Was ist los?

Benutzer74414 

Verbringt hier viel Zeit
Neonlight, ich kann deine Gedanken bestens nachvollziehen. "Unsere" Gesellschaft ist aber nunmal im Vergleich zu anderen "so". Bei den Spaniern fängt der Abend erst dann an, wenn die meisten hier ihre Rollläden heruntergefahren haben. :zwinker: Die Franzosen geben ihr Monatsgehalt nicht für ihr Zuhause aus, sondern gehen davon unter der Woche abends aus. Und in Deutschlands Großstädten ist nunmal von Sonntag-Mittwoch überwiegend nix los. etc. pp.

Was ich hier schreibe ist natürlich absolut pauschalisierend und klischeehaft. Aber der Großteil dieser Bevölkerungen lebt nunmal so. Und das basiert auf meinen eigenen Vor-Ort-Beobachtungen.

Jeder so, wie er will. :engel:
 

Benutzer8402 

Verbringt hier viel Zeit
Deine Überlegungen sind alle ziemlich naiv, auch nichts weiter als der übliche pubertäre "Lebe deinen Traum" Mist. Du fragst dich wirklich warum nicht jeder was risikiert, von heut auf morgen nach Spanien abhaut und nur noch feiert und auf alles scheißt?

Die Antwort ist so simpel wie logisch:

1. Die Grundregeln des Lebens

"Warum riskiert ihr nie was? Warum lebt ihr tagein, tagaus den gleichen verdammten Trott, immer das selbe, morgens aufstehen, arbeiten, essen, pennen, aufstehen...

Wer leben will, braucht Geld. Wer Geld will, muss arbeiten. Wer arbeiten will, muss morgens aufstehen.

"aber man muss auch sein Geld verdienen" etc. Das ist klar.
Worauf ich hinauswill? Auf garnichts, mich regt nur die scheiss Einstellung auf, dass alle sagen was sie machen und wollen und garnichts passiert."

Das ist dir klar? Das scheint mir überhaupt nicht so.


2. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.

Er führt gern ein gergeltes Leben mit gergelten Abläufen ohne viel Risiko. Das ist, soweit bekannt, in unserer Mentalität stark verankert.

Leben heißt für viele sich eine Existenz aufbauen, eine Arbeit haben und eine Familie zu gründen. Familie bedeutet Verantwortung. Arbeit bedeutet Sicherheit. Beides nimmt viel Zeit in Anspruch.

Vorallem je älter man wird desto eher schätzt man die "Gewohnheit". Junge Menschen haben oft einen anderen Drang. Und für alle dazwischen gibts ab und zu mal die "Midlifecrisis".


3. Wer hat schon die Möglichkeit?.

Es mag ein Traum von vielen sein für längere Zeit in den Süden zu ziehen, eine andere Arbeit zu haben oder dies und jenes auszuprobieren, ... . Und es bleibt was es ist: ein Traum.

Es gibt extrem viele Leute, die haben nicht mal die Möglichkeit zu studieren, das zu lernen was sie gern lernen und später tun würden. Wie soll das dann erst mit dem restlichen Leben aussehen?

Hätte jeder die finanziellen Mittel, wär doch alles geklärt.
Das ist oft keine Frage des Willens (wär ja schön), aber wer kann sich das schon leisten? Man hat viel zu verlieren, im schlimmsten Fall die ganze Existenz. Der Durchschnittsmensch ist froh seine gesicherten 30.000 im Jahr zu verdienen und solche Menschen wird man auch nicht dazu bringen, ihr ganzes Dasein wie beim Poker einfach so in den Pot zu werfen.

Wer kündigt schon seinen Job und seine hart erkämpfte Position für etwas so Unsicheres wie eine eigene Strandbar auf Gran Canaria? Wer gibt Familie/Freunde auf und wer übernimmt die Verantwortung? Und wer schenkt einem letztendlich die 200.000 Euro die man dafür braucht?

Und wer garantiert mir letztendlich, dass ich die Scheiße nicht schon nach 3 Monaten satt habe? Dann wünscht man sich doch erst recht wieder von dort auszubrechen. ALLES was man für längere Zeit tut geht einem zwangsweise irgendwann auf die Nerven. Egal welcher Job auf welchem Fleck der Erde :zwinker:


4. Überdosis Gfühl
Es gibt ja so eine tolle Erfindung, die nennt sich Freizeit. Hängt man viel Freizeit aneinander, dann nennt sich das Urlaub, und davon gibt es schöne 25 Tage im Jahr, später vielleicht mehr :smile:

Für eine kurze Zeit regelkonform auszubrechen ist doch die schönste Sache die es gibt, so eine kurze Dosis fremdes Lebensgefühl einzuatmen ist doch die beste Art von Traum, die man sich vorstellen kann. Ohne Nebenwirkungen. Ohne Risiko. Ohne Konsequenz.

Und ich muss sagen, ich komme damit prima zurecht :smile:
 

Benutzer82824  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Oder such dir nen Job wo der Berufsalltag spannend genug ist und du die Adrenalinkicks für umsonst bekommst.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren