Was ist der Unterschied zwischen vaginalen und klitoralen Orgasmen?

Benutzer4032  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Hab das im Wie-schnell-kommt-ihr-Thread gelesen.
Wo is denn da der Unterschied, höre da zum ersten mal von :ratlos:
 

Benutzer3988 

Verbringt hier viel Zeit
Naja der Unterschied ist halt, dass man den vaginalen durch den eigentlichen Sex bekommt und den klitoralen durch Stimmulation des Kitzlers bekommt. Der vaginale soll auch nicht so stark sein, da ich noch nie einen hatte, kann ich das aber schlecht beurteilen.
 

Benutzer4032  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von stubsi
Naja der Unterschied ist halt, dass man den vaginalen durch den eigentlichen Sex bekommt und den klitoralen durch Stimmulation des Kitzlers bekommt. Der vaginale soll auch nicht so stark sein, da ich noch nie einen hatte, kann ich das aber schlecht beurteilen.

Beim Geschlechtsverkehr wird der Kitzler nicht stimuliert? :ratlos:
 

Benutzer3988 

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von Felot


Beim Geschlechtsverkehr wird der Kitzler nicht stimuliert? :ratlos:

Doch, aber bei vielen Frauen nicht so stark, dass sie dadurch kommen. Kommt auch auf die Stellung an, bei manchen wird er gar nicht stimuliert, bei anderen viel.
 

Benutzer3828 

Verbringt hier viel Zeit
peace,

stubsi hat das schon ganz gut erklärt,

aber was halt wichtig is das die meisten Mädchen und Frauen keinen Orgasmus von der reinen vaginalen Stimulation bekommen....

Sprich, einfach rein raus bringts in der tat nicht, weil da die wenigsten Nerven verlaufen (scheidenwand) da es sonst zu einer überreizung bei einer Geburt auch kommen würde....

Manche Mädchen/Frauen können halt einen vaginalen Orgasmus bekommen, aber eigentlich is die Faustregel:

Mit kitzler wird sie spitzer......

Also was es heißen soll, klitoris muss einfach dabei sein, und es gibt ja viele stellungen wo die klitoris mit einbezogen wird und auch vom penis stimuliert wird......




peace
 

Benutzer4032  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von Scam
peace,

stubsi hat das schon ganz gut erklärt,
aber was halt wichtig is das die meisten Mädchen und Frauen keinen Orgasmus von der reinen vaginalen Stimulation bekommen....
Sprich, einfach rein raus bringts in der tat nicht, weil da die wenigsten Nerven verlaufen (scheidenwand) da es sonst zu einer überreizung bei einer Geburt auch kommen würde....
Manche Mädchen/Frauen können halt einen vaginalen Orgasmus bekommen, aber eigentlich is die Faustregel:
Mit kitzler wird sie spitzer......
Also was es heißen soll, klitoris muss einfach dabei sein, und es gibt ja viele stellungen wo die klitoris mit einbezogen wird und auch vom penis stimuliert wird......
peace

Und welche Stellungen wären das?

Ach ja, was ist denn für euch Mädchen angenehmer?
 

Benutzer3988 

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von Felot


Und welche Stellungen wären das?

Ach ja, was ist denn für euch Mädchen angenehmer?

Bei mir wirkts am besten, wenn ich auf ihm sitz. Oder von hinten.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
@ scam: aber wenn du den kitzler stimulierst isses kein vaginaler orgasmus mehr, sondern ein klitoraler.. egal wie sehr du .. naja.. also vaginal drann rummachst (sorry, wußte nu auch nich, wie ich es sagen sollte)
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Phu, Gott sei Dank hast du das geschrieben, Beastie - sonst hätt ich jetzt zur üblichen Predigt ansetzen müssen.
Jetzt red ich mir schon seit nem geschlagenen Jahr den Mund fusselig, dass ein Orgasmus durch Klitorisstimulation immer ein klitoraler Orgasmus bleibt - egal, ob man dabei grade Sex hat oder net *ggg*.
Vaginale Orgasmen werden rein durch den G-Punkt hervorgerufen, sonst sind keine vaginale Orgasmen.
 

Benutzer4032  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von Teufelsbraut
Vaginale Orgasmen werden rein durch den G-Punkt hervorgerufen, sonst sind keine vaginale Orgasmen.

Die Frage is wohl schon tausendmal gestellt worden.
wo liegt der G-Punkt? :ratlos:
 

Benutzer3988 

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von Felot


Die Frage is wohl schon tausendmal gestellt worden.
wo liegt der G-Punkt? :ratlos:


Der liegt im inneren der Scheide vorne, also auf der Bauchseite. Fühlt sich etwas wellig an. Hat aber soweit ich weis, net jede Frau, bzw sind sich die Leute da net einig, ob ihn jede Frau hat. Ich hab zwar so nen Punkt, der immer als G-Punkt beschrieben wird, aber bei mir tut sich da nix, wenn jemand drankommt.
 

Benutzer2213  (47)

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von stubsi
Der liegt im inneren der Scheide vorne, also auf der Bauchseite. Fühlt sich etwas wellig an. Hat aber soweit ich weis, net jede Frau, bzw sind sich die Leute da net einig, ob ihn jede Frau hat. Ich hab zwar so nen Punkt, der immer als G-Punkt beschrieben wird, aber bei mir tut sich da nix, wenn jemand drankommt.

Also gibt es neben den Frauen, die keinen G-Punkt haben und denen die einen haben auch welche, die einen haben, der aber defekt ist? :ratlos:

Ich habe mal gelesen, daß an der Stelle, wo der Punkt sein soll sich laut genaueren Untersuchungen gar keine vermehrte Ansammlung von Nerven befinden soll - also dort auch keine größere Stimulation stattfinden kann.

Ich persönlich kenne keine Frau, die (mit oder ohne mich) so zum Orgasmus gekommen ist oder behauptet, es so geschafft zu haben.

Dieser Punkt scheint ein bloßes Gerücht zu sein, finde ich.
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Also ich hab einen und ich spür dort auch was *ggg*. Zum Orgasmus bin ich dadurch zwar noch net gekommen, aber das kann durchaus noch kommen.
Auch hat der G-Punkt meines erachtens nach nix mit Nervenenden zu tun - es is ein Druckpunkt, der sich auf etwas anderes auswirkt. Wahrscheinlich auf die ominöse Drüse, die das weibliche Ejakulat absondert (insofern Frau das kann). Ich bin jetzt grad zu faul, meine Bücher rauszukramen also mutmaße ich mal ne Runde *ggg*
Männer haben sowas auch... allerdings muß man sich dazu in anale Gefilde begeben - und dort gibts einen Druckpunkt, der sich genau auf die Prostata auswirkt und so einen Orgasmus hervorrufen kann.
 

Benutzer3988 

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von Narai


Also gibt es neben den Frauen, die keinen G-Punkt haben und denen die einen haben auch welche, die einen haben, der aber defekt ist? :ratlos:

Ich habe mal gelesen, daß an der Stelle, wo der Punkt sein soll sich laut genaueren Untersuchungen gar keine vermehrte Ansammlung von Nerven befinden soll - also dort auch keine größere Stimulation stattfinden kann.

Ich persönlich kenne keine Frau, die (mit oder ohne mich) so zum Orgasmus gekommen ist oder behauptet, es so geschafft zu haben.

Dieser Punkt scheint ein bloßes Gerücht zu sein, finde ich.

*lol* na klasse, ich bin defekt, hört sich ja lustig an :zwinker: Ich hab keine Ahnung, warum ich da nich mehr spür als woanders, hab mich aber auch noch nie näher damit befasst *g*.

Aber ich schließ mich mal Teufelchen an, das liegt an Drüsen und nicht an Nerven.
 

Benutzer3779  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von Teufelsbraut
[...]Männer haben sowas auch... allerdings muß man sich dazu in anale Gefilde begeben - und dort gibts einen Druckpunkt, der sich genau auf die Prostata auswirkt und so einen Orgasmus hervorrufen kann.

Also so wie das in dem Film Roadtrip demonstriert wird. :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren