Was ist das Schlimmste was bisher in eurem Leben passiert ist?

Benutzer1659 

Verbringt hier viel Zeit
meinst du echt, jemand is scharf darauf, sein schlimmstes erlebnis an die große glocke zu hängen - auf so eine frage hin?!

kanns mir nicht vorstellen....
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Seh ich genauso wie seti .. stell dir mal vor, dir ist was super schlimmes passiert (Autounfall, Tod eines geliebten Menschen etc.), würdest du das hier allen auf die Nase binden?
Mir ist Gott sei Dank noch nix wirklich schlimmes passiert ... aber selbst wenn, würde ich es hier sicherlich net posten.

Juvia
 

Benutzer1659 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab auch noch nix schlimmes erlebt - zum glück..
jedenfalls nichts, was ich als wirkliches unglück bezeichnen würde, und was mir heute noch herrausragend in erinnerung ist...

ich finds aber irgendwie doof, nach sowas zu fragen, sorry...
is schon schwer genug..

aber was fällt einem nich alles ein, wenn einen die langeweile plagt...

seti
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
Naja ich hatte darüber auch schon mal was in nem Thread geschrieben und deshalb kann ich es ja sagen: Ich habe meinen besten Freund durch einen Autounfall vor etwa 2 1/2 Jahren verloren...
 

Benutzer2069  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von wavegirl
äh ja ist doch eh alles anonym ??

Ist dir schonmal aufgefallen, dass sowas wie Forumstreffen organisiert werden? Dass sich verschiedene User privat treffen bzw. treffen wollen *zu punzelchen zwinker*... Soooo privat, wie's den Anschein hat, ist das doch nicht...

Aber noch zum Thread: So wirklich was schlimmes hab ich noch nicht erlebt... Naja... also ich bin jahrelang ziemlich mies gemobbt worden... aber sonst... *schulternzuck* das leben geht weiter! (um mal den Anfang zu machen und nicht nur rumzumeckern *scherzhaft tadelnd den finger heb und damit hin und her wackel*) außerdem tut mir grad mein Finger weh *rumjammer*
 
W

Benutzer

Gast
ja ach ist mir das schon aufgefallen .. *g*

aber wer nix dazu schreiben will-der kanns ja auch sein lassen ... :smile:
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Original geschrieben von Bea


Ist dir schonmal aufgefallen, dass sowas wie Forumstreffen organisiert werden? Dass sich verschiedene User privat treffen bzw. treffen wollen *zu punzelchen zwinker*... Soooo privat, wie's den Anschein hat, ist das doch nicht...


Wolltest du da beim letzten satz nicht anonym schreiben, weil cih find dass das privat nicht richtig passt :smile:

Ja, wir treffen uns und machen mozartugeln :grin:
 

Benutzer4516 

Verbringt hier viel Zeit
Mein schlimmstes erlebniss war der verlust meines besten Kumpels.
wobei ich es nicht an die große glocke hängen will, sondern ich es nur mahnend immerwieder erwähne, da er bei einem autounfall gestorben ist. durch überhöhte geschwindigkeit, und weil er nicht angeschnallt war.
mit gurte würde er noch leben....
soviel dazu
 

Benutzer348  (34)

Verbringt hier viel Zeit
naja es ist zwar gut ausgegangen aber das schlimmste war, als man mir sagte ich hätte einen Tumor in der Brust. Ich hatte natürlich angst dass er bösartig ist
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
naja, was wirklich schlimmes ist mir auch noch nicht passiert - zum Glück.
Ansonsten würde ich vielleicht auch anführen, dass ich jahrelang in meiner Klasse ziemlich stress hatte, auch fertig gemacht wurde.. naja.
 
G

Benutzer

Gast
Original geschrieben von PinkPanther02
Schikct ihr mir dann auch ein paar von den Mozartkugeln? :smile:

Na ja zum Thema:

Ich bin in der 2. Klasse von nem fremden Mann sexuell belästigt worden... Also nicht vergewaltigt... Er meinte dass ich was verloren hätte und ich habs gesucht, er hat in der zwischenzeit seinen schwanz rausgepackt und meinte, dass ich ihn anfassen sollte... Bin daraufhin schreiend weggerannt und alle leute haben sich zu ihm hingedreht.. Konnte aufgrund dieses Erlebnisses 2 Wochen net zur Schule gehen... Die Kripo hat ihn aber nie gefunden.. Ich denke das war das Schlimmste was mir passiert ist...

als ich 9 war ist mir das gleiche auch passiert. fands überhaupt nich schlimm, das war nur ein exibitionsist, der war völlig ungefährlich. bin dann einfach weiter geganen und habe ihn ignoriert. meine mutter ist dann fast ausgeflipp obwohl gar nichts passiert war, das konnte ich damals nicht verstehen.


an ein konkrets, wirklich ganz ganz schlimmes erlebnis kann ich mich nicht erinnern. hoffe auch nicht, dass mir in zukunft sowas passiert.
 

Benutzer6068 

Verbringt hier viel Zeit
[topic] Das Schlimmste ? Muha, sagen wirs so: Klein Willi war mal wieder fleißig am Werk und muddi musste ausgerechnet nen Tag danach den Bettbezug wechseln, welcher natürlich nicht Weiß war, sondern Schwarz... *hust* :grin: :engel:
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
das schlimmste.. naja mein schlimmstes erlebnis werden andere wohl nich als wirklich schlimm empfinden, aber ich schreibs trotzdem mal:

es war nachdem mein opa gestorben is und wir (zwei tage später) im dunkeln aufm balkon saßen (ich war da*rechne* 7 jahre alt)... und plötzlich find mein vater an zu weinen....

ich fand es deshalb so schlimm, weil ich von meinem vater nich wirklich kannte / kenne dass er solche gefühle zeigt... zudem haben sie sich nich wirklich gut verstanden (also mein opa und mein vater).... und ich war ja auch noch klein...

ich denke, das war mein schlimmstes erlebnis.. oder sagen wir: ein trauriges erlebnis, dass sich mir ins gedä chnis gebrannt hat...
heute würde ich es wahrscheinlich gar nich als wirklich schlimm empfinden.. aber damals fühlte ich mich so... hilflos....
ich weiß nich, ob das überhaupt jemand verstehen kann....
 

Benutzer4382 

Verbringt hier viel Zeit
Etwas, das wirklich das Adjektiv Schlimm verdient hab ich eigentlich noch nicht erlebt. Ist vielleicht auch besser so. Als meine Ellis sich getrennt haben (also eigentlich davor) gabs einige sehr unschöne Nächte an die ich nicht unbedingt andauernd zurückdenken muß..

Ansonsten war das Schlimmste, daß Werder 95/96 nicht Meister geworden ist... *heul*:grin:
 

Benutzer6068 

Verbringt hier viel Zeit
Schlimm... hm.. wenn ich zurückdenk.. is da nix gravierendes passiert. Außer dem Schmerz jeden tag den man so erfährt gibts eigentlich nix mega-schlimmes getan... außer vielleicht so nem dummen typ der dauernd weiber belästigt hat (werde jetzt nicht näher drauf eingehen) eine voll in die Fresse zu brezeln, aber das war wohl auch richtig so ;-)
 
B

Benutzer

Gast
Als eine gute Freundin mit 14 bei einem Autounfall gestorben ist und ein Freund sich mit 17 erschossen hat.
 

Benutzer4439 

Verbringt hier viel Zeit
Hmm, doch, da gibts bei mir schon mehrere Ereignisse die sichb ei mir eingeprägt haben.

1994 Krebs bei meiner Mutter
1998 schwerer Sportunfall (Kreuzband-, Innnenband- und Außenband kaputt, dazu noch Knorpelschaden) Aus dem Grund recht blöd, da ich für Sport gelebt habe und seitdem kaum mehr was machen kann.
1999 zwei schwere Autounfälle, allerdings unverschuldet, aber mit Todesfolge
2000 Herzstillstand meinem Vater
... still to continue
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren