Leute, die es noch nie probiert haben*, sofort "IHHH" schreien und die wildesten Veitstänze aufführen, wenn man nur den Namen sagt. Das allein macht schon gesund :grin:
Und meine Freundin wird freiwillig gesund, wenn ich es ihr nur androhe :link:

*selbstverständlich sagen alle, die es mal probiert haben, daß es gar nicht so schlecht schmeckt. Eigentlich sogar gut. Genauer gesagt, ziemlich lecker ...!
 

Benutzer23049 

Verbringt hier viel Zeit
Jaja, wenn mein Schatzi erkältet is leidet er au als würd er gleich den Löffel abgeben *g* "Ich erstick gleich...*röchel*" "mein Hals tut soooooo weh!" usw. Das kennen wir Frauen wahrscheinlich alle *g* Mittlerweile bemutter ich ihn da au nimmer. Ich mach vielleicht mal n Tee oder koch alleine statt mit ihm zusammen, aber mehr au net. Wenn er richtig krank is, dann schon. Also Medizin holen, zur Apotheke gehen usw.
Wenn er eben nur ne Erkältung hat dann kriegt er eben noch moralische und seelische Streicheleinheiten à la "Och mein armes Bärchen, tust mir ja soooo leid!" *g* Allerdings in letzter Zeit au nimmer so viel, weil ich kriegs ja au net :zwinker: Ich bin grad auch fett erkältet, kann nachts net schlafen und hab außerdem dazu noch Unterleibskrämpfe (tja, kommt eben alles auf einmal :grin:), und er kann sich grad mal zu nem kleinen "OCH" durchringen...
Aber so isses eben:
Wenn Mann krank --> nix geht mehr bis er wieder gesund is
Wenn Frau krank --> alles läuft weiter wie sonst *g*

Grüßle
 

Benutzer32961  (35)

Verbringt hier viel Zeit
abenteurer67 schrieb:
*selbstverständlich sagen alle, die es mal probiert haben, daß es gar nicht so schlecht schmeckt. Eigentlich sogar gut. Genauer gesagt, ziemlich lecker ...!
^^und was is wenn der kerl nich nur mischungen sondern sogar bier einzeln hasst wie die pest? :zwinker:

wenn er WIRKLICH krank is wird er natürlich gepflegt.
hab ich aber das gefühl er stellt sich nur an... sag ich ihm mal wieder sowas wie "ist dir eigentlich klar das wenn du auf die mitleidstour kommst du eigentlich nur erreichst das ich dir so viel wie möglich ausm weg gehe?"

beispiel: husten.
es geht ihm wirklich schlecht? gut, ich mach ihm seine geliebte honigmilch usw.
es geht ihm nich wirklich gut aber er hustet extra viel (was sich äussert indem er in dem moment wo ich aufstehe um ihm was zu machen schon aufhört) tja dann mach ich nix... sondern verkrümel mich ins wohnzimmer und schlaf alleine weiter. und das gefällt ihm absolut nicht :zwinker:

ansonsten macht sichs gut wenn er über halsschmerzen klagt und man ihm tabletten anbietet die gut wirken aber ekelhaft schmecken.. gehts ihm schlecht nimmt er sie gehts ihm nicht sooo schlecht nimmt er sie nicht.. und braucht scheinbar keine pflege :zwinker:
 

Benutzer34626 

Verbringt hier viel Zeit
vielen Dank für eure Antworten bis hierher....klingt alles recht amüsant und kommt mir bekannt vor @"ich bin ja sooooo krank, willst du mich nicht mal bemitleiden?" :zwinker:

Das mit dem Eierbier werd ich ihm mal erzählen, ich glaib da wird er auch freiwillig wieder gesund :tongue: Aber das Rezept kilngt gar nicht so schlimm, vielleicht mach ich´s ihm einfach mal und verkaufs ihm als wundermedizin :bier: Aber da muss ich wohl auf die nächste Erkältung warten denn er befindet sich schon auf dem Weg der Besserung :gluecklic

Hast du dir das Rezept für das Bier eigentlich selber ausgedacht?

LG
 
N

Benutzer

Gast
tjoa...mich bemuttert keine :schuechte (naja gut,außer meiner mum selbst löl)
 
H

Benutzer

Gast
may schrieb:
...es ist ja allgemein bekannt das Männer gerne sehr wehleidig sind wenn sie krank sind :zwinker:

He, das stimmt so aber nicht. Unsere Erkältungen sind einfach viiiiiiiiiiiiiiiieeeelllll schlimmer als Eure. Das ist wissenschaftlich erwiesen!:tongue:
 

Benutzer34626 

Verbringt hier viel Zeit
HaveABreak schrieb:
He, das stimmt so aber nicht. Unsere Erkältungen sind einfach viiiiiiiiiiiiiiiieeeelllll schlimmer als Eure. Das ist wissenschaftlich erwiesen!:tongue:


Wie wurde das denn wissenschaftlich erwiesen? *lol* Die Leute die diese Studie durchgeführt haben haben mein Mitleid....ständig nur klagende kranke Männer um sich :grin:

Nun gut so schlimm ist es ja nun auch wieder nicht wenn ih Männer flach liegt :tongue:

LG
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren