Was ist "Flirten" ?

Benutzer84949  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
ich frage mich, was ist Flirten, wo fängt es an, und wo hört es auf? :engel:
Darf man in einer Partnerschaft mit ner anderen Flirten? :grin:

Naja das wars schon, danke
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
ich frage mich, was ist Flirten, wo fängt es an, und wo hört es auf?

Och sowas kann schon mit einem Blick anfangen ^^

Darf man in einer Partnerschaft mit ner anderen Flirten? :grin:
Das kommt ganz darauf an was du dir mit deiner Freundin aus gemacht hast. Manche Partner sehen es locker und andere fühlen sich da leicht gekrängt. Ich bin ganz ehrlich und sage das ich es auch nicht toll finden würde wenn mein Freund einfach so mal fremd flirtet.

Das ist aber von Mensch zu Mensch total verschieden.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Für mich ist flirten in der Beziehung okay.
Man sollte jedoch nicht flirten wenn der Partner dabei ist.
Zum "normalen Flirten" gehören für mich: ein nettes Gespräch, Komplimente, Getränk ausgeben/ausgegeben bekommen, anlächeln...das ist in Ordnung.
Alles was darüber hinaus geht (Tel. Nummern austauschen, sich heimlich treffen) sehe ich als Vertrauensmissbrauch an!
Ich sage auch immer von vornerein, das ich einen Freund habe und mit ihm auch glücklich bin damit diese Flirtbekanntschaft direkt weiß, das es mehr nicht gibt!
 

Benutzer82836 

Verbringt hier viel Zeit
ich wüsste gar nicht wie man das in einer Partnerschaft abstellen sollte
wenn man gut drauf ist flirtet man doch schon fast automatisch
das gehört einfach zu einem geselligen Verhalten dazu, mit Untreue hat das für mich nichts zu tun
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Der große Lehrmeister Wikipedia sagt dazu:

"Ein Flirt ist eine erotisch motivierte Annäherung zwischen zwei Personen. Dabei wird ein unverbindlicher, oberflächlicher Kontakt hergestellt.

Der Flirt beginnt meist mit einem Blickkontakt, kann jedoch auch sprachlich (Smalltalk) oder durch eine Handlung (z. B. eine Tür öffnen, etwas tragen helfen) begonnen werden. Der Flirt lebt vom Spiel mit erotischer bzw. sexueller Spannung.

Entscheidend für das Gelingen eines Flirts ist in der Regel die Körpersprache. Es gibt auch Flirts, die ohne diese Komponente auskommen wie Chat-, Mail- oder Briefkontakte."


irgendwie kann ich da auch nicht mehr hinzufügen... in einer Partnerschaft flirten find ich in Ordnung, solange die Motivation dahinter nur Spaß ist.

Ich hatte diesbezüglich auch noch keine negativen Erfahrungen...
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Der große Lehrmeister Wikipedia sagt dazu:

"Ein Flirt ist eine erotisch motivierte Annäherung zwischen zwei Personen. Dabei wird ein unverbindlicher, oberflächlicher Kontakt hergestellt.

Der Flirt beginnt meist mit einem Blickkontakt, kann jedoch auch sprachlich (Smalltalk) oder durch eine Handlung (z. B. eine Tür öffnen, etwas tragen helfen) begonnen werden. Der Flirt lebt vom Spiel mit erotischer bzw. sexueller Spannung.

Entscheidend für das Gelingen eines Flirts ist in der Regel die Körpersprache. Es gibt auch Flirts, die ohne diese Komponente auskommen wie Chat-, Mail- oder Briefkontakte."


irgendwie kann ich da auch nicht mehr hinzufügen... in einer Partnerschaft flirten find ich in Ordnung, solange die Motivation dahinter nur Spaß ist.

Ich hatte diesbezüglich auch noch keine negativen Erfahrungen...

Der Herr hat ganze Arbeit geleistet ... und mir somit die Arbeit abgenommen.
Jetzt braucht's bloß ein "Dito". :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren