Was ist ein Date?

Benutzer84988  (34)

Verbringt hier viel Zeit
hallo,

gerade frage ich mich, was eigentlich ein date ausmacht... und wie häufig es passiert, dass nur eine partei ein treffen als date empfindet!?

für mich wird ein date durch folgendes charakterisiert:

+++ man trifft sich zu zweit

+++ man trifft sich rein privat, also in der freizeit und auch nicht um über die arbeit zu sprechen oder zu lernen

aber wie sieht es nun aus, wenn im laufe der verabredung nie das wort date gefallen ist? ist es dann überhaupt eines? wenn man etwas unternimmt, das keine reine freizeitbeschäftigung ist (also NICHT z.b. kino, sport, was trinken, SONDERN z.b. dem einen den weg zeigen und dann essen gehen etc.)

ist es euch schon passiert, dass ihr mit einer aus eurer sicht sehr durchsichtigen begründung ein date hattet, dieses vom gegenüber aber gar nicht als zweck erkannt wurde?
 

Benutzer37762 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo !

Also ich empfinde das wort Date so :

Wenn ich mich mit jemanden speziel verabrede , um mit Ihm zb. Essen, Kino , oder DVD schaun gehe, Also ein Date kann man aber erst sagen wenn man so etwas mit jemanden mach denn man nicht oft sieht oder nicht wirklich kennt

Wenn eine Bekannte oder Bekannter das zu dir sagt dann , ist das ganze schon schwiriger weil wenn man Befreundet ist kann leicht passieren das , die eine partei glaubt es ist ein Date und der andere nur einfach die Freundschaft festigen will.

Ich hoffe du verstehst was ich meine :smile:
 
M

Benutzer

Gast
aber wie sieht es nun aus, wenn im laufe der verabredung nie das wort date gefallen ist? ist es dann überhaupt eines??
Wenn im Wald ein Baum umfällt und keiner hat's gesehen - ist er dann umgefallen? :zwinker:

Man muss ein Date doch nicht im Vorfeld als "Date" deklarieren, wenn eigentlich klar ist, dass es eins ist.

ist es euch schon passiert, dass ihr mit einer aus eurer sicht sehr durchsichtigen begründung ein date hattet, dieses vom gegenüber aber gar nicht als zweck erkannt wurde?
Nein, das ist mir noch nie passiert, kann aber natürlich durchaus möglich sein. Es kommt schließlich auch auf die Umstände an: Wenn mich jemand fragt, ob ich mit ihm ausgehen würde, weil ich ihm irgendwo positiv aufgefallen bin und er mich gern näher kennen lernen möchte, klingt es eindeutiger nach Date, als wenn ich mit einem Arbeitskollegen nach Feierabend noch was essen gehe.

Kann beides ein sogenanntes "Date" sein oder werden, muss aber nicht, zumindest letzteres nicht zwangsläufig. Ein Date bedeutet aber für mich auch nicht automatisch, dass ich mich gleich Hals über Kopf in den Mann verliebe und von jenem Abend an unser Schicksal besiegelt ist - ich lerne denjenigen vorrangig auf fast neutraler Ebene kennen und was sich letztendlich daraus entwickelt, liegt logischerweise an beiden.

Wenn jemand nach einem offensichtliche Date daherkommt mit: "WAS?! Aber wir hatten doch überhaupt kein Date", dann müsste ich schon lachen. Dass der Funke nicht übergesprungen ist, ist ja kein Problem, aber dann kann man auch einfach sagen, dass man das Date eben nicht als sonderlich positiv empfunden hat und damit hat sich die Sache auch erledigt.
 
D

Benutzer

Gast
die definition von nem date ist vielleicht garnicht so wichtig. es bringt ja nichts, wenn du meinst es wäre eins, aber dein gegenüber es für keins hält.
kannst dann nicht hingehen und sagen "wir hatten aber ein date, das erkennt man an folgenden sachen : ....."
denke wenn man sich mit jemandem trifft den man näher kennen lernen möchte, ist das für einen selbst ein date. wenn die andere person es auch so sieht, dann ists auch wirklich eins :smile:
 

Benutzer40821 

Meistens hier zu finden
Ein Date ist eben eine Verabredung zwischen zwei Menschen, jedoch nicht auf platonischer Basis.
Wenn ich einen guten Freund alleine treffe, ist das kein Date. Wenn ich jemanden treffe, den ich bzw der mich auf der Straße angesprochen hat, dann ist das ein Date.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Wikipedia: Date = Ein Treffen unter möglichen Partnern

Das Wort "Date" muss nicht fallen um auf einem zu sein.
Ich würde zur Definition noch ein "vereinbartes" Treffen hinzufügen.


Ist es euch schon passiert, dass ihr mit einer aus eurer sicht sehr durchsichtigen begründung ein date hattet, dieses vom gegenüber aber gar nicht als zweck erkannt wurde?

Nicht, dass ich wüsste.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren