Was macht ihr mit VHS / CD /DVDs?

Benutzer177597 

Öfter im Forum
Ok, ich gebe es zu, ich bin dumm. DVD/CD kein Thema, aber was ist VHS?

Du bist nicht dumm. Wir sind einfach nur alt. :grin:

Meine VHS- & Musik-Kassetten habe ich vor Jahren entsorgt.
DVDs/BlueRays sind momentan eingelagert.

Meine Schallplattensammlung würde ich um kein Geld der Welt weggeben.
Der größte Teil meiner CDs ist mittlerweile digitalisiert - hoch lebe FLAC! ^^
 

Benutzer177597 

Öfter im Forum
[klugscheissmodus]Der Ton auf CDs ist schon digital (PCM) - man kann sie nur auf andere Medien kopieren ("rippen") und bei Bedarf/Wunsch in andere Audioformate wandeln.[/klugscheissmodus]

Wenn jemand ein Haar in der Suppe findet, dann du.
Und ich dachte noch, ob ich nicht lieber "rippen" schreibe.... :grin:
 

Benutzer7314  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Eines muss man nämlich schon bedenken: bei jedem Technologiewechsel geht schon viel Wertvolles verloren. Ich erinnere mich zB an Hörspielkasetten aus den 70ern und 80ern - da sprachen berühmte Schauspieler in Hörspielen oder Gedichte....die Schauspieler sterben weg und die Kasetten/CDs landen in der Presse....

Eigentlich schade, dass es keine Nostalgie-Börsen gibt, von denen man die online beziehen könnte.
 

Benutzer177597 

Öfter im Forum
Eines muss man nämlich schon bedenken: bei jedem Technologiewechsel geht schon viel Wertvolles verloren. Ich erinnere mich zB an Hörspielkasetten aus den 70ern und 80ern - da sprachen berühmte Schauspieler in Hörspielen oder Gedichte

Es gibt doch zum Glück Neuauflagen.
Die "Proletenpassion" (Die Schmetterlinge - du wirst sie kennen) kannst du auch heutzutage noch kaufen. Oder Kinskis "Baudelaire / Villon".
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Off-Topic:

Bei den VHS Kassetten würde ich mal in der Nachbarschaft oder im Bekanntenkreis rumfragen, ob es Jugendliche gibt, die in den Ferien Bock hätten, für ein Taschengeld den Kladderadatsch durchzusehen und zu digitalisieren.
Oft finden sich darauf ja doch noch alte Perlen, die man längst vergessen hat, egal ob „7. Sinn“, „Glücksrad“ oder „Disney Club“. Da braucht man nur in YouTube schauen, was da schon alles aufgetaucht ist.
Abgearbeitete Kassetten würde ich dann entsorgen.
Natürlich könntest du das auch selber machen, aber das ist sehr zeitaufwendig. Schüler haben in längeren Ferien eher Zeit für sowas.
Oh, dann sollten sie mal nach Rudis Tagesshow gucken, die Folge mit dem Friedrich-Zimmermann-fährt-mit-dem-Mofa-durch-ein-Beet-Ausschnitt. Die einzige echte Verschwörungstheorie!
 

Benutzer186405  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Die "Proletenpassion" (Die Schmetterlinge
Eine Neuauflage?? :whoot::whoot:



Eines muss man nämlich schon bedenken: bei jedem Technologiewechsel geht schon viel Wertvolles verloren. Ich erinnere mich zB an Hörspielkasetten aus den 70ern und 80ern - da sprachen berühmte Schauspieler in Hörspielen oder Gedichte....die Schauspieler sterben weg und die Kasetten/CDs landen in der Presse....
Völlig richtig, das ist so schade. Ein Grund, weshalb ich sogar noch MCs habe, auch selbstaufgenommene. Bei den VHS habe ich z.B. auch eine mehrteilige Dinosaurier-Doku, die ich danach nie wieder gesehen habe. Ich habe sie ja noch. Nur nichts mehr zum Abspielen.
 

Benutzer187957 

Klickt sich gerne rein
Eine Neuauflage?? :whoot::whoot:




Völlig richtig, das ist so schade. Ein Grund, weshalb ich sogar noch MCs habe, auch selbstaufgenommene. Bei den VHS habe ich z.B. auch eine mehrteilige Dinosaurier-Doku, die ich danach nie wieder gesehen habe. Ich habe sie ja noch. Nur nichts mehr zum Abspielen.

Meine Pumuckel-MCs hab ich auch noch. Und so 3-4 selbst aufgenommene aus den Radio-Charts.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Die "Proletenpassion" (Die Schmetterlinge - du wirst sie kennen) kannst du auch heutzutage noch kaufen.
Habe ich auch, tolle CD. Musikalisch ein wenig altbacken und seeehr lang, aber inhaltlich noch immer stark (1980er Jahre). Schade dass Polit-Rock, engagierte Liedermacher u.ä. in den Medien so wenig Beachtung finden.
 

Benutzer184417  (39)

Ist noch neu hier
Videokassetten... alle aufbewahrt. Hinter den DVD´s.
CD´s: Bei mir noch voll im Gebrauch. Genau wie LP´s.
 

Benutzer53125 

Verbringt hier viel Zeit
CD und DVD: voll in Gebrauch. Ich brenne sogar noch welche, jedenfalls für Linux-Installationen.
DVD: Kein Abspielgerät, aber die Aufnahmen sind mir zum Wegwerfen (noch) zu schade.
 

Benutzer184049  (25)

Ist noch neu hier
CD und DVD: voll in Gebrauch. Ich brenne sogar noch welche, jedenfalls für Linux-Installationen.
DVD: Kein Abspielgerät, aber die Aufnahmen sind mir zum Wegwerfen (noch) zu schade.
Na komm, irgendein PC oder Laptop oder ne PlayStation mit Laufwerk findet sich garantiert.
Für Kassetten und alte Schallplatten hab ich auch kein Abspielgerät, aber so alt sind 💿 nun auch wieder nicht.
 

Benutzer184468 

Sorgt für Gesprächsstoff
CD und DVD: voll in Gebrauch. Ich brenne sogar noch welche, jedenfalls für Linux-Installationen.
DVD: Kein Abspielgerät, aber die Aufnahmen sind mir zum Wegwerfen (noch) zu schade.
Tippfehler??? "Voll in Gebrauch" ohne Abspielgerät stelle ich mir schwierig vor :zwinker:
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
VHS besitze ich keine...
CD's sind irgendwo platzsparend im stillen Kämmerlein gelagert. Waren auch nicht sooo massenhaft viele.
Mit Abstand am meisten hab ich DVD's und Blu Rays, und die werden hier schon noch hin und wieder mal von den Toten auferweckt, und sind somit sicher und jederzeit griffbereit in einem Fach meiner Wohnwand verstaut.
Welche, die mir nicht so gut gefallen habe ich aufgrund Platzmangels in einem Karton auf dem Dachboden deponiert.
Werde das wohl auch so beibehalten. :jaa:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren