Was kann man tun gegen Schüchternheit?

Benutzer87497  (39)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi Leute, bin neu hier. Wollte mal fragen, ob ihr Tipps habt, was man gegen Schüchternheit tun kann? Wenn man sich mit wem ausm Chat trifft, alles kein Problem. Das Problem ist nur dann da, wenn man wen auf der Straße/Disko oder sonstwo kennenlernt. Wie kriegt man sich da überwunden, dass man auf die Frauen zugehen kann? Früher, sprich vor Internetzeit, war es auch kein Problem... Aber jetzt??? Und mit sowas wie Alk trinken oder so braucht man nicht zu kommen, weil man das schonmal versucht hat und man dadurch noch zurückhaltender wurde.... Danke im Vorraus.
 

Benutzer87497  (39)

Sorgt für Gesprächsstoff
ist nur immer leicht gesagt... aber ich weiss, was du meinst...
 

Benutzer18780 

Geheimdienstchef
Mach dir klar, dass die Welt nicht untergeht, wenn man einen Korb bekommt.

Selbst wenn du dich bis auf die Haut blamierst, du wirst weder im Boden versinken, noch wird das in Zukunft irgendjemanden interessieren.

Wenn du das im Hinterkopf hast, solltest du auch jeden ansprechen können. Was soll schon passieren?
Ach ich vergaß, es könnte ja auch positiv laufen, und man kann dabei jemanden kennenlernen :zwinker:
 

Benutzer56022 

Meistens hier zu finden
Schüchternheit lässt sich nicht überwinden wenn es nicht aus eigenem Antrieb geschieht.

Es gibt kein Rezept, es ist ein innerer Kampf zwischen deinen Wünschen und deinen Ängsten, den deine Wünsche gewinnen müssen. Selbstsicherheit nimmt Angst, wie kommst du dahin? Indem du was versuchst, was ausprobierst, wenigstens kurz dein Wille den Ängsten überwiegt, außerdem durch soziale Kontakte, Sicherheit im Verhalten gegenüber Menschen durch Erfahren positiver zwischenmenschlicher Beziehungen, die dir deine Angst nehmen. Wie gesagt, es gibt kein Rezept.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Mach dir klar, dass du nur einmal lebst und man eben nichts zu verlieren hat, wenn man sich mal traut jemanden anzusprechen.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
ist nur immer leicht gesagt... aber ich weiss, was du meinst...

Alles lässt sich lernen. Kommt nun mal nicht von heute auf morgen, und mir war es auch nicht in die Wiege gelegt worden. Aber wenn Du ansonsten keine Angst hast, unter die Leute zu gehen und Dich irgendwo in Gesellschaft aufhältst, kommt das mit der Zeit automatisch.
Vom zuhause Sitzen allerdings nicht, deshalb raus und lebe Dein Leben.

Auch wenn Du jedesmal nen Korb bekommst, musst Du Dir einprägen, dass Du zumindest genug Eier in der Hose hast, die Frau überhaupt angesprochen zu haben. Das hilft.:smile:
 

Benutzer82635 

Verbringt hier viel Zeit
Wie kriegt man sich da überwunden, dass man auf die Frauen zugehen kann?
Gar nicht. Man bekommt "sich nicht überwunden" von heute auf morgen.
Das klappt alles nur mit kleinen Schritten. Bei genereller Schüchternheit sprichst Du erstmal fremde Leute auf Kleinigkeiten an, sei es die Uhrzeit oder Du fragst nach dem Weg. Später suchst Du Dir beispielsweise in einem Laden die hübscheste Verkäuferin aus und lässt Dich von ihr beraten. Als nächstes nimmst Du Dir mal eine der Frauen auf einer Party vor. Keine die mitten im Trubel steht, eher eine am Rand. Mit ihr wechselst Du auch nur ein paar unverfangene Worte und steigerst Dich so nach und nach.

Später redest Du einfach drauf los, hast Dich dann aber nicht "überwunden bekommen", sondern bist ganz einfach natürlich und Du selbst. So wie am Anfang auch. Denn was zählt ist die Natürlichkeit, nicht der Kampf gegen sich selbst.
 

Benutzer80899  (31)

Verbringt hier viel Zeit
...

Hey! :smile: Also, ich bin jetzt 19 und war mit 15 ein extrem schüchterner kleiner Junge! Dazu kam, dass ich aussah als wäre ich grad mal 11 oder so! mein selbsbewusstsein war im Keller, ich hatte keine Selbstsicherheit und war einfach nur ein armer Wurm! Wie meine Vor"redner" schon sagten geht das mit der Schüchternheit übewrwinden nicht von heut auf morgen! Ich kann dir nur sagen wie ichs geschafft habe:

Ich wollte unbedingt was ändern an meinem Leben, ich wollte nicht etliche gelegenheiten sausen lassen nur weil ich zu schüchtern war um etwas zu sagen oder zu tun! Dann hab ich ganz klein angefangen und zwar mit dem Grüßen von fremden menschen auf der Straße...
Dann hab ich immer versucht Blickkontakt mit vorbeigehenden Menschen zu halten oder sie auch einfach nur anzulächeln! Anfangs war dies mit Herzklopfen und feuchten Händen begleitet... :smile: Irgendwie hab ich mit halt mit solchen kleinen Mutproben nach oben gearbeitet und mittlerweile habe ich so gut wie kein Problem mehr auf einer Party völlig nüchtern eine gruppe von Mädchen anzusprechen oder mich ihnen einfach nur vorzustellen. Ich bin echt happy mit meiner Weiterentwicklung und man fühlt sich echt frei wenn man sich nicht immer fragt, was wohl die anderen über einen denken! Gegen dieses Problem geh ich manchmal einfach mit ner orangen Krawatte und Anzug durch mein kleines Heimatkaff und man steht dann echt im Mittelpunkt, weil die ganzen kleinkarierten "Idioten" :smile: nichts besseres zu tun haben als blöd zu glotzen oder zu lachen! Dann lächle ich sie einfach nur an, weil eigentlich sind sie doch nur neidisch, dass ihnen der Mut für so etwas fehlt! In solchen Momenten geht es mir dann richtig gut und ich fühl mich stark, obwohl ich nicht mal 170 groß bin! :grin: Und seitdem ich selbsbewusst bin habe ich auch großen Erfolg mit Mächen! Neulich hatte ich sogar was mit ner 4 Jahre älteren! Es kommt einfach nur auf das Auftreten an und man muss aus sich herauskommen und vor allem muss man sich aus der masse hervorheben! Mädchen mögen keine Typen, die sich hinter anderen verstecken! :smile:

Und noch ein Tipp: wenn dir anfangs das Selbstvertrauen für solche Sachen fehlt, dann täusch Selbstvertrauen einfach vor und versuch dich in der Situation total zu entspanne, ganz bewusst! Dein Unterbewusstsein wird sich merken, dass du in solch einer "eigentlich ungewohnten" Situation ganz entspannt und locker warst und das nädchste mal fällt es dir dann um ein vielfaches leichter! :smile:
Überwinde dich einfach slebst, du wirst mehr Freude am Leben haben als du dir vorstellen kannst! :smile:

Good luck

will.i.am?
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Ein Patentrezept gibt es nicht dagegen. Aber im Endeffekt ist es schon so dass du dir klar machen musst dass du nichts zu verlieren hast.
Dabei weiß ich dass das wesentlich leicht gesagt als getan ist. Ich für meinen Teil habe beruflich viel Kundenkontakt und muss auf "Fremde" zugehen. Rein beruflich habe ich auch keine Probleme damit, privat tue ich mich da wesentlich schwerer. Wenn mich in der Disco beispielsweise ein Mädel anlächelt lasse ich gut und gerne die Gelegenheit einfach verstreichen anstatt auf sie zuzugehen. Wichtig ist einfach im entscheidenen Moment den Mut nicht zu verlieren.
 

Benutzer87515 

Verbringt hier viel Zeit
Es gibt viele gute Beratungen für Menschen mit solchen Problemen...soweit ich weiß werden einem z.B. kleine Altagsaufgaben gegeben die man erfüllen muss, diese steigern sich dann vom Schwierigkeitsgrad...Bestimmt sehr hilfreich könnt ich mir vorstellen...
Ansonsten Selbstüberwindung und konsequente Disziplin daran zu üben...

Alles gute
 

Benutzer81049 

Benutzer gesperrt
Mach sehr viel Sport, wenn du Sportliche Erfolge erlebst, dann baut sich dein Selbstvertrauen auf und deine Schüchternheit ab. Dann denkst du dir gehört die Welt.

So geht es mir zumindest. Oder mach einen Kampfsport, dann kommt langsam ein sicheres, selbstbewusstes Auftreten und auch die Schüchternheit legt sich mit der Zeit.

Was ich eigentlich sagen will ist: Wenn du körperlich nicht daran arbeitest, wird es schwer. Schüchternheit alleine durch die Psyche zu überwinden... naja...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren