Was kocht ihr heute Abend?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer67771 

Sehr bekannt hier
[strike]Italienischen Kartoffel-Mozzarella-Auflauf[/strike]
Reis mit Wintergemüse :hmm:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Heute gibt's die Reste vom Huhn mit Portwein-Sahne-Sauce.

Aber mooorgen.. morgen löst mir mein Freund ein Huhn aus und brät es in Butter. Dazu gibt's Ratatouille und Bratkartoffeln. MJAM! Man sollte einfach einen guten Ausbeiner im Haus haben.. :grin:
 

Benutzer82466  (43)

Sehr bekannt hier
Heut gibts nur Brotzeit mit frischen Semmeln, Brezn, Wurst, Käse, sauren Gurken, gekochten Eiern... :smile:
 
A

Benutzer

Gast
Heute koche ich nix, aber die Rest von gestern sind genial.
Ein popliges Gulasch, aber da ich wegen meiner Freundin praktisch immer vegetarisch koche, mache ich, wenn ich für mich koche, dann auch was leckeres. Rezept:
500g Rind/Schwein gemischt, wird mit Rosenpaprika, Pfeffer, reichlich Knoblauch in Scheiben geschnitten, ein bisserl Lorbeer und richtig scharfem Pfeffer (ich nehme Pili-Pili, geht sicher auch Chayenne oder irgendeine ungarische Paste) gewürzt und mariniert. So 1-2h.
Dann 2-3 Zwiebeln zerkleinern.
250g braune Champignons, in Scheiben geschnitten
eine Box Spitzpaprika, zerkleinern
eine Box Suppengrün
etwas Tomatenmark
eine Packung ~100g Speck oder Schinkwürfel
etwas Rotwein
eine kleine Dose "Mexico-Mix", also hauptsächlich Mais, Erbsen&Paprika
2 Tüten Maggi, Knor, whatever Gulasch-Mix - nicht notwendig, aber lecker

Das Suppengrün so wie es ist in einen Topf mit 1L Wasser, ~30 Minuten kochen lassen. 2 Gemüsebrühwürfel hinein. Über einem Sieb das Gemüse raus und die Brühe beiseite stellen.

Dann Zwiebeln glasig anbraten, das marinierte Fleisch dazu, am Schluß den Speck, etwa 50-100g Tomantenmark dazu und scharf anbraten, mit dem Wein ablöschen, kurz einkochen, die Spitzpaprika und den Mais dazu. Bisserl köcheln lassen und die Gemüsebrühe dazu. In einer Extrapfanne die Champignons mit Butter dünsten, ~30 Minuten, bis das Wasser verkocht ist. Dann zum Gulasch einwerfen.Das Fixzeug reinschleudern und ~2h köcheln lassen.
Ich bevorzuge Nudeln dazu, irgendwas kringliges von Buitoni.
Ist ziemlich lecker.
 

Benutzer76447 

Verbringt hier viel Zeit
Kocht schon-

Tim Mälzer: Boeuf Bourgignon mit Kartoffelpüree und Salat
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren