Was mach ich nur falsch?

Benutzer153609  (29)

Ist noch neu hier
Hi Leute, sorry das ich mich erst jetzt melde aber ich hab zur Zeit extrem viel um die Ohren..Ich habe vor 2 Wochen ungefähr jemanden kennengelernt,wir haben uns echt super verstanden weil er genau die gleichen Macken hat wie ich und wir uns auch so über alles offen reden können.Er hat sich am Dienstag von seiner Freundin getrennt und darauf hin schrieben wir auch täglich über whatsapp und trafen uns auch täglich...Die Nacht von Donnerstag auf Freitag schmiss sie ihn aus der gemeinsamen Wohnung..Ich bat ihm an das er bei mir schlafen könne da ich keinen Freund auf der Straße schlafen lasse...Wir haben uns die ganze Nacht unterhalten und er meinte das er sich mehr zwischen uns vorstellen könnte,ich war auch der Meinung das es klappen könnte..Er fing an mich zu küssen und sagte ich bedeute ihm etwas und ich wäre ihm wichtig...Darauf hin habe ich mich weichkochen lassen und habe mit ihm geschlafen...Freitag Nachmittag wurde er dann von seiner Schwester abgeholt waren trotzdem in Kontakt die ganze Zeit über..Er sprach von zusammen ziehen & das er sich ganz sicher wäre das ich die Frau bin die er will und immer gesucht hat...Am Abend trafen wir uns nochmal es war zwar bloß eine halbe Stunde aber er wollte mich unbedingt nochmal sehen...Er sagte mir wieder das er etwas empfindet & das er später nochmal ein Gespräch mit seiner Ex Freundin führen wird aber ich keine Angst haben muss das er zu ihr zurück geht...Ich hatte die ganze Zeit über ein schlechtes Gefühl in mir,was sich dann auch bestätigte...Samstag war alles wie immer mit schreiben und telefonieren..Er meinte sie bekäme keine Chance das wäre sicher...Aber heute kam der knaller, seine angebliche Ex Freundin schrieb mir im Whatsapp von seiner Nummer aus ich solle mich doch schämen fast eine Familie kaputt gemacht zu haben..Ich solle ihren Verloben in ruhe lassen etc..Sie ist verdammt nochmal schwanger aber dieses Kind kann weiß Gott nicht von ihm sein da er vor ca 6 Monaten eine vasektomie hatte und bei den Untersuchungen bestätigt wurde das er keine Kinder mehr zeugen kann.. sie ist in der 6 Woche schwanger irgendwas läuft da schief..bloß warum bin ich jetzt die gearschte obwohl alles von ihm aus ging?er sagt es wäre von mir aus gegangen und Co...die waren die ganze Zeit über noch zusammen alles war gelogen was er mir geschrieben und gesagt hat...Was mach ich nur falsch?Ich bin echt am Boden zerstört und weiß nicht mehr was ich machen soll liegt es echt an mir?warum immer ich?und ich empfinde irgendwas für diesen spast...bin ich echt zu gutgläubig und naive? ?
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Vielleicht ist es nur eine fiese Masche von ihr, um dich von "ihrem" Kerl fernzuhalten?

Trotz allem wäre ich an deiner Stelle vorsichtig bei jemandem, der gerade erst aus einer Beziehung kommt und dir gleich so feste Liebesbekundungen macht!

Was hattet ihr denn vorher für einen Kontakt? Und warst du der Grund für die Trennung, oder warum hat er Schluss gemacht?
 
G

Benutzer

Gast
Sehe ich genauso. Pass auf, dass du da nicht in eine Sache reintaperst. 4 Tage getrennt und dann gleich das blaue vom Himmel sagen (lügen ?).

Vielleicht bin ich einfach total übervorsichtig, aber ich würde ihn wieder fallen lassen. Vor allem wenn er jetzt dir die Schuld gibt, ihn angemacht zu haben.
 

Benutzer153609  (29)

Ist noch neu hier
Ja ich war der Grund für die Trennung...zumindest sagt er das
 
M

Benutzer

Gast
Also ich finde es schon ziemlich krass 2 Wochen nach dem Kennenlernen schon von Liebe und zusammenziehen zu sprechen, das ist so eine kurze Zeit da find ich das schon zweifelhaft von ihm...vielleicht lief die Beziehung nicht gut und er brauchte bloß eine Auszeit mit einer anderern und wollte dich mit seinem Gerede nur unter falschen Vorwänden rumkriegen wofür auch spricht, dass ihr so schnell Sex hattet was an sich ja nichts bedeuten muss aber in deiner Geschichte vllt schon. Letztendlich weiß man ja auch nicht ob es alles stimmt was die Ex sagt, aber ich würde auch denken, dass es besser ist, das mit ihm zu lassen gerade auch weil er dich jetzt für alles verantwortlich macht, das geht doch gar nicht...
 

Benutzer153609  (29)

Ist noch neu hier
Ich hab echt keine Ahnung was ich nun machen soll...am liebsten würde ich seiner Freundin mal die ganzen Nachrichten zeigen die wir miteinander geschrieben haben..so wie er über sie geschrieben hat...aber mir wird ja eh nicht geglaubt..er müsste sich in Grund und Boden schämen 2 weiber gleichzeitig zu haben..aber ich bin ja jetzt die Schlampe die alles zerstören wollte
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Ich hab echt keine Ahnung was ich nun machen soll...am liebsten würde ich seiner Freundin mal die ganzen Nachrichten zeigen die wir miteinander geschrieben haben..so wie er über sie geschrieben hat...aber mir wird ja eh nicht geglaubt..er müsste sich in Grund und Boden schämen 2 weiber gleichzeitig zu haben..aber ich bin ja jetzt die Schlampe die alles zerstören wollte
Mal unabhaengig davon, dass die ganze Situation nicht so beschaffen ist, gleich zusammenzuziehen usw, sondern man es vorsichtig angehen sollte, verstehe ich nicht, wieso Du annimmst, dass die Aussagen der Ex wahr sind. Was hat ER denn genau zu Dir gesagt? Zumal es ja auch recht eigenartig ist, dass er gerade jetzt zu ihr zurueckkehren moechte. In dem Wissen, dass sie ihn erst kuerzlich betrogen hat und er soll jetzt ein fremdes Kind grossziehen? Selbst wenn von Dir Initiative ausgegangen waere, was fuer eine "Familie" kann man da kaputt machen?
 

Benutzer68742 

Meistens hier zu finden
Ich habs jetzt auch noch nicht so ganz verstanden...
?er sagt es wäre von mir aus gegangen und Co...die waren die ganze Zeit über noch zusammen alles war gelogen was er mir geschrieben und gesagt hat..
Wenn du schreibst "er sagt", habt ihr dann noch mal direkt miteinander gesprochen nach der Geschichte? Oder kam das per Whatsapp? Und wenn letzteres: woher weißt du, ob es nicht die "Ex" geschrieben hat oder ob es wirklich von ihm kommt?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren