Was ist so toll am Sex?

Benutzer15733  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

mich würde mal interessieren, was genau ihr an Sex so toll findet?
 
R

Benutzer

Gast
kA wo ich da anfangen soll....so viel ist es...warum? hast du kein spass daran ?!
 

Benutzer27602  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Was für ne Frage!! :wuerg:
Was is so toll an Essen? Oder Trinken? Oder Atmen?
Warum is die Banane krumm?

Ok, ich oute mich, ich weiß es nicht und machs nur um meine Freunde beeindrucken zu können! :grin:

Viel Spaß beim Suchen der Antwort

darkride
 
R

Benutzer

Gast
Der Spass, das Gefühl der Verschmelzung :drool: ... Ach ja und nebenbei dient es der Fortpflanzung :grin: :grin: :grin: .
Ich will wieder SEX! :grin:
 

Benutzer15733  (35)

Verbringt hier viel Zeit
@rote_gefahr :
kann da leider nicht mitreden, da ich noch keinen freund hatte.
finde aber, dass das so oft in den mittelpunkt gestellt wird. und wenn man es schon tut, müsste man ja auch begründen können, ob dies nur aus "gewohnheit" passiert oder weil es ein "wunder" oder sowas ist :zwinker:
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Weil es einfahc nur GEIL ist, weil man seinem Partner so unglaublich Nahe sein kann, weil es einem die Sinne raubt :zwinker:
 

Benutzer21668  (51)

Verbringt hier viel Zeit
Das ineinander verschmelzen,
sich dem Partner hemmungslos hingeben zu dürfen,
ihn innigst zu spüren, streicheln, seine nackte haut spüren, ihn zu riechen, ihn einatmen, sein stöhnen hören, seine warme, feuchte Zunge spüren zu dürfen...
die vertraute Zweisamkeit zu genießen, sich geborgen zu fühlen, Liebe geben und nehmen...
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
das tolle daran ist, das gefühl der lust.

der vorgang an sich ist irgendwie...mäh...wenn man es genau betrachtet. aber da es der fortpflanzung und erhaltung der art dient, ist es für den körper ein oberstes bedürfnis. und wenn man seine bedürfnisse befriedigt (essen,schlafen, lachen) dann erhält man von der natur den lustbonus. es wird haufenweise hormonzeuchs ausgeschüttet und man ist sozusagen berauscht davon. und um das immer und immer wieder zu erleben, tun wirs wie die verrückten. und genauso hat die natur das auch geplant. hat sie schlau gemacht.
 

Benutzer25914  (49)

Benutzer gesperrt
Sex gibt ein gutes Gefühl.

Es werden jede Menge "Glückshormone" ausgeschüttet. Der eigene Körper wird warm und gut druchblutet. Man hat das Gefühl von Anspannung gefolgt von einem Gefühl der hoffentlich totalen Entspannung.

Man hat Körperkontakt zu einem andern Menschen, kann Ihn sehen, riechen, hören und spüren. Und nicht zuletzt wird man ein Stück aus den Gedanken gerissen, die einem sonst so ständig durch den Kopf gehen.

Ein Fest für die Sinne...
 
T

Benutzer

Gast
Luxia schrieb:
Das ineinander verschmelzen,
sich dem Partner hemmungslos hingeben zu dürfen,
ihn innigst zu spüren, streicheln, seine nackte haut spüren, ihn zu riechen, ihn einatmen, sein stöhnen hören, seine warme, feuchte Zunge spüren zu dürfen...
die vertraute Zweisamkeit zu genießen, sich geborgen zu fühlen, Liebe geben und nehmen...

Genau, wirklich treffend formuliert!
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
das vertrauen und die vertrautheit,das hemmungslose gefühl der geilheit und lust,sich seinem partner hinzugeben und einfach nur zu genießen ...oh ich mag es :smile:
 

Benutzer27493  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Sex ist berauschend, quasi die "geilste" Droge der welt und dazu noch legal und es haben gleich 2 was davon :gluecklic
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
dass man alles um sich herum vergisst
dass man sich keine sorgen mehr macht, keine gedanken, den kopf ausschalten kann
dass man so viel wärme, zärtlichkeit bekommt, streicheleinheiten für die seele.
dass man sich so nah sein kann, wie mit keinem anderen sonst.

und schlussendlich ist es einfach geil, unbeschreiblich, das herz schlägt schneller, man verliet die kontrolle über sich... :drool:
 
R

Benutzer

Gast
stell die Frage nochmal wenn du zum ersten mal sex hattest !

wenn du sie dann überhaupt noch stellen brauchst !

MfG
 
U

Benutzer

Gast
Nana leute kommt mal runter...Manche Beitraege sind an Heuschlerei nicht mehr zu topen...Macht man sich da eigentlich selbst was vor wenn man sowas schreibt wie
"stell die Frage nochmal wenn du zum ersten mal sex hattest..." mal davon abgesehen dass, erstes mal durchaus schlecht sein kann,man ueberhaupt noch total unerfahren ist...Man hat nach dem erstemal noch ueberhaupt garkein Ueberblick was toll oder nicht toll ist sondern viell. erst nach ein paar Jahren mit regelmaessigem,abwechselungsreichen Sex und verschieden Partnern...
Wenn ich sowas lese wie Sex ist sooo toll und sooo geil...Ja vielleicht stimmt das wirklich und trifft gerade auf denjenigen zu, aber hier es zu verallgemeinern und unbewusst auszuschliessen dass, Sex auch schlecht sein kann,man sich nicht so befriedigt fuehlt,man dabei nicht zum Orgasmus kommt obwohl man lange hart oder feucht bliebt ist auch eine Methode der Selbstverleugnung....
Ob Sex immer ein gutes Gefuehl gibt, halte ich etwas fuer ueberzogen,es erleichtert ein wenig,nimmt einen Druck weg...
Und ein "guter" Sex mit 100% lust und Begierde,Orgasmus,wo man auch auf seine Kosten kommt,nicht die ganze Zeit aktiv ist sondern ein "Gleichgewicht" herrscht ist so selten wie die Mondfinsternis...
Aber so wie ich es sehe kann man sich ja auch alles schoenreden...
 

Benutzer24418  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Südsee86 schrieb:
Hallo,

mich würde mal interessieren, was genau ihr an Sex so toll findet?

Hm,... befriedigst du dich selbst? Wenn ja, dann kennst du doch vielleicht auch dieses wunderschöne Gefühl eines Orgasmus!? Gefällt es dir nicht auch?
Du kannst beim Sex dieses schöne Gefühl mit einem anderen Menschen teilen, bzw ihm dieses Gefühl ermöglichen... das ist ein Grund, wieso ICH Sex so schön finde und ihn in meiner Beziehung nicht missen möchte...
ich hoffe, die Antwort bringt dich weiter..!?
ciao Chris:smile:
 

Benutzer28252  (41)

Verbringt hier viel Zeit
klärchen schrieb:
das tolle daran ist, das gefühl der lust.

der vorgang an sich ist irgendwie...mäh...wenn man es genau betrachtet. aber da es der fortpflanzung und erhaltung der art dient, ist es für den körper ein oberstes bedürfnis. und wenn man seine bedürfnisse befriedigt (essen,schlafen, lachen) dann erhält man von der natur den lustbonus. es wird haufenweise hormonzeuchs ausgeschüttet und man ist sozusagen berauscht davon. und um das immer und immer wieder zu erleben, tun wirs wie die verrückten. und genauso hat die natur das auch geplant. hat sie schlau gemacht.


ha ha ha! :grin: Super Erklärung! Ich hätts nicht besser sagen können! Gefällt mir!
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
muss ich jetzt auch noch was zu schreiben? :grin:

verschieb das ding mal...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren