Was ist schlimmer? Durchfall oder Erbrechen?

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Das freut mich sehr für dich und beeindruckend finde ich es auch, dass du es allein überstanden hast. Respekt!
Bei mir ist es auch so, wie du es für dich beschrieben hast. Ich bekomm auch keine Panikattacken. Ich kann mich dann noch zusammreißen, obwohl ich innerlich schon fast am verzweifeln bin und mir denke: "Jetzt passierts gleich."
Ich hab nen Buch zum Autogenentraining gekauft gehabt und mach das dann auch meistens, wenn es geht. Aber mir fällt es noch schwer, meine Gedanken abzulegen und mich auf nichts zu konzentrieren.

Danke :schuechte :smile:
Ich habe oft diese Fantasiereisen gemacht und mir in den Momenten eben Orte vorgestellt, die schön sind oder wo ich jetzt gern wäre. Das hat mir geholfen,, zwar nicht immer aber es war ein Anfang!
Man muss halt versuchen es nicht zu verdrängen, sondern damit zu leben. Wenn man die Phobie als Feind sieht, hat man wahrscheinlich keine große Chance, sie zu verbessern. Hört sich jetzt natürlich total bescheuert an aber bei mir ist es so.

Das Einzige was bei mir noch stark ausgeprägt ist, ist das Kontrollieren von Mindeshaltbarkeitsdaten, aber damit kann ich leben :zwinker:
Falls du noch irgendwelche Fragen hast...:zwinker:

Bei mir war der Auslöser übrigens eine Magen-Darmgrippe vor einigen Jahren.
 

Benutzer47775 

Verbringt hier viel Zeit
Durchfall ist schlimmer, weil man da definitiv zu Haus festgekettet ist. Übelkeit kann man auch zur Not mal so "los werden". Bei Durchfall gestaltet sich das schwieriger. :grin:
 

Benutzer85989 

Meistens hier zu finden
schwierige frage.
noch vor kurzem hatte ich schlimmen durchfall gehabt.
gebrochen habe dagegen schon sehr lange nicht mehr (das letzte mal vor sehr sehr langer zeit,wegen alkohol...).

hmm,ich würde sagen,erbrechen.
bei durchfall kann man wenigstens zu "hausmitteln" greifen,wie cola und salzstangen (ist bei vielen im haushalt vorhanden).
beim erbrechen fällt mir nicht ein,was man dagegen tuen kann (natürlich bevor man zum arzt geht).
 
D

Benutzer

Gast
Man muss halt versuchen es nicht zu verdrängen, sondern damit zu leben. Wenn man die Phobie als Feind sieht, hat man wahrscheinlich keine große Chance, sie zu verbessern. Hört sich jetzt natürlich total bescheuert an aber bei mir ist es so.

Das Einzige was bei mir noch stark ausgeprägt ist, ist das Kontrollieren von Mindeshaltbarkeitsdaten, aber damit kann ich leben :zwinker:

Ja, das Verdrängen bringt wohl echt nichts. Irgendwo bleiben dann die Ängste dann im Unterbewussten und kommen immer wieder hoch.

Die Haltbarkeitsdaten kontrolliere ich auch immer, aber das ist wirklich nicht so schlimm.
Trinkst du Alkohol?

@Restless: Wie meinst du denn das? Was machst du denn, wenn du dich in der Stadt plötzlich übergeben musst. Ich glaub vor dieser peinlichen Situation hab ich noch mehr angst, als vor dem Übergeben selber.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Ja, das Verdrängen bringt wohl echt nichts. Irgendwo bleiben dann die Ängste dann im Unterbewussten und kommen immer wieder hoch.

Die Haltbarkeitsdaten kontrolliere ich auch immer, aber das ist wirklich nicht so schlimm.
Trinkst du Alkohol?

@Restless: Wie meinst du denn das? Was machst du denn, wenn du dich in der Stadt plötzlich übergeben musst. Ich glaub vor dieser peinlichen Situation hab ich noch mehr angst, als vor dem Übergeben selber.
Ich musste mich mal mitten im Unterricht übergeben..da hält man halt die Hand vor und sprintet aufs Klo, und im Stadt fall halt hinter eine Hecke oder sone zu einem Eimer!
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Erbrechen finde ich persönlich unangenehmer. Richtig übel ist allerdings beides gleichzeitig - da denkst du, dein Körper will einfach nur noch alles loswerden... :ratlos:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
wenn ich die wahl hätte, welches ich nicht mehr habe, dann erbrechen.
allerdings hab ich diese nettigkeit, nur eins vom beiden zu haben, eben nur dann, wenn ichs mitn alk übertrieben habe - ergo erbrechen pur, oder, im allgemeinen, die kombination von beidem.
 

Benutzer86251  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Erbrechen finde ich um einiges schlimmer schon allein wegen dem Nachgeschmack...:wuerg:
 
N

Benutzer

Gast
naja erbrechen geht noch kann aber sehr weh tun... aber naja Durchfall ist sehr lästig kann sich über Tage hinwegziehen und dann dazu noch die schmerzen wenn es sehr weh tut gepaart mit Verstopfung.
 

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
kA, beides kann sauübel sein. Ich find den Vorgang des Erbrechens gar nicht mal sooo schlimm, Durchfall ist da fast schlimmer.

Aber: beides geht einher mit diesem wiiiiderlichen Gefühl, als ob man total vergiftet sei. Vorm Erbrechen ist einem halt speiübel, und vorm Durchfall hat man unglaubliche Bauchweh und das Gefühl, als hätte man Schlangen im Bauch. Wäh. Kann mich nicht entscheiden.
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Ich finde Erbrechen total schrecklich, ich fang auch jedesmal zu heulen an nebenher und das macht es irgendwie noch viel schlimmer... :schuechte Bei mir ist es auch nicht mit einem Schwall getan, sondern das geht auch dann noch lange weiter, wenn im Magen längst nichts mehr drin ist - und dann tut das richtig, richtig schlimm weh!

Zum Glück hab ich aber beides nicht häufig. :smile:
 

Benutzer86747  (40)

Sorgt für Gesprächsstoff
hallo, ehrlich gesagt beides ist nicht schön, aber ich finde durchfall ist noch angenemmer als das erbrechen.

viel gesundheit:smile:
 
C

Benutzer

Gast
Also ich hatte mal sehr schlimmer Durchfall im Urlaub in Ägypten :angryfire Hab da wohl zu wenig aufgepasst und immer Getränke mit Eiswürfeln genossen :schuechte Boaaaaaa ekelhaft :wuerg:

Da hab ich lieber Erbrechen, ist zwar auch nicht gerade toll, aber bevor ich ständig aufs Häuschen rennen muss :cool1:
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Erbrechen finde ich definitiv schlimmer.
1. Wegen des Gefühls an sich.
2. Wegen des Gefühls davor, wenn mir alles vorm Kehlkopf steht.
3. Wegen des ekelhaften Geschmacks im Mund.
4. Wegen der Magenkrämpfe.
5. Weil ich danach gegenüber üblen Gerüchen überempfindlich bin. Beispiel: Normalerweise stört mich der Geruch von Pommesfett nur dann, wenn es alt ist. Hab ich aber in den letzten Wochen meinen Mageninhalt physisch rekapituliert, dann reicht mir schon der Geruch frischen Frittierfetts für einen heftigen Würgeanfall oder gar zum Würfelhusten.
6. Bei mir hilft kein Gegenmittel. Gegen MCP bin ich übelst allergisch, Iberogast funktioniert zu 0,0 % bei mir.

Dagegen ist Durchfall ein Kleinscheiß. Viel trinken, Antidurchfallmittel nehmen, stopfende und salzhaltige Lebensmittel wie Schoko oder Banane essen, Hände waschen, Lesestoff zum Klo mitnehmen und auf besseres Wetter hoffen.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ja, das Verdrängen bringt wohl echt nichts. Irgendwo bleiben dann die Ängste dann im Unterbewussten und kommen immer wieder hoch.

Die Haltbarkeitsdaten kontrolliere ich auch immer, aber das ist wirklich nicht so schlimm.
Trinkst du Alkohol?

@Restless: Wie meinst du denn das? Was machst du denn, wenn du dich in der Stadt plötzlich übergeben musst. Ich glaub vor dieser peinlichen Situation hab ich noch mehr angst, als vor dem Übergeben selber.

Ich bin mir auch nicht sicher, ob die Ängste wirklich GANZ verschwinden.
Bei mir ist es zum beispiel so, dass ich mir noch nicht einmal sicher bin, ob es wirklich die angst vorm Erbrechen oder allgemein vor der Übelkeit ist, beides irgendwie aber das gehört ja auch zusammen..

das mit den Haltbarkeitsdaten ist echt in Ordnung, ich denke, das machen auch andere Leute.
Ich esse z.b. auch kein mousse au chocolat oder tiramisu, wenn es jemand anderes gemacht hat, wegen den rohen eiern :schuechte aber gerade gestern habe ich erlebt, dass es anderen Leuten auch so geht.

Was den Alkohol betrifft: Ja, ich trinke Alkohol. Mir wird aber oft danach bzw. am nächsten Morgen schlecht und dann bereue ich es wieder *g* aber nichts desto trotz trinke ich mein bierchen oder sektchen, obwohl ich das weiß.

Wie lange hast du das denn schon? Dein Leben lang oder gabs irgendeine Ursache dafür?
 

Benutzer56022 

Meistens hier zu finden
Erbrechen find ich schlimmer, allein schon der furchtbare Geschmack im Mund
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren