Was ist schlimmer fürs Auto??

Benutzer26155 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke, dass die Art wie ein Auto gefahren wird, mehr über den Zustand des Fahrzeugs aussagt, als die Laufleistung oder das Alter. Frag mal Taxi-Fahrer, wie die auf ihre Kilometerleistung kommen.
 
E

Benutzer

Gast
Ich hab aber auch eine Frage: Ihr sagt, ein Benziner kann 300000km laufen?? *staun* Das kommt aber sicher auch auf die Art des Motors an, oder?

Oder wie schon gesagt: Pflege, Wartung und ganz wichtig Fahrweise(!!!)

Golf 2 CL, 55PS, Bj. 90, EZ 91
gefahren bis 220.000km (verkauft wegen zu wenig PS)

Golf 2 GL, 71PS, Bj. 91, EZ 92
gefahren bis 240.000km (verkauft wegen nem Angebot für nen Golf 3)

Golf 3 GL, 75PS, Bj. 93, EZ 94
gefahren bis 260.000km (verkauft wegen Rost, außerdem wollte ich wieder nen 2er)

Golf 2 GT, 90PS, Bj. 86, EZ 88
fahre ich aktuell mit 180.000km
 

Benutzer53287 

Verbringt hier viel Zeit
Da drängt sich mir die Frage auf, wie ihr eure Autos fahrt.

Ich würde sagen durchschnittlich. :zwinker: Wie ist denn die 'böse' Fahrweise? Den Motor zu sehr hochdrehen oder was? Also wie hier schon geschrieben wurde, bei 70 noch im 2. Gang? :eek: :grin:
Off-Topic:
Hm, also der kleine Corsa fährt ab 50km/h im 5. Gang - ist das auch schlecht für den Motor? Der läuft so aber ganz normal, also nicht untertourig.
Wieso muss man das Öl wechseln, und wie macht man das überhaupt? (okay, wird jetzt so langsam ziemlich off topic :schuechte ). Ich gieße da bestenfalls welches nach, wenn der Ölstand zu wünschen übrig lässt.
Den Zahnriemen lasse ich von Zeit zu Zeit wechseln.
Der Kleine ist nur unglaublich schwerfällig für einen Kleinwagen...war er aber nicht immer. Kommt das mit dem Alter?? Also der kommt dermaßen schwer in die Gänge,als hätte man ihn vollkommen überladen. Obwohl ich der einzige Passagier bin und kein Gepäck mitschleppe. Alterserscheinung oder kann das ein Defekt sein?
 

Benutzer43870 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:

Der Kleine ist nur unglaublich schwerfällig für einen Kleinwagen...war er aber nicht immer. Kommt das mit dem Alter?? Also der kommt dermaßen schwer in die Gänge,als hätte man ihn vollkommen überladen. Obwohl ich der einzige Passagier bin und kein Gepäck mitschleppe. Alterserscheinung oder kann das ein Defekt sein?

Ich würde mal sagen, lass mal einen Ölwechsel machen. :zwinker:

Edit: Warum man das macht: Wikipedia
 
E

Benutzer

Gast
Hm, also der kleine Corsa fährt ab 50km/h im 5. Gang - ist das auch schlecht für den Motor?
Wenn du z.B. in einer Kolonne fährst ist es ok. Solltest du aber so untertourig beschleunigen, hat das der Motor garnicht gerne. :zwinker: Lieber mal kräftig aufs Pedal treten um schnell auf die gewünschte Geschwindigkeit zu gelangen. Das braucht er auch mal. Vorrausgesetzt der Motor ist auf Betriebstemperatur.


Wieso muss man das Öl wechseln, und wie macht man das überhaupt? [...] Ich gieße da bestenfalls welches nach, wenn der Ölstand zu wünschen übrig lässt.
Weil die Schmiereigenschaften des Öls aufgrund der Alterung stark negativ beeinflusst werden. Einmal im Jahr oder (mindestens!) alle 15.000km sollte es schon gewechselt werden. Außerdem verdreckt es mit der Zeit durch den natürlichen Abrieb und anderer Ablagerungen. Es besteht auch die Gefahr, dass sich mit der Zeit dein Ölfilter zusetzt, wodurch der Ölkreislauf in einer Art "Notlauf" läuft. Logischer Weise wird das alte Öl nicht mehr gefiltert und die ganzen Ablagerungen machen deinem Motor mit samt seinen Einzelteilen und Dichtungen zu schaffen.


Der Kleine ist nur unglaublich schwerfällig für einen Kleinwagen...war er aber nicht immer. Kommt das mit dem Alter?? Also der kommt dermaßen schwer in die Gänge,als hätte man ihn vollkommen überladen. Obwohl ich der einzige Passagier bin und kein Gepäck mitschleppe. Alterserscheinung oder kann das ein Defekt sein?
Da es mir so vorkommt, als wenn dein Wagen nicht großartig gewartet wird (und ich nicht weiß, wie lang du ihn schon fährst) würde ich mal sagen, dass du den Luftfilter und die Zündkerzen erneuern solltest. Achja.. und natürlich nen Ölwechsel.
 
M

Benutzer

Gast
Ich würde mal sagen, lass mal einen Ölwechsel machen. :zwinker:

Am besten gleich einen Kundendienst, wer weiß was da noch für Leichen schlummern...:zwinker:

Wenn du regelmäßig einen Kundendienst machen lässt (kannst auch selber wenn du was davon verstehst, was sich jetzt aber nicht gerade so anhört :engel: ), wird die Lebenserwartung von deinem Fahrzeug/ Motor auch erhöht!
 

Benutzer30653 

Verbringt hier viel Zeit
Der Kleine ist nur unglaublich schwerfällig für einen Kleinwagen...war er aber nicht immer. Kommt das mit dem Alter?? Also der kommt dermaßen schwer in die Gänge,als hätte man ihn vollkommen überladen. Obwohl ich der einzige Passagier bin und kein Gepäck mitschleppe. Alterserscheinung oder kann das ein Defekt sein?


Off-Topic:
Handbremse lösen............ :grin: :grin:
 

Benutzer42778 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du z.B. in einer Kolonne fährst ist es ok. Solltest du aber so untertourig beschleunigen, hat das der Motor garnicht gerne. :zwinker: Lieber mal kräftig aufs Pedal treten um schnell auf die gewünschte Geschwindigkeit zu gelangen. Das braucht er auch mal. Vorrausgesetzt der Motor ist auf

Jein. Es wird teilweise sogar empfohlen, den Motor nur bis auf 2000 U/min drehen zu lassen, bis dahin mit Vollgas zu beschleunigen und dann direkt hochzuschalten, da so die Drosselklappe in einem verbrauchstechnisch günstigeren Winkel stehen soll und demzufolge das bis zu 25% Sprit sparen kann.

Ich würde sagen durchschnittlich. Wie ist denn die 'böse' Fahrweise? Den Motor zu sehr hochdrehen oder was? Also wie hier schon geschrieben wurde, bei 70 noch im 2. Gang?

Naja, den Motor bis an den Begrenzer hochjagen, ständig Kaltstarts und dann den Motor direkt treten, nicht ordentlich warm werden lassen. Immer Vollgas geben. Zuwenig, zu altes Öl, usw.
Gruß,
Fabian
 

Benutzer54521 

Kurz vor Sperre
also ich fahr auch einen golf2 habe jetzt ca. 230000km oben fast keinen rost und der läuft sehr gut! hab ihn mir ca. 110000km gekauft für 500 euro
 

Benutzer53287 

Verbringt hier viel Zeit
Da es mir so vorkommt, als wenn dein Wagen nicht großartig gewartet wird (und ich nicht weiß, wie lang du ihn schon fährst) würde ich mal sagen, dass du den Luftfilter und die Zündkerzen erneuern solltest. Achja.. und natürlich nen Ölwechsel.

Okay okay...ich lasse mal das Öl wechseln. :smile: Luftfilter, Zündkerzen...na ja,am besten auch, dann lohnt sich das wenigstens. :zwinker:
 

Benutzer17736 

Benutzer gesperrt
@ rainbowgirl :
könnte auch die drosselklappe verstopft sein, wenn er so schwerfällig ist und kaum luft bekommt, dauernd ruckelt und eventuell aus geht ab und zu. da bekommt er auch keine luft.
ist jedoch sehr einfach zu reinigen...

wenn du den luftfilter tauschst müsstest du ja sehen, ob sich da son schwarzer rand an der drosselklappe abgelagert hat..
 

Benutzer53287 

Verbringt hier viel Zeit
@ rainbowgirl :
könnte auch die drosselklappe verstopft sein, wenn er so schwerfällig ist und kaum luft bekommt, dauernd ruckelt und eventuell aus geht ab und zu. da bekommt er auch keine luft.
ist jedoch sehr einfach zu reinigen...

wenn du den luftfilter tauschst müsstest du ja sehen, ob sich da son schwarzer rand an der drosselklappe abgelagert hat..

:eek: Hört sich schwer passend an! Werd ich, da ich selbst keinen Plan hab wo der Luftfilter ist, dann auch mal meinen Werkstattmenschen drauf ansprechen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren