Was ist dran an den Vorwürfen an Michael Jackson?

Benutzer5636  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiß echt nicht, was ich von den Vorwürfen an Michael Jackson halten soll. Ist er schuldig oder ist das nur mal wieder eine PR Aktion?
Er hat sich ja gestellt, also muss ja was dran sein.

Was meint ihr denn dazu?
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Ich mein dazu gar nichts. Meiner Meinung nach kann man da als Außenstehender, der höchstens was aus den Medien mitbekommt, gar nichts dazu sagen.
Man wird ja sehen, wie das ausgehen wird ... ich maß es mir allerdings nicht an, darüber urteilen zu könnenn.

Juvia
 

Benutzer8591  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Hmmm...ich warte lieber bis zum Januar,bis das Urteil gefällt wird!Ich fänds aber sch**** wenn er sich freikaufen würde!
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Ich glaub bei "Stars" wie Michael Jackson heißt "pleite" bissl was anderes als bei uns. Außerdem hat er doch gerade erst ne neue CD rausgebracht?
 

Benutzer7986  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Das ist Amerika...... die Familie sorgt für negative Publisity, Jackson zahlt damit sie endlich Ruhe geben und alles hat sich erledigt. In Amerika zählt leider nur das Geld...... War ja die ganze Zeit so jedes mal wenn er ein neues Album rausbrachte kam so eine Meldung. Einmal gelang es wem und jetzt versucht es wieder jemand. Einfach traurig sowas....

@ Sweety

Gerade weil er sich gestellt hat ist nichts dran. Warum sollte jemand der Dreck am Stecken hat und weiss was ihm blüht sich stellen? Mit dem Geld was er hat kann er einfach abhauen in ein Land fliehen wo er nicht ausgeliefert wird und das wars. Finde das ganze einfach nur ne Geldmacherei.

Mfg

Kuschelzwerg
 

Benutzer10457  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke wir als Außenstehende können darüber gar nichts sagen. Müssen eben sehen was in der Verhandlung ruaskommt. A propos herauskommen. Wie war das noch mal mit R. Kelly? Da war doch auch mal so was...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren