Was ist für euch Erotik?

C

Benutzer

Gast
Hallo :smile:

Also die Frage ist ganz simpel, steht ja schon im Titel drin :zwinker:

Also schreibt ein bisschen, was für euch Erotik ist!
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Erotik braucht Tabus...

Ich finde Dinge erotisch, die meine Phantasie anregen können und meinen Geist oder auch meinen Blick fesseln. Das wichtigste ist, dass ich sozusagen etwas in meinen Kopf ergänzen muss. Gänzliche Nacktheit - alles zeigen - hat für mich selten was von "Erotik".

Bestimmte Posen haben Erotik, da ich mir auch dort etwas hinzudenken muss... (sie laden ja auch dazu ein).

Zärtlichkeit fällt für mich auch in den Bereich... zu aggressives sexuelles Verhalten find ich vielleicht "geil", aber nicht zwangsläufig erotisch. Erotik ist viel subtiler, zurückhaltender, eleganter!

Darüberhinaus gibt es nichts erotischeres als Scharfsinn für mich... :tongue:
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Erotik braucht Tabus...

Ich finde Dinge erotisch, die meine Phantasie anregen können und meinen Geist oder auch meinen Blick fesseln. Das wichtigste ist, dass ich sozusagen etwas in meinen Kopf ergänzen muss. Gänzliche Nacktheit - alles zeigen - hat für mich selten was von "Erotik".

Bestimmte Posen haben Erotik, da ich mir auch dort etwas hinzudenken muss... (sie laden ja auch dazu ein).

Zärtlichkeit fällt für mich auch in den Bereich... zu aggressives sexuelles Verhalten find ich vielleicht "geil", aber nicht zwangsläufig erotisch. Erotik ist viel subtiler, zurückhaltender, eleganter!

Jupp.
Playboy ist erotisch (wenn schönere Frauen wären), Hardcore-Mags nicht.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Erotik ist das, was dein Kopfkino auf Hochtouren laufen lässt, weil es sexuell ansprechend ist und dennoch so viel Platz für Phantasie lässt. Erotik hat irgendwie etwas Sanftes, Sinnliches, Warmes, Zärtliches.


--> Wikipedia sagt uns:

Die Erotik bezeichnet ursprünglich die sinnlich-geistige Zuneigung, die ein Mensch einem anderen entgegenbringt. Sie wird von Sexualität und Liebe insofern unterschieden, als Sex die trieb- und körpergesteuerte, Liebe die emotional-seelische und die Erotik die psychologisch-geistige Anziehung zu einer anderen Person bezeichnet.

Diese Unterscheidung wird in der Umgangssprache jedoch nicht vollzogen. Hier ist Erotik zumeist gleichbedeutend mit Sexualität, wobei die Erotik noch von der Pornografie abgegrenzt wird. Im Sinne dieser Unterscheidung zielt letztere nicht auf die phantasievolle sexuelle Erregung, sondern auf die pure Befriedigung des Sexualtriebs.
 
S

Benutzer

Gast
Erotik braucht Tabus...

Ganz genau. Nichts ist abtörnender als die aggressive Darstellung der eigenen "Vorzüge". Wenn ich von einer Person (ungeachtet des Geschlechts) den Eindruck bekomme, dass sie sich ziemlich wahllos und plump an andere Personen heranmacht, sinkt mein Interesse sofort in den Keller. Man muss nicht "alles" mitmachen, um ein toller Liebhaber zu sein, im Gegenteil.

Generell verbinde ich Erotik mit Menschen, die ich gutaussehend finde, die einen wachen, wissenden Blick beherrschen und je nach Situation zurückhaltend oder frech (aber nicht unverschämt oder aufdringlich) sind.

Solche Leute gibt es viel zu selten :grin:
 

Benutzer85791 

Sorgt für Gesprächsstoff
Für mich ist es irgendwie etwas anregendes; etwas das in meinen Sinnen umhergeistert und mich "beschäftigt". Es muss nichts mit nackter Haut oder Sex zu tun haben, kann nur ein intelligenter Gedanke oder Satz, ein Geruch, eine Situation sein, auch nur ein Blick...
 
C

Benutzer

Gast
Danke für die Antworten!

Ich komme auf diese Frage, weil ich Donnerstagabend auf einem Erotic Poetry Slam war und die Texte für mich.. naja nichts mit Erotik zu tun hatten.

Es gab viele Texte bei denen es um Liebe ging, aber erotisch empfand ich (und andere die ich gefragt habe) das nicht. Ein Text ging um Sex "Schiller fickt" und so ging der Text auch weiter. Direkt, lustig aber auch nicht erotisch.

Und da kam mir halt die Frage, was ist eigentlich Erotik :smile:
 

Benutzer80359 

Benutzer gesperrt
Erotik ist für mich die Andeutung von Sex. Man darf so nahe daran kommen wie man will ohne etwas konkretes zu verraten oder zu zeigen. Das Eigentlich Ereignis soll sich im Kopf und der Fantasie abspielen.
 

Benutzer71335  (54)

Planet-Liebe ist Startseite
Für mich ist es irgendwie etwas anregendes; etwas das in meinen Sinnen umhergeistert und mich "beschäftigt". Es muss nichts mit nackter Haut oder Sex zu tun haben, kann nur ein intelligenter Gedanke oder Satz, ein Geruch, eine Situation sein, auch nur ein Blick...

Ja, das trifft meine Vorstellung von Erotik auch sehr gut, muss nicht wirklich mit Sex zu tun haben, kann es aber.:smile:

Erotik ist für mich die Andeutung von Sex. Man darf so nahe daran kommen wie man will ohne etwas konkretes zu verraten oder zu zeigen. Das Eigentlich Ereignis soll sich im Kopf und der Fantasie abspielen.

Das klingt auch passend.
Es kann auch nur eine surreale Schwingung in der Luft sein, eine Spannung....
 

Benutzer71335  (54)

Planet-Liebe ist Startseite
Muss es denn etwas mit Liebe zu tun haben, zB beim Partner?

Von allem so ein bisschen: Liebe, Geheimnis, Sinnlichkeit, Instinkt,Ästhetik, Kunst, Wunder, nee Prise Sex vielleicht, muss aber nicht...


Ich kenne einen für mich "erotischen" Anblick der wirklich meinen ganzen Körper erfasst und zum kribbeln bringt, wie bei einen Orgasmus, aber nichts mit Sex zu tun hat, mit Liebe schon eher oder Respekt vor dem Wunder und der Schönheit des Lebens:

Die Art, wie ein Stillkind, seine nackten Füße beim Stillen bewegt.
Nur die Füße, die schwingen so unglaublich relaxt und glücklich mit. Einfach glückliche Füße.:grin:
Muss auch nicht mein Kind sein.
Kennt das jemand?:engel:
 
I

Benutzer

Gast
Erotik verbinde ich mit Dita von Teese :smile: Diese Frau drückt für mich das aus, was erotisch ist (wenn man mal ihre Sexfilmchen weglässt, ich meine das, was sie im Moment tut).
 
1 Monat(e) später

Benutzer83552 

Verbringt hier viel Zeit
Erotik ist für mich gleichbedeutend mit Sinnlichkeit. Alles was meine Sinne stimuliert und anregt aber auf jeden Fall in sexuellem Zusammenhang, und das ich als reine Stimmung oder als Gefühl auskoste.
Es muss nicht zu triebbefriedigenden Aktion kommen, kann es aber durchaus. Für mich kann aus Pornografie durchaus erotisch sein, ist es zumeist allerdings nicht.

Lollypoppy hat das sehr schön beschrieben. Erotik hat für mich auch sehr viel mit Liebe und Respekt vor dem Wunder und der Schönheit des Lebens zu tun und mit Offenheit. Aber das hat Sex für mich auch. :herz:

Erotik ist in jedem Fall nicht das, was man auf Erotik-Messen
vorgesetzt bekommt.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Wie war das noch? Was ist für Männer erotisch? Ein Fußballstadion im Kerzenschein :-D...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren