Was jetzt? Brauche Hilfe.... Keine Ahnung gerade... :-(

Benutzer83126 

Verbringt hier viel Zeit
also, ich hab mal eine Frage, ich nehme die Pille und habe sie am 03.02.09 wieder neu angefangen... am 05.02.09 habe ich mich übergeben. Ich hatte am Samstag den 14.02.09 Sex. Zwar mit Kondom, aber ich lag vorher kurz auf ihm und wir hatten nichts an. Er war aber nicht in mir. In den letzten Wochen habe ich auch mal die Pille n paar Std. später als sonst genommen, ca. 6 Std. Meine Frage ist jetzt, kann ich schwanger sein? Oder wär das unmöglich?
 
W

Benutzer

Gast
wie viele stunden nach der einnahme hast du dich denn übergeben??

wenn es mehr als 4 stunden waren, hat die pille ja gewirkt.
wenn es weniger als 4 stunden waren, hat die pille nicht gewirkt. dann hättest du 7 tage zusätzlich verhüten muüssen

am 5.2. hast du dich übergeben und bis zum 14.2. sinds 9 tage. also wäre der schutz ja wieder da gewesen

dann hab ihr zusätzlich mit kondom verhütet und er war noch nicht mal in dir drinnen.

wie sollst du da schwanger werden???:kopfschue :kopfschue
 

Benutzer84488 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

erstmal ruhig. :zwinker:
Wie lange nach der Pilleneinnahme war denn das Erbrechen? Und hast du keine nachgenommen?

Hast du denn nach der erbrochenen Pille, deine Pille weiterhin genommen?
Wenn ja, dann war der Verkehr vom 14.02. eh kein Problem, da du dann 7 Pillen korrekt eingenommen hättest ( eine verspatete Einnahme von 6 Stunden ist kein Problem, soweit du eine Micropille nimmst) und somit auch das aufeinander liegen.
Nach 7 korrekt eingenommenen Pillen ist der Schutz nämlich wieder aufgebaut.:smile:

Was viel mehr von Interesse ist, ob du in den 7 Tagen vor dem Pillenerbrecher und somit Vergesser, Geschlechtsverkehr ohne weiteren Schutz hattest, da dieser nämlich zu einer Schwangerschaft führen könnte.

Dieses alles gilt nur für die Einnahme einer Micropille, wie es bei einer Minipille aussehen würde, weiß ich nicht.
Wie heißt denn deine Pille?

Und merk dir fürs nächste Mal, solltest du innerhalb von 4 Stunden nach der Pilleneinnahme erbrechen, dann nimm einfach eine Pille nach.

Mal abgesehen von dem, was ich dir jetzt aufgeschrieben habe, muss damit du schwanger wirst auch Sperma oder der Lusttropfen (der natürlich auch Sperma enthält) in deine Scheide gelangen, je nachdem wie ihr aufeinander gelegen habt, war das wahrscheinlich eh nicht der Fall. Aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste und man sollte lieber einmal mehr, das Kondom überziehen, als einmal zu wenig.

Also du siehst, die Wahrscheinlichkeit ist schwindend gering.

Liebe Grüße:smile:
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
huhu

nein, da kann wohl nichts passiert sein - weder, wenn du einfach nur auf ihm liegst, noch, wenn du die Pille weniger als 12h zu spät einnimmst.

Hast du dich innerhalb von 4h nach Pilleneinnahme übergeben? Oder waren da mehr Stunden dazwischen? Wenn mehr Std. dazwischen waren, warst du durchgehend geschützt und musst dir keine Sorgen machen.
Waren das weniger als 4h nach Einnahme, so war der Schutz futsch - und zwar 7 Tage VOR dem Erbrechen und 7 Tage NACH dem Erbrechen. Solltest du da also GV ohne Kondom gehabt haben, wäre das schlecht.

Das am 14.01. war aber - egal ob du dich innerhalb von 4h nach Einnahme übergeben hast oder nciht - trotzdem geschützt. Denn nach 7 korrekt eingenommenen Pillen warst du wieder geschützt.

glg
 

Benutzer83126 

Verbringt hier viel Zeit
wie viele stunden nach der einnahme hast du dich denn übergeben??

wenn es mehr als 4 stunden waren, hat die pille ja gewirkt.
wenn es weniger als 4 stunden waren, hat die pille nicht gewirkt. dann hättest du 7 tage zusätzlich verhüten muüssen

am 5.2. hast du dich übergeben und bis zum 14.2. sinds 9 tage. also wäre der schutz ja wieder da gewesen

dann hab ihr zusätzlich mit kondom verhütet und er war noch nicht mal in dir drinnen.

wie sollst du da schwanger werden???:kopfschue :kopfschue

übergeben hab ich mich ca. 9 std. später....
ich bin nur so verwirt..... er war ja in mir drin, halt nur mit kondom, vorher lag ich aber auf ihm und da lusttropfen auch noch da sind .... mach mir halt i-wie gedanken gerade .... mhm... :-/
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
übergeben hab ich mich ca. 9 std. später....
ich bin nur so verwirt..... er war ja in mir drin, halt nur mit kondom, vorher lag ich aber auf ihm und da lusttropfen auch noch da sind .... mach mir halt i-wie gedanken gerade .... mhm... :-/
Durchfall und Erbrechen ist nur bis zu 4h nach Pilleneinnahme gefährlich. Nach dieser Zeit ist die Pille verstoffwechselt und daher besteht keine Gefahr mehr.

Du warst und bist also durchgehend geschützt und musst dir ganz ganz ganz sicher keine Gedanken machen :smile:
 

Benutzer83126 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

erstmal ruhig. :zwinker:
Wie lange nach der Pilleneinnahme war denn das Erbrechen? Und hast du keine nachgenommen?

Hast du denn nach der erbrochenen Pille, deine Pille weiterhin genommen?
Wenn ja, dann war der Verkehr vom 14.02. eh kein Problem, da du dann 7 Pillen korrekt eingenommen hättest ( eine verspatete Einnahme von 6 Stunden ist kein Problem, soweit du eine Micropille nimmst) und somit auch das aufeinander liegen.
Nach 7 korrekt eingenommenen Pillen ist der Schutz nämlich wieder aufgebaut.:smile:

Was viel mehr von Interesse ist, ob du in den 7 Tagen vor dem Pillenerbrecher und somit Vergesser, Geschlechtsverkehr ohne weiteren Schutz hattest, da dieser nämlich zu einer Schwangerschaft führen könnte.

Dieses alles gilt nur für die Einnahme einer Micropille, wie es bei einer Minipille aussehen würde, weiß ich nicht.
Wie heißt denn deine Pille?

Und merk dir fürs nächste Mal, solltest du innerhalb von 4 Stunden nach der Pilleneinnahme erbrechen, dann nimm einfach eine Pille nach.

Mal abgesehen von dem, was ich dir jetzt aufgeschrieben habe, muss damit du schwanger wirst auch Sperma oder der Lusttropfen (der natürlich auch Sperma enthält) in deine Scheide gelangen, je nachdem wie ihr aufeinander gelegen habt, war das wahrscheinlich eh nicht der Fall. Aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste und man sollte lieber einmal mehr, das Kondom überziehen, als einmal zu wenig.

Also du siehst, die Wahrscheinlichkeit ist schwindend gering.

Liebe Grüße:smile:

hab die pille so gegen 11 uhr eingenommen und übergeben hab ich mich ca. um 23 uhr .... wie soll ich denn ne pille nachnehmen? dann kommt ja der komplette monat durcheinander...
die pille die ich nehme heisst Valette. Hab die Pille dann am nächsten Tag wieder ganz normal eingenommen.
Vor dem "Pillenbrecher" hab ich keinen sex gehabt!
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
hab die pille so gegen 11 uhr eingenommen und übergeben hab ich mich ca. um 23 uhr .... wie soll ich denn ne pille nachnehmen? dann kommt ja der komplette monat durcheinander...
nur fürs nächste Mal, falls soetwas nochmal passiert:
Erbrichst du innerhalb von 4h nach Pilleneinnahme oder hast du innerhalb der 4h starken (!) Durchfall, ist es ratsam, eine Pille nachzunehmen, da ansonsten der Schutz futsch ist.
Da kannst einfach hinten von deinem Streifen eine nehmen - aber dann aufpassen, dass du einen Tag eher in die Pause gehst und somit auch einen Tag eher wieder mit dem neuen Streifen beginnen musst. einen Tag eher in die Pause gehen ist nicht schlimm. genauer gesagt, kannst du pause machen, sobald du 14 Pillen eingenommen hast.
 

Benutzer88878 

Verbringt hier viel Zeit
Am 14 hattest du Sex und heute ist der 18....also ist die Sache ohnehin nicht mehr zu beeinflussen. Da kann man rechnen wie man will. :zwinker:

Sehe hier aber auch ehr ein kleines Risiko, wenn überhaupt.
 

Benutzer83126 

Verbringt hier viel Zeit
nur fürs nächste Mal, falls soetwas nochmal passiert:
Erbrichst du innerhalb von 4h nach Pilleneinnahme oder hast du innerhalb der 4h starken (!) Durchfall, ist es ratsam, eine Pille nachzunehmen, da ansonsten der Schutz futsch ist.
Da kannst einfach hinten von deinem Streifen eine nehmen - aber dann aufpassen, dass du einen Tag eher in die Pause gehst und somit auch einen Tag eher wieder mit dem neuen Streifen beginnen musst. einen Tag eher in die Pause gehen ist nicht schlimm. genauer gesagt, kannst du pause machen, sobald du 14 Pillen eingenommen hast.

Mhm.,.. okay. Werd mich mal näher informieren. aber danke :ashamed:)
 

Benutzer84488 

Verbringt hier viel Zeit
Huhu,

da das Erbrechen 9 Std. später war, ist das eh kein Problem, bis dahin ist die Pille schon verarbeitet.:smile:

Wenn du dich innerhalb von 4 Stunden erbrichst, dann kann man dann einfach eine Pille sofort nachnehmen (ich hab für sowas z.B. nen Ersatzblister, wo ich immer wenn ich Durchfall oder Erbrechen habe oder meine Abbruchblutung um ein paar Tage verschieben möchte Pillen entnehmen kann) , damit bringst du ja dann nichts durcheinander, solange du noch in den 12 h Karrenzeit bist.
 
L

Benutzer

Gast
hab die pille so gegen 11 uhr eingenommen und übergeben hab ich mich ca. um 23 uhr .... wie soll ich denn ne pille nachnehmen? dann kommt ja der komplette monat durcheinander...
die pille die ich nehme heisst Valette. Hab die Pille dann am nächsten Tag wieder ganz normal eingenommen.
Vor dem "Pillenbrecher" hab ich keinen sex gehabt!

Wie die anderen sagen: der Schutz war in deinem Fall nie weg, daher ist es egal ob du davor oder danach Sex hattest.

Zum Thema nachnehmen: wenn du innerhalb von 3-4 Stunden erbrechen solltest (ich weiß dass das bei dir nicht der Fall war, aber ich will nur erklären, was wäre wenn), kannst du den Schutz erhalten, in dem du nach dem Erbrechen noch eine Pille nimmst. Du hast dann eine Pile weniger in der Verpackung, da hast du recht, aber du hast folgende Mäglichkeiten:
1. du gehst einen Tag früher in die Pause (sobald man 14 Pillen korrekt genommen hat, kann man jederzeit in die Pause)
2. du verwendest den Streifen als reinen Ersatzstreifen, falls sowas nochmal vorkommt, oder du dir da nächste Rezept aus Versehen zu spät holst, oder du mal die Pille paar tage länger nehmen willst, um deinen Tage zu verschieben.
 

Benutzer83126 

Verbringt hier viel Zeit
Wie die anderen sagen: der Schutz war in deinem Fall nie weg, daher ist es egal ob du davor oder danach Sex hattest.

Zum Thema nachnehmen: wenn du innerhalb von 3-4 Stunden erbrechen solltest (ich weiß dass das bei dir nicht der Fall war, aber ich will nur erklären, was wäre wenn), kannst du den Schutz erhalten, in dem du nach dem Erbrechen noch eine Pille nimmst. Du hast dann eine Pile weniger in der Verpackung, da hast du recht, aber du hast folgende Mäglichkeiten:
1. du gehst einen Tag früher in die Pause (sobald man 14 Pillen korrekt genommen hat, kann man jederzeit in die Pause)
2. du verwendest den Streifen als reinen Ersatzstreifen, falls sowas nochmal vorkommt, oder du dir da nächste Rezept aus Versehen zu spät holst, oder du mal die Pille paar tage länger nehmen willst, um deinen Tage zu verschieben.

Okay, alles klar. Vielen dank :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren