Was ist nur mit meiner Mutter los ,....

Benutzer57831  (34)

Verbringt hier viel Zeit
... so kenne ich sie gar nicht ,...
also ich habe eben zufällig na ja ok sagen wir mal ich habe ein telefonat von meiner Mutter mitgelauscht, was man ja eigendlich nicht macht ,....
und da habe ich mit bekommen das meine Mama sich ritzt.
Sie hat es ihren Freund mitgeteilt.
Aber als ich sie vor nicht all zu langer Zeit gefragt hat , was sie an beiden Unterarmen für kratzer hat , hat sie mir darauf nicht geantwortet,...
Und sie kann mir auch nicht erzählen das , dass unsere Katzen waren , die würden nie so exakt an sogar beiden Armen kratzen,...
Sie hatte die auch mit Pflaster bedeckt,...

Eben meinte sie sogar , sie bestrafe sich selber, so meinte sie das eben am Telefon , ...
aber warum das alles,...????


Ich habe echt angst wenn ich in April ausziehe das sie das weiter macht und sich evtl auch noch damit umbringt ?!
Man weiss ja nie was in solchen Köpfen alles rumschwirt.

Ich will ein längeres Praktikum weiter weg von zu Hause machen ,... mein Traum ist es aber nach Spanien oder sogar mal an die Nordsee ein Praktikum auf einem Pferdehof zu machen ,.. aber sie meinte das wäre doch zu weit und ,... ich denke auch mal das
sie dann ganz Depri wird , wenn ich erstmal weg bin ,....

Bin ja hier zuhause ihr einziges Kind und na ja da fühlt man sich ja schon einsam wenn man so lange zusammen wohnt.

Aber wegen Ihr kann ich doch nicht mein Traum einfach so aufgeben , nur weil sie sagt das es weit weg ist und so.
Aber ich bin nun mal 22 jahre alt und muss auch mal meinen eigenden Weg gehen , ob wohl ich auch das totale Mamakind bin , ohne Sie get einfach gar nichts, aber ich muss einfach den weg gehen,...


Aber warum ritzt sie sich ???? Ich weiss nicht mal wie ich damit umgehen soll.

und sie drauf ansprechen hat auch keinen sinn !!!!!sie blockt ab,....
ich bin echt verzweifelt
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich nehme an, dass sich deine Mutter ritzt, weil sich innerlich viel Schmerz angestaut hat und sie inzwischen keinen anderen Weg mehr sieht diesen loszuwerden. Durch das verletzen des eigenen Fleisches, durch das bewusste zufügen einer Wunden, das Blut und den äußerlichen Schmerz gerät man in einen Zustand, der einen den inneren Schmerz vergessen lässt. Ritzen gilt als eine Art Befriedigung / Befreiung (, welche von kurzer Dauer ist, daher wird sich das Verhalten wiederholen). In den allerseltensten Fällen gerät das ritzen außer Kontrolle und eine Person stirbt dabei.

"Selbstverletzendes Verhalten kann auftreten bei: Borderline-Persönlichkeitsstörung (siehe auch Parasuizid), Depressionen, Essstörungen wie Anorexia nervosa, Bulimie oder Adipositas, Missbrauchserfahrungen, Deprivationen (Entzug von Zuwendung und „Nestwärme“), Traumatisierungen, während der Pubertät, Kontrollverlust, Körperschema-Störungen (Body Integrity Identity Disorder), Zwangsstörungen (OCD: Obsessive-Compulsive Disorder), schweren Zurücksetzungen und Demütigungen, psychotischen oder schizophrenen Schüben und ähnlichen seelischen Störungen sowie bei geistiger Behinderung und Autismus."

Du bist nicht für deine Mutter und das selbstverletzende Verhalten (SVV) deiner Mutter verantwortlich. Du kannst mit ihr darüber reden und wenn sie nicht bereit ist, sich ihr Problem einzugestehen und sich professionelle Hilfe zu suchen, ihren Freund bitten, auf ihre Bedürfnisse und generell auf sie zu achten. Manchmal hilft es auch Menschen mit ihrem Problem zu konfrontieren. Bücher über das Thema zu kaufen, z.B..

Obwohl:

"Während nur Fachpersonal die zugrundeliegenden Störungen kompetent therapieren kann, kann das familiäre und soziale Umfeld durch Vermeidung der Distanzierung und durch Sozialisierung in Krisensituationen zur Besserung der Symptomatik beitragen. Alle Versuche, die Symptomatik zum Gegenstand einer Diskussion zu machen, sind aufgrund des Krankheitswertes kontraproduktiv."

http://de.wikipedia.org/wiki/Selbstverletzendes_Verhalten
 

Benutzer57831  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Danke für die Antwort.

Nicht mal der Freund hilft ihr,.... und ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll.
Klar sind wir bede nicht grade in eine super Lage,....
Sie hat Schulden ohne Ende weiss nicht wie es weiter geht und ich will für länger ausziehen und das auch noch weiter weg.
Das ist schon recht traurig,... und so sieht es ja ganz danach aus dass ich sie mit den Schulden in Stich lasse,.. aber wenn ich erstmal weg bin dann hat sie weniger Kosten ,....

ich hoffe echt das ich nicht der Grund bin das sie sich weh tut.
Und dann guckt sie auch mal ganz schön tief ins Bierglas,...
gestern auch schon wieder und dann hat sie wieder angefangen zu heulen,...

Ich habe echt ein schlechtes gewissen wenn ich mich nun einfach verpisse,.... aber es duaert ja noch , inmoment habe ich hier einen neuen Job den ich erstmal für eine Gewisse Zeit mache bis ich auch einen guten Praktikumsplatz bekomme.

Sie ist so ganz normal redet mit mir, haben spaß und ist halt lustig mit ihr.
Gleich kaufen wir auch noch Geburtstagsgeschenke für mich
obwohl ich gar nicht will das sie mir was kauft, weil wir wie gesagt ganz schöne Schulden haben.
 

Benutzer71062 

Meistens hier zu finden
Hallo,

dieses Problem kannst du nicht alleine lösen. Deine Mutter braucht professionelle Hilfe. Deine Aufgabe ist es, ihr das deutlich zu machen. Mehr nicht. Sprech das bei ihr an, sprech sie auf das Ritzen an - vielleicht ist ihr das peinlich genung um zum Therapeuten zu gehen, ansonsten zieh ihren Freund mit ins Boot.

Viel Glück
 

Benutzer18780 

Geheimdienstchef
Das ist natürlich ne total blöde Situation für dich. Ich wüsste auch nicht was ich machen sollte.

Es gibt im Internet viele Seiten, die auch spezeill für angehörige gemacht sind. Dort findest du Infos, wie du dich am besten Verhältst:
http://www.rotelinien.de/ ist eine davon, wird auch im Wikipediaartikel verlinkt, den xoxo angegeben hat.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren