Was macht ihr den lieben Tag lang ?

S

Benutzer

Gast
Also meine Frage ist ganz einfach und stupide, könnte aber ganz interessant sein...

- Was macht ihr beruflich?
- Arbeitet ihr ? In welchem Job?
- Macht ihr ne Aubildung ?
- Studiert ihr ? Wenn, vielleicht WO ?

oder seid ihr vielleicht

- verwöhnt und dürft noch zur Schule gehen ? :eckig:

Also um mal den Start zu machen:

Ich mache im Moment ne Ausbildung zum Rettungsassistent in Münster.
D.h.: 1/2 Jahr Schule, staatliche Prüfung und 1 Jahr Berufspraktikum auf einer Rettungswache. Anschl. dann noch ne kleine Prüfung und ich bin "Profi-Retter" :grin:

Würde mich auch mal interessieren, wer noch so in der Branche tätig ist. Sei es ehrenamtlich beim DRK o.ä. ... oder hauptamtlich ..

Ihr könnt ja mal einfach drauf los posten ..

Schönen Abend noch, Schnuckel
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Ich geh noch zur Schule ... hab jetzt nach den Sommerferien das letzte Jahr ... und auch das schwierigste denk ich mal. Versuch mich nämlich gerade am Abi *g*.
Was ich danach machen werde, weiß ich noch net ... auf jeden Fall brauch ich nen Beruf, der n bissl aktionreich ist ... also nicht son Job, wo man den ganzen Tag stumpf im Büro sitzt :grin:.
 

Benutzer2428  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Man glaubt es nicht, aber es ist wahr: Fuer mich ist stumpf-im-Buero-rumsitzen genau das richtige. Kann aufgrund einer Krankheit sowieso nicht den ganzen Tag rumlaufen oder Sachen schleppen o.ä.

Habe grade Abi gemacht und wollte denn International Businnes studieren (Internationale BWL auf englisch). Mittlerweile bin ich aber ein wenig davon abgekommen und bewerbe mich noch bei einer anderen FH. Dort moechte ich BWL mit Fachrichtung Touristik studieren (mit Englisch und Spanisch). Dort wuerde ich immer 3Monate Studium haben und drei Monate bei einem Unternehmen arbeiten, um gleichzeitig Industriekauffrau zu lernen. Hoert sich ziemlich gut an und der Ort ist auch besser, weil: naeher am Wohnort von meinem Freund. Bin jedenfalls gespannt, ob das was wird. Wuerd ich mich riesig freuen!! Naechste Woche ist Informationstag dort.
 

Benutzer444 

Verbringt hier viel Zeit
Ich studiere und lerne im Moment die ganze Zeit.
Steuere aber stark auf die Semesterferien zu die so ca 2-3 Monate lang sind. Von denen hab ich aber leider nicht allzuviel, weil ich schon fürs nächste Semester lernen darf und noch ein paar Prüfungen hab. Also darf ich mir mal 2-3 neue Programmiersprachen in Heimarbeit aneignen.

Ansonsten schlaf ich gerne viel und lang.
Wenn ich wach bin hab ich eigentlich immer was zu tun --> Langeweile ist ein Fremdwort :grin:
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
also ich geh auch noch zur Schule, noch 1 1/2 Wochen in die 11, hab also noch gut 2 Jahre bis zum Abi.
Danach will ich fliegen *g*

ansonsten häng ich seeehr viel zuhause rum, am PC, ich lese oder schau TV, manchmal geh ich auch weg.
 
C

Benutzer

Gast
hmm,also ich hab bis jetzt 2 Semester an ner PH auf Lehramt Realschule mit den Fächern Englisch,Geschichte,Soziologie/Politikwissenschaft studiert.
Ich wechsel aber nächstes Semester und studiere Sinologie(Chinesisch) und Volkswirtschaftslehre.
 

Benutzer1996  (37)

Verbringt hier viel Zeit
also ich lerne tischler. nunja... bald kann ich sagen "ich lernte tischler". bin am 19. Juli ausgelernt!

Da Schnuckel ja noch jemanden sucht, der auch in seiner branche tätig ist, hat er jetzt jemanden gefunden. Obwohl gar sowas hoches wie du bin ich nicht, und werde ich auch so schnell nicht sein.
bin stinknormaler rettungssani. Aber hat ja auch was mit RK zu tun, nicht?

soviel zu mir.
 

Benutzer2859  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab meine Lehre als kaufmännische Angestellte letzes Jahr abgeschlossen, und hätte eigentlich hier in der Schweiz sehr gute Berufschancen. Aber i hab dann gmerkt, dass des nicht so wirklich das Wahre ist *bäh*! Aber damals wusst i nit wirklich, was i machen soll und des is halt eine solide Ausbildung mit vielen Möglichkeiten..(hier zumindest :grin: ). Aber dadurch, dass i nächstes Jahr in Österreich ne Arbeit brauch, hab i jetzt ziemlich eine Problem ohne Matura/Abi...shit happens! :flennen: Ausserdem hät i was im kreativen Bereich lernen sollen, bin so ziemlich den falschen Weg gangen, hab aber drei Jahre braucht, bis ich es kapiert hab.. *gg*:rolleyes2
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
hmm.. ich bin dipl-verwaltungswirtin....
jau ich arbeite *gg* inna verwaltung als kreisinspektorin z.a.
im sozialamt
hab also auch mal studiert...
und ich geh auch gerne ins büro.. obwohl ich da früher nieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeemalsnieimlebennienich hinwollte
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Aaalso, bin noch Schülerin (ABI 2003!!!!!!)

Nebenbei arbeite ich noch, bin beim DRK, der Feuerwehr (4 Jahre Jugend und seid 1 1/2 Jahren aktiv), mach Ausbildung in der Jugendfeuerwehr und mach seid ca. 8 Jahren Schulsanitätsdienst. Kein Wunder, dass ich dauernd im Stess bin :grin:

Hab auch vor ne Ausbildung zum Rettungsassistenten zu machen und dann eventuell ein Medizinstudium zu machen --> Notärztin
 
C

Benutzer

Gast
Man wäre ich froh, wenn ich noch zu Schule gehen würde... *g*

Aber mal ernst, ich habe jetzt noch sechs Monate vor mir und dann bin ich endlich mit meiner Ausbildung fertig. *freu*
Ich lerne Fachfrau für Marken- (ehemals System) Gastronomie bei (bitte net lachen) McDonalds.

Ich kann allerdings jedem nur davon abraten diese Ausbildung bei McDonalds zu machen, falls es jemand vorhaben sollte...

Macht sie lieber bei Hallo Pizza oder bestimmten Maredorestaurants...

Es ist nämlich nicht alles Gold, was glänzt (bezogen auf die Golden Arches *fg*)
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
was macht man denn als fachfrau für dingens??
 

Benutzer2179 

Verbringt hier viel Zeit
Das würd mich auch mal interessieren. Irgendwie kommen in den letzten 2-3 Jahren so viele neue Berufe raus, ich komm gar nicht mehr mit informieren hinterher...

Ich für meinen Teil bin letztes Jahr mit meiner Lehe als Floristin fertig geworden+ war seitdem (bis vor 2 Wochen :smile:) ) auf der FOS und hab meine Fachhochschulreife (Gestaltung) gemacht.
Und jetzt such ich mir erst mal eine neue Stelle als Floristin...
 

Benutzer2073 

viele 1Satz Beiträge
Original geschrieben von Janina
Ich hab meine Lehre als kaufmännische Angestellte letzes Jahr abgeschlossen, und hätte eigentlich hier in der Schweiz sehr gute Berufschancen. Aber i hab dann gmerkt, dass des nicht so wirklich das Wahre ist *bäh*! Aber damals wusst i nit wirklich, was i machen soll und des is halt eine solide Ausbildung mit vielen Möglichkeiten..(hier zumindest :grin: ). Aber dadurch, dass i nächstes Jahr in Österreich ne Arbeit brauch, hab i jetzt ziemlich eine Problem ohne Matura/Abi...shit happens! :flennen: Ausserdem hät i was im kreativen Bereich lernen sollen, bin so ziemlich den falschen Weg gangen, hab aber drei Jahre braucht, bis ich es kapiert hab.. *gg*:rolleyes2

hm... gibt's denn in österreich keine kaufmännischen angestellten? sollte doch möglich sein, dort ne arbeit zu finden...

und weshalb brauchst du ne arbeit in österreich und bleibst nicht in der schweiz?
 

Benutzer10  (46)

im Ruhestand
Ich klicke die ganze Zeit Bannerwerbung, damit ich reich werde :grin:
 
Y

Benutzer

Gast
@DocDebil: Das ist natürlich auch eine tolle beschäftigung. Aber warum denn so kompliziert wenns auch einfach geht? Das ganze kannst du doch auch Scripten.:smile:

Ich bin übrigens Programmierer, Ausbildung abgeschlossen.
 
S

Benutzer

Gast
Schließe mich Yeti an. Bin auch Programmierer & arbeite seit 4 Jahren in einer SW-Firma.

LG
S.
 

Benutzer1853 

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von Yeti

> Ich bin übrigens Programmierer, Ausbildung abgeschlossen.

gut, dann bist Du codeknecht den Rest Deines Lebens mit dem Wissen aus der Ausbildung...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren