was ist mit mir los? ständig erregt

Hipsi   (31)

Ist noch neu hier
Ich verstehe nicht was mit mir los ist, ich bin schon seit langem (6 Jahre) in einer festen, glücklichen Beziehung
Ich hatte früher trotzdem nicht das Bedürfnis oft Sex zu haben- auch wenn der Sex früher schon wirklich grandios war, war ich einfach nie ein Fan davon- wir hatten 1 mal im Monat Sex was mir komplett gereicht hat

Seit circa 2 Wochen möchte ich am liebsten wirklich ständig mit meinem Mann schlafen, ich verzehre mich richtig nach ihm, es macht mich fast wahnsinnig wenn ich den Sex nicht bekomme.
Vor diesen 2 Wochen ist überhaupt nichts ungewöhnliches passiert

Ich mach mir schon richtig Gedanken was mit mir los ist, denn so war ich wirklich überhaupt gar nie
mein Mann sagt schon "scherzhaft" ob ich schwanger bin...


Aber ich kann zwischen diesen beiden Dingen keine Verbindung finden
 

Fluffie  

Öfters im Forum
hast du vllt bei den Verhütungsmitteln umgestellt?
könnten auch einfach Frühlingsgefühle sein :grin:
biste denn schwanger?
 

Hipsi   (31)

Ist noch neu hier
ja habe ich, aber schon vor 2 Monaten Pille abgesetzt auf Kondom umgestiegen
ich hab keine ahnung ob ich schwanger bin mir ist nicht übel oder sonstwas
 

Fluffie  

Öfters im Forum
die Pille kann ja manchmal zu Libidoverlust führen...
im Zweifelsfall nen Schwangerschaftstest machen :zwinker:
 

wheely93  

Benutzer gesperrt
Bis die Wirkstoffe der Pille ganz raus sind und die Nebenwirkungen nachlassen, kann es schon ein paar Monate dauern, hab ich mir hier sagen lassen^^
 

Rabenschwinge   (25)

Ist noch neu hier
Die Pille kann die Libido sehr wirkungsvoll unterdrücken. Von daher wäre es nicht ungewöhnlich, dass sie jetzt zurückkommt, wo du sie abgesetzt hast.
 

maggihase  

Meistens hier zu finden
Gab es in der Vergangenheit, sprich den 2 Monaten einen Kondomplatzer? Und wie schon erwähnt wurde mach einen Test, wenn du dir nicht sicher bist :smile:

Aber wenn dein Mann will, du willst gibt es da eig. keine Barriere :zwinker:... Und es ist so ziemlich sicher das Absetzen der Pille schuld! :smile:

Aber ist die Überlust wirklich so schlimm?
 

Hipsi   (31)

Ist noch neu hier
schlimm nicht unbedingt, aber es hat mich halt sehr sehr verwundert dass ich auf einmal so bin

aber bin jetzt schon beruhigt wo ich hör dass so viele an der Pille die schuld sehen :smile2:

Schwangerschaftstest wird gemacht
 

Lollypoppy   (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Das wird bestimmt noch besser. Sobald die Pille wirklich ganz ihren Einfluss auf deinen Körper verliert, was noch viele Monate und du deinen natürlichen Zyklus wieder spürst wirst du klare Libidisoitzen, z.b um den Eisprung herum spüren.

Schwangerschaft kann man ja eigentlich ausschließen. Da wurd man auch erst ab dem dritten Monat dazergeil.

Das was du beschreibst ist eigentlich normal für eine hormonfreie Frau. meust merkt man dan erst wie segr man unter dem Einfluss künstlicher Hormone stand.
 

sabe74   (46)

Beiträge füllen Bücher
ich unterschreib mal bei lollypoppy .. besser hätte ich es auch nicht schreiben können..
wenns an der pille lag: dann freu dich schonmal :grin: und sag deinem mann bescheid.. :ROFLMAO: bzw. schick ihm deinen zykluskalender.. in den nächsten monaten wird das noch besser.. :whistle: dann kann er sich die zeiten schonmal freihalten :grin:

ich hab mich daran gewöhnt und ich finde auch, es gibt schlimmeres, als (oft/immer) lust auf sex/ den eigenen mann zu haben:zwinker:
ich bin seit 2009 hormonfrei und SO froh darüber :jaa:
 

Erigo   (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Klingt ein bisschen nach nem kleinen "Hormon-chaos" :grin:

Schwangerschaft halte ich für eher unwahrscheinlich, da eine gesteigerte Libido während der Schwangerschaft oftmals erst in den späteren Monaten auftritt. Und wärst du schon länger schwanger, hättest du's denk ich mal auch schon gemerkt :grin: Das is aba nur in der Regel so, kann also auch Ausnahmen geben. Wenn's dich beruhigt kannst du also trotzdem einfach sicherheitshalber einen Test machen :smile:

Ich würd auch mal davon ausgehen, dass es daran liegt, dass du jetzt auf die Pille verzichtest. Dein Hormonhaushalt macht sozusagen grade einen Entzug und es kann schon mal eine Weile dauern bis sich alles wieder Eingestellt hat. Hinzukommt wahrscheinlich auch noch das Wetter. Die warmen Temperaturen und die Luft können da auch schon mal zu einer Luststeigerung führen. Das is aber ganz normal :smile: Geht bestimmt bald wieder vorbei
 

Sternenfängerin1612   (37)

Öfters im Forum
Hihi... ging mir ähnlich, nachdem ich die Pille abgesetzt hatte. Erstmal war ne zeitlang alles wie immer, aber nach 2-3 Monaten fing es an, dass ich immer um den Eisprung herum besonders rattig war/bin... Passt natürlich bei uns, da wir ohnehin am Babybasteln sind, aber es war schon sehr auffällig. War sonst auch nie jemand, der wahnsinnig viel Sex hatte, aber seitdem die Pille weg ist, hat es doch auffallend zugenommen - sehr zur Freude von meinem Mann natürlich :grin:
 

Felicia80  

Planet-Liebe Berühmtheit
Das was du beschreibst ist eigentlich normal für eine hormonfreie Frau. meust merkt man dan erst wie segr man unter dem Einfluss künstlicher Hormone stand.
omg,na dann will ich mir nicht vorstellen,wie oft ich ohne pille sex haben wollen würd?!ich bin doch auch so fast dauergeil.(aber ich geh eher davon aus,dass das bei mir gar nix ändern würd,schließlich reagier ich auf die pille auch in anderer hinsicht wohl viel positiver als manch andere...)
 

Zkare  

Benutzer gesperrt
Meinst Erfahrung nach kann ich mich der Pillentheorie nur anschließen. Gibt wirklich einige Frauen die nach dem absagen derPille einen wesentlich verstärkten Drang nach Sex verspüren.
Von daher würde ich mir da keinen Kopf machen und es einfach genießen :zwinker:
 

rocketgirl93  

Sorgt für Gesprächsstoff
das ganze hier verstärkt nur weiter mein dringendes Bedürfnis die Pille endlich absetzen zu können... :smile:

nur leider haben wir noch keine passende, sichere Alternative gefunden :/
er will halt die Sicherheit und ich weiß ni wie ichs ihm verständlich machen soll dass ich keine Hormonen mehr nehmen will...kann mir da evtl jemand von seinen Erfahrungen diesbezüglich berichten? :smile:

ach und zum Thema, habe dieses Phänomen auch dschon bei einigen Freundinnen mitbekommen dass sich ein hormonfreies Leben durchaus positiv auswirken kann aufs Liebesleben :smile: :zwinker: :cool:
 

Lollypoppy   (53)

Planet-Liebe ist Startseite
omg,na dann will ich mir nicht vorstellen,wie oft ich ohne pille sex haben wollen würd?!ich bin doch auch so fast dauergeil.(aber ich geh eher davon aus,dass das bei mir gar nix ändern würd,schließlich reagier ich auf die pille auch in anderer hinsicht wohl viel positiver als manch andere...)
Da würde sich dennoch was ändern, ich war unter 10 Jahren Pile auch dauergeil, aber nach Absetzen war es dennoch nochmal was anderes, weiblicher.;-)

Bewusst habe ich auch nie Nebenwirkungen gespürt, solange ich sie genommen habe, hatte auch eine sehr positive Einstellung dazu.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren