Was ist so toll am Sex?

Benutzer24126  (34)

Meistens hier zu finden
Luxia schrieb:
Das ineinander verschmelzen,
sich dem Partner hemmungslos hingeben zu dürfen,
ihn innigst zu spüren, streicheln, seine nackte haut spüren, ihn zu riechen, ihn einatmen, sein stöhnen hören, seine warme, feuchte Zunge spüren zu dürfen...
die vertraute Zweisamkeit zu genießen, sich geborgen zu fühlen, Liebe geben und nehmen...

Diese Beschreibung trifft es am besten bis jetzt. Das Gefühl dem Menschen den man liebt so unendlich nahe zu sein ist einfach toll. Der Kopf schaltet einfach ab und du kannst dich gehn lassen! Ach naja es ist einfach toll. Erleb es und du wirst es selbst herausfinden. Viel Erfolg.
 

Benutzer25610  (34)

Verbringt hier viel Zeit
unbreakable schrieb:
Nana leute kommt mal runter...Manche Beitraege sind an Heuschlerei nicht mehr zu topen...Macht man sich da eigentlich selbst was vor wenn man sowas schreibt wie
"stell die Frage nochmal wenn du zum ersten mal sex hattest..." mal davon abgesehen dass, erstes mal durchaus schlecht sein kann,man ueberhaupt noch total unerfahren ist...Man hat nach dem erstemal noch ueberhaupt garkein Ueberblick was toll oder nicht toll ist sondern viell. erst nach ein paar Jahren mit regelmaessigem,abwechselungsreichen Sex und verschieden Partnern...
Wenn ich sowas lese wie Sex ist sooo toll und sooo geil...Ja vielleicht stimmt das wirklich und trifft gerade auf denjenigen zu, aber hier es zu verallgemeinern und unbewusst auszuschliessen dass, Sex auch schlecht sein kann,man sich nicht so befriedigt fuehlt,man dabei nicht zum Orgasmus kommt obwohl man lange hart oder feucht bliebt ist auch eine Methode der Selbstverleugnung....
Ob Sex immer ein gutes Gefuehl gibt, halte ich etwas fuer ueberzogen,es erleichtert ein wenig,nimmt einen Druck weg...
Und ein "guter" Sex mit 100% lust und Begierde,Orgasmus,wo man auch auf seine Kosten kommt,nicht die ganze Zeit aktiv ist sondern ein "Gleichgewicht" herrscht ist so selten wie die Mondfinsternis...
Aber so wie ich es sehe kann man sich ja auch alles schoenreden...


mmh ich denke das trifft für einige wenige zu...
Ich kann und möchte hier nur für mich sprechen:
Für mich ist Sex mit meiner Freundin (also nicht ONS) eine wunderbare Möglichkeit die Liebe zu einander auszudrücken und zu fühlen...
Wobei ich interressanterweise feststelle: der sex wird immer immer besser. Also ich habe weis gott nicht nur einmal sex gehabt, sondern es war mit sicherheit (ohne jetzt hier rumprollen zu wollen) irgendwo im 3 stelligen bereich, dennoch finde ich das es von mal zu mal irgendwie noch besser wird, obwohl wir es nahezu täglich machen (man würde ja eigentlich erwarten, dass es erst nach ein oder 2 tagen "enthaltsamkeit" besser wird)

Ich für meinen Teil geniesse allerdings auch besonders gerne das "nach dem sex": einfach total entspannt in ihrem arm liegen... ich glaube das ist einfach ein wunderschönes gefühl der unendlichen geborgenheit...
vielleicht so wie sich ein kleines kind in den armen seiner mutter fühlt?
 

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Naja, sicherlich stellt man sich am Anfang SEX als DIE ERLÖSE hin.

Ich hatte mit Sex zwar anders vorgestellt, dennoch ist es immer noch geil.

Geil deswegen, weil der Mensch mit dem zu Sex hast, der Mensch ist den du liebst (in seltenen Fällen auch nicht....). Kann das garnicht beschreiben, ich hab jetzt auch den Faden verloren....
 

Benutzer24228  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Das Geschenk auszupacken und es gleich auszuprobieren.

Bis man befriedigt ist und dann am liebsten nochmal, weils so toll war.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren