Was macht Ihr, sollte DEUTSCHLAND heute verlieren?

D

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Off-Topic:
Wem nicht mal die notwendigen Begriffe einfallen, der sollte besser nicht kontern. Das ist so ähnlich wie beim Fußball :tongue: .
Nö, hätt ich das hingeschrieben, was mir eingefallen ist, hätt ich mir einen Rüffel eingefangen. Daher ist es "nur" bei dem Euphemismus geblieben.
 

Benutzer48572 

Verbringt hier viel Zeit
Und hier wird angeblich nicht genörgelt?
Gott, ich bin fertig, war 7 oder 8h unterwegs.

Und ich habs ja vorher schon gesagt:
Der Thread ist unsinnig, verloren wird diese WM nicht mehr.
Da guckt ihr, liebe Ösis. :zwinker:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Wem nicht mal die notwendigen Begriffe einfallen, der sollte besser nicht kontern. Das ist so ähnlich wie beim Fußball :tongue: .
Off-Topic:
da fällt mir ein ,dass ich jahre gebraucht hab um zu verstehen warum kommentatoren worte wie antizipieren benutzen,was der allgemein-fussballfan sowieso nich kapiert :tongue:
 

Benutzer11486  (36)

Verbringt hier viel Zeit
SCHLAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAND

Ei ei ei, meine Nerven waren total im Eimer, Puls rasend, Herz klopfend aber es ist ja alles nochmal gut gegangen.

In unserer (keine WM) Stadt ging mal wieder ordentlich die Party ab, Autokorsos, Fahnen, Fangesänge, einfach GEIL!

So muss Fußball sein!

Jetzt werden die Italiener rausgehauen und dann heißt es "Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin, Finaaaaaaaaaaaaaaleeeeeeee"
 

Benutzer54521 

Kurz vor Sperre
an Sonata Arctica:
wennst schon immer so schlau redest dann müsstest du auch wissen das spare ribs nicht aus italien kommen sonder aus amerika mister schlaumeier!
du kannst michael schumacher doch nicht mit deutschland vergleichen

und wieso nicht ist kein piefke oder? nein italiener oder gar spanier oder? da merkt man schon das du ein typischer deutscher bist und keine kritik für dein land verträgst! bist aber nicht der einzige kenne auch genug andere die gleich sind wie du und ich hoffe das die deutschen jetzt gegen italien ausscheiden weil mein wunsch das es schon in der vorrunde geschied hat sich ja leider nicht erfüllt!

mein appel an jedes andere land außer deutschland

werdet weltmeister

weil sonst sind sie noch eingebildeter wie sie es eh schon sind
 

Benutzer23824 

Verbringt hier viel Zeit
Also das Spiel von gestern war zwar spannend (ist eigentlich jedes Viertelfinale bei einer WM) jedoch war es kein gutes Spiel. Beide Mannschaften hatten die HOsen voll. Was mir auch auffiel ist das dieser Hurra-Fußball aus den Spielen vorher, nicht mehr gegen die Großen scheinbar praktikziert wird. Den Riquelme auszuschalten habe ich vorneherein nicht als Problem gesehen, den der ist immer schnell weg vom Fenster wenn man ihn hart bekämpft. Im Elferschiessen ist immer eine Glückssache, aber wer nicht genug während des spielzeit investiert, der darf sich danach nicht beschweren. Sicherlich auch unglücklich die Verletzung des argentinischen Torwarts. Bester Deutscher: Frings, Bester Argentinier: Ayala
Fazit: Alle sehen das Spiel gegen Italien als gelaufen an. Die Spielphilosophie gegen die Großen werden Löw und Klinsi ändern. Man wird abwartend spielen, kein großes Vorchecking, einfach gut im Raum stehen. Italien halte ich jedoch problematischer als Argentinien (Spiel ist stark auf Riquelme ausgerichtet), auch wenn viele diesen Eindruck nicht haben. Italien ist unberechenbarer, und gegen die darf man auf keinen Fall in Rückstand gehen, denn die können ein 1:0 über die Zeit bringen. Aber jede Mannschaft die im Halbfinale steht, darf sich berechtigte Hoffnungen auf den Titel machen. Finde es nur fragwürdig, dass niemand mehr Brasilien als Gefahr ansieht. die haben bis jetzt nur 60% gespielt und in keinem Spiel ernsthaft Probleme gehabt. aber vielleicht macht Zidane ihnen heut abend eines.
 

Benutzer11486  (36)

Verbringt hier viel Zeit
mein appel an jedes andere land außer deutschland

werdet weltmeister

weil sonst sind sie noch eingebildeter wie sie es eh schon sind

Die deutsche Nationalelf ist unheimlich eingebildet, sicher.....

Wie Sonata schon sagte, dass sind teilweise ganz junge Spieler die sich einfach freuen dabei zu sein, aber wenn du es besser weißt, ok.

Ich finde Deutschland so wie es momentan hier abgeht einfach nur toll, hätte nicht gedacht, dass hier so ne Euphorie ausbricht.
 

Benutzer54521 

Kurz vor Sperre
dami mein ich nicht die spieler sonder euch deutschen denn wenn ihr egal was auch immer gewinnt seid ihr die besten und die tollsten usw
 

Benutzer11486  (36)

Verbringt hier viel Zeit
dami mein ich nicht die spieler sonder euch deutschen denn wenn ihr egal was auch immer gewinnt seid ihr die besten und die tollsten usw

Hier in D hat doch keiner an einen solchen Erfolg der Nationalelf geglaubt, deswegen ist es doch gerade so klasse wie weit sie es schon geschafft haben.

Das was momentan los ist, ist Freude, Euphorie, Party, nicht ehr und nicht weniger, die (meisten) deutschen sind einfach nur stolz auf unsere Jungs, die WM ist dazu noch im eigenen Land, es ist einfach klasse.

Woher kommst du denn?

Deine Meinung kann ich überhaupt nicht teilen, vielleicht nimmst du die Deutschen aber anders wahr...
 

Benutzer18029 

Verbringt hier viel Zeit
ahja aber von fussball hast du keine ahnung was?

ich hab nur 3 fehlpässe gesehen,das wars!
LOOOL, selten so gelacht. :grin: Du hast im ganzen Spiel nur drei Fehlpässe ausgemacht und willst ernsthaft behaupten, ich sei derjenige der keine Ahnung von Fußball hat? Ich geb dir mal nen Tipp: Fehlpässe sind nicht nur so krasse Aktionen wie die von Philipp Lahm, die fast zum 0:2 geführt hat, sondern jedesmal wenn man den Ball abspielt, er aber beim Gegner oder im Seiten-/Toraus landet statt da anzukommen, wo man ihn hin haben wollte. :zwinker: Natürlich hat sich auch Argentinien den einen oder anderen geleistet, aber Deutschland doch weitaus mehr-da kommen sogar 30 kaum hin, geschweige denn 3. Sie haben einfach so gespielt, als wenn sie sich gleich in die Hosen machen-selbst nach dem Ausgleich wurde es nicht besser und die Argentinier waren stets näher am zweiten Tor. Erst in der Verlängerung haben auch sie nachgelassen und zuwenig getan.
Argentinien hat sich selbst geschlagen, weil sie einfach zu inkonsequent und zu dumm waren, den Sack zuzumachen. Ich behaupte ja gar nicht, dass sie überragend gespielt hätten, keineswegs haben sie das-aber besser als Deutschland definitiv. Wieviel Ballbesitz hatten die Argentinier nochmal in der ersten Hälfte? 63% oder so, wurde jedenfalls zwischendurch mal eingeblendet.
Vielleicht solltest du dir nochmal im nüchternen Zustand ein Video von dem Spiel ansehen (irgendwer hat das bestimmt aufgenommen...) und dann mal objektiv die Leistung bewerten. Ich hasse es einfach, wenn den Leuten die Euphorie so das Hirn vernebelt, dass sie nichtmal mehr fair anerkennen können, dass der Gegner besser war. Letztlich freue ich mich zwar schon, dass Deutschland weiter dabei ist, aber ein ziemlich fader Beigeschmack bleibt da doch. Und gegen Italien wird eine solche Leistung absolut nicht reichen, da muss wieder an die Spiele davor angeknüpft werden!

des weiteren gehört es nunmal zum spiel ,dass der trainer richtige entschiedungen trifft, die klinsman mit odonkor und borowski eindeutig getroffen hat.ganz im gegensatz zu deiner bereit erwähnten fehlentscheidung von pekermann...
Richtig, aber das ist eben nicht die Leistung der deutschen Mannschaft-wie gesagt, Argentinien hat sich selbst geschlagen.

die sollen mal bei spareribs und pizza bleiben,das können sie besser :zwinker:
Wobei Spareribs auch so typisch für Italien sind... *lol*
Wenn man schon in die Klischeeschublade greift dann sollte man sich wenigstens nicht eine solche Peinlichkeit erlauben. Spätestens nach dem Satz ist mir klar, dass jede weitere Diskussion mit dir verschwendete Zeit ist. Bade nur weiter in deinem Hurra-Patriotismus und lass die Euphorie dein Hirn vernebeln, am Di gibt's dann das böse Erwachen. :zwinker:

@JulesWinnfield: Dem kann ich nur absolut zustimmen! :jaa: Bin froh, dass es noch Leute im Lande gibt, die nicht die Realität aus den Augen verloren haben. Italien ist am Di ganz klar Favorit-natürlich können wir das gewinnen, aber dann muss die Mannschaft sich im Vergleich zu gestern gewaltig steigern.
 

Benutzer55212  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Wassen bei euch los?? Geht alle in de Keller und lest ein Buch, wenn ihr solche Langweiler seit!! Nee, jetzt mal im Ernst, ich BIN stolz auf meine Nationalelf!!Hätte nicht geglaubt, dass sie so weit kommen (aber gehofft :zwinker:). Und die meisten von euch sind entweder nur langweiler, die man dann in dem Thread "Ich habe keine Freunde,und bin ja sooo alleine" wieedr trifft!!! Momentan ist es einfach die Freude der deutschen. Alle sind nett zueinander, es gibt kaum Ausfälle, FREUT euch doch da dran, dass es in deutschland zumindest für einen Monat GEIMEINSCHAFT gibt,dass sich fremde Leute in den Arm nehmen, weil sie einfach von ihrem Emotionen überrollt werden.

DIE WELT ZU GAST BEI FREUNDEN----> Dás merkt man doch absolut, die Ausländer, die hierher kommen sind happy, dass sie SO NETTE Gastgeber wie UNS haben, also habt bisschen Nationalstolz, kommt aus euren Kellern, ihr SPIESER und feiert mit der WELT!!
 

Benutzer60452 

Verbringt hier viel Zeit
Sry aber was sind das für Deutsche, die sich über das Ausscheiden des eigenen Landes echt FREUEN würden!?
Kann ich nicht nachvollziehen, für mich sind sie nicht eingebildet, im gegenteil, nun hat Klinsmann ja wohl bewiesen, dass er ein super Trainer mit super Strategien ist und die richtigen Leute mitgenommen hat. Endlich hat er die Vorurteile und Verurteilungen aus dem Weg geräumt, Deutschland, ich bin stolz auf euch, wenn ihr weiter so gut spielt werden wir Weltmeister!
 

Benutzer42056  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Klar, streng genommen waren die Argentinier besser.....
Und wie bereits gesagt, wenn ihr Torwart sich nicht verletzt hätte wäre es vielleicht anders gekommen... Ist es aber nicht!
Was soll den dieses ganzen "wenn" Gequatsche. Und wenn meine Oma Räder hätte, dann wäre sie ein Omnibus.
Die Deutschen hatten beim Fussball bis jetzt meistens das Glück auf ihrer Seite...
Mal sehen, was wir gegen Italien aufbieten können. Die letzte Niederlage gegen die Italiener vor der WM spornt unserer 11 bestimmt auch kräftig an.





Noch was zu argentinischen Aggresivität.....
Ihr könnt euch bestimmt noch erinnern wie der komische Argentinier Klose in der ersten oder zweiten Minute mehr oder weniger "geohrfeigt" hat. So was hätte meiner Meinung nach auch stante pede mit ner roten Karte bestraft gehört. So viel zum Thema fair play. Emotionen hin oder her, aber das hat mit professionellem Sport nix zu tun. Ist schon ganz gut, dass die rausgeflogen sind


weil sonst sind sie noch eingebildeter wie[sic!] sie es eh schon sind
dami[sic!] mein[sic!] ich nicht die spieler[sic!] sonder[sic!] euch deutschen[sic!] denn wenn ihr egal was auch immer gewinnt seid ihr die besten[sic!] und die tollsten[sic!] usw

Klingt ziemlich nach Frust...
Aber schön, dass du mal über 80 Millionen kurz über einen Kamm scherst.
Und wieviele Deutschen kennst du bitte persönlich, auf dass du so ein Urteil abgeben kannst? Eine Menge heisse Luft wirst du hier los...

Und weil ich jetzt richtig gut gelaunt bin und von allen Seiten Ärger haben möchte und ich glaube dich als österreichischen Staatbürger im Gedachtnis zu haben stelle ich jetzt einfach mal die Behauptung auf, das ihr Österreicher genauso deutsch seit wie ich auch und dass uns nur ein Pass unterscheidet.
Ob das jetzt ein Schwabe, ein Sachse oder ein Tiroler ist. Deutsch sind wir alle und schon immer gewesen. Nur unsere Nationalstaaten unterscheiden sich durch die geschichtlichen Entwicklungen der letzen 150 Jahre...:tongue: :tongue: :tongue:

Und jetzt drescht auf mich ein ihr Östereicher, Südtiroler und am besten noch Bewohner der deutschprachigen Schweiz (obwohl ich zu euch gar nichts gesagt hab aber ihr euch bestimmt auch in eurer Ehre verletzt fühlt)*GGG*
 

Benutzer42166  (37)

kurz vor Sperre
Auch wenn ich sofort aus dem Board verbannt werde: Ich bin mir nicht sicher, ob die Deutschen ohne eine gewisse (vielleicht auch nur unterschwellige) Unterstützung der FIFA und auch der Schweden im Halbfinale stehen würde. Wenn man die Spiele der Austragenden Nation (beginnend 1998 in Frankreich) genauer betrachtet, kann man einen deutlichen Trend zum "ins Finale pfeifen" der Gastgeber feststellen - deutlichstes Beispiel war wohl das Spiel Italien gegen Südkorea 2002.

Ich bin auch noch immer auf der Suche nach einer Erklärung, warum die National-Elf der Schweden von Heute auf Morgen im Achtelfinale eine Leistung gezeigt haben, als wären sie eine Mannschaft der Regionalliga Ost in Österreich.

Weiters: Warum wurde Brasilien in Gruppe F gesetzt? Wohl nur deswegen, weil der FIFA ein Finale Brasilien gegen Deutschland am aller liebsten wäre. Denn allen anderen gesetzten Mannschaften (außer Deutschland, da der Gastgeber traditionell in Gruppe A spielt) wurde die Gruppe im Vorfeld zugelost.

Und als letzes hätte ich noch gerne eine Erklärung seitens Organisations Komitee, wie es zu dem absolut unparteeischen Verhalten der Stadionsprecher bei Deutschland-Spielen steht. Sowas hat meiner Meinung nach bei einer Weltmeisterschaft nicht's zu suchen.

Was ich allgemein sagen kann: Weltmeisterlichen Fußball hat bisher noch keine der Mannschaften gezeigt, die ins Viertelfinlae gekommen sind.

Ich weiß, jetzt kommen gleich Postings die mir Unterstellen, dass ich als Österreicher ja nur neidig bin weil wir im Fußball nix reißen und auch nicht bei der Weltmeisterschaft dabei sind. Aber ich denke, dass ich meine Ausführungen in diesem Thread möglichst sachlich dargestellt habe.

#Hannes#
 

Benutzer42056  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Dass die Schweden ihre Finger da mit drin gehabt haben, kann ich mir nicht vorstellen...
Aber das es bei der FIFA gewisse Präferenzen gab, find ich prinzipiell nicht so abwegig.
Zumindest das mit der Gruppeneinteilung ist nicht völlig aus der Luft gegriffen..

Aber an der Unabhängigkeit der Schiris halt ich fest. Dass da was gemuschelt wird, will und kann ich mir nicht vorstellen.. Wo sind wir denn hier.. In Italien ;-)

Okay, bei uns gab's so was ja auch vor nicht allzulanger Zeit..
 

Benutzer42442  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Wassen bei euch los?? Geht alle in de Keller und lest ein Buch, wenn ihr solche Langweiler seit!! Nee, jetzt mal im Ernst, ich BIN stolz auf meine Nationalelf!!Hätte nicht geglaubt, dass sie so weit kommen (aber gehofft :zwinker:). Und die meisten von euch sind entweder nur langweiler, die man dann in dem Thread "Ich habe keine Freunde,und bin ja sooo alleine" wieedr trifft!!! Momentan ist es einfach die Freude der deutschen. Alle sind nett zueinander, es gibt kaum Ausfälle, FREUT euch doch da dran, dass es in deutschland zumindest für einen Monat GEIMEINSCHAFT gibt,dass sich fremde Leute in den Arm nehmen, weil sie einfach von ihrem Emotionen überrollt werden.

DIE WELT ZU GAST BEI FREUNDEN----> Dás merkt man doch absolut, die Ausländer, die hierher kommen sind happy, dass sie SO NETTE Gastgeber wie UNS haben, also habt bisschen Nationalstolz, kommt aus euren Kellern, ihr SPIESER und feiert mit der WELT!!

Kann mich dem 100% nur anschließen. Wenn eines im Moment out ist, dann sind es chronische Fussball-Muffel :smile:
 

Benutzer42166  (37)

kurz vor Sperre
Ich möchte auch nicht sagen, dass das OK die Finger drinnen hat, sondern ganz allein die FIFA.

#Hannes#
 

Benutzer42853 

Verbringt hier viel Zeit
Argentinien hat sich selbst geschlagen, weil sie einfach zu inkonsequent und zu dumm waren, den Sack zuzumachen. Ich behaupte ja gar nicht, dass sie überragend gespielt hätten, keineswegs haben sie das-aber besser als Deutschland definitiv

Ich wusste, dass nach dem Spiel sowas kommen würde, als die Deutschen gewonnen haben. Es ist einfach nur Blödsinn, denn wenn die Argentinier so gut gespielt hätten, hätten sie auch gewonnen. Das Elfmeterschießen gehört genau so zum Spiel wie alles andere und da haben sie halt Mist gebaut, so einfach ist das. Deutschland war vielleicht während des Spiels manchmal schwach, aber sie haben nie aufgegeben und die Argentinier hatten auch bei weitem nicht so viele Torchancen wie die Deutschen.
Die Deutschen hatten sehr viel Glück, die Argentinier nicht.. da gibt's kein wenn und aber, es ist wie es ist und das ist gut so!

Und alle, die das Spiel jetzt schlecht machen wollen, die können sich einfach nicht freuen, aus welchem Grund auch immer. Es ist wirklich schade..da ist die WM schon mal in Deutschland, das ganze Land ist fröhlich, geht auf andere Menschen zu und genießt einfach das Ganze. Schade, dass manche das nicht können.
Und wenn wir gegen Italien rausfliegen, dann können wir trotzdem stolz sein, so weit gekommen zu sein. Also egal wie man es sieht, zum Feiern reicht es immer :smile:
 

Benutzer23824 

Verbringt hier viel Zeit
@dubAUT

du hast schon in vielen Punkten recht. Die Ansetzung der Spiele ist zum Teil fragwürdig. Das gesamte Qualifikationssystem genauso. Man muss sich schon die Frage gefallen lassen, wieso es bei einer EM schwieriger ist, die K.O. Spiele zu erreichen als bei einer WM. Darunter leidet die Qualität enorm. Außer Deutschland hat bis jetzt keine andere Mannschaft (Schweiz und Ukraine vielleicht noch) ihr Potential nur annährend ausgeschöpft. Die Spiele sind wesentlich langsamer als in der CL und die Stars erscheinen mir wenig motiviert zu sein. Das mit den Schiris ist nicht neu, die pfeiffen im zweifelfall immer für das Heimteam. Vielmehr stelle ich mir nicht die Frage, wieso das deutsche Team so gut spielt, sondern wieso Mannschaften wie England, Brasilien oder Frankreich nicht überzeugen können.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren