Was macht ihr bei Liebeskummer?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer83084 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin so wahnsinnig traurig und verletzt, weil er mich nicht liebt... Ich weiß, dass ich ihn vergessen muss, doch wie soll ich das tun? Ständig schwirrt er mir im Kopf herum und ich vermisse unsere schöne gemeinsame Zeit! Er hat mein Herz berührt und es tut so weh, dass die Gefühle einseitig sein sollen!
Mal schreibt er mir oder ruft an.. Oder ich brauche nur von Freunden seinen Namen hören und alles in mir zieht sich zusammen - wie kann ich ihn denn nur vergessen?? Ich will nicht mehr an ihn denken müssen!

Bitte helft mir! Ich will, dass es mir wieder besser geht!
 

Benutzer113715 

Benutzer gesperrt
Tut mir echt leid für dich:hmm: Mir geht es auch nicht anders.

Ein Rezept gibt es dafür nicht, jeder kommt damit anders klar. Meine Strategie ist meist alles löschen, was zu löschen geht. Alle Bilder, Nachrichten (SMS, E-Mails ect.pp.) und alles, was mich sonst noch an die Person aktiv erinnern kann. Du solltest es vermeiden, dass er dich weiterhin anschreibt, anruft oder sonstwie kontaktiert. Das zieht nur immer und immer wieder runter, über den Punkt der Freundschaft ist man hinaus und kann, wenn überhaupt, so schnell auch nicht wieder dazu heruntergekommen.
 

Benutzer99916 

Meistens hier zu finden
Ich brauche auf jeden Fall Abstand. Also auf keinen Fall will ich Anrufe oder Nachrichten von der betreffenden Person, zumindest am Anfang.

Ansonsten unternehme ich viel mit Freunden und versuche mit abzulenken. Alleine sein ruft in solchen Situationen immer mehr Trauer hervor und ich versinke dann in Liebeskummer.

Gönne dir etwas Schönes, damit du auf andere Gedanken kommst. Unternehme etwas, ob alleine oder mit Freunden. Suche dir Hobbys oder sürtze dich in Arbeit.
 
I

Benutzer

Gast
Löschen, löschen, löschen! Lass nicht zu, dass er dich immer und immer wieder kontaktiert und dich so jedes Mal auf's Neue runterzieht. Begegnest du ihm denn täglich, also Schule, Arbeit o.Ä.? Wenn ja, dann könnte auch ein klares Wort nicht schaden.

Ansonsten lenk dich ab, so wie meine Vorposter es schon vorgeschlagen haben :zwinker:

Und achja: Wenn dir nach heulen ist, dann tu's. Niemand muss sich seiner Gefühle schämen :zwinker:
 
K

Benutzer

Gast
Alles löschen was mit ihm zu tun hat erstmal, so mach ich das jedenfalls. Demnach wie schlimm es mich trifft, verbring ich Tage im Bett und hör Musik, will nichts von niemandem hören. Man brauch erst mal ganz viel Abstand, um sich auszuheulen und sich klar zu werden. Aber jeder macht das wohl anders.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Ablenkung ist das Zauberwort, dann hat man nicht so viel Zeit um darüber nachzudenken.
Geht alles vorbei auch wenn man meint der Schmerz nimmt kein Ende!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren