was ist daran so toll, seine freundin anzuspritzen

Benutzer78232 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn die Frau vor mir zum Orgasmus gekommen ist, frage ich manchmal ob ich sie vollspritzen darf, wenn sie einverstanden ist. Hatte ich zwei, drei Tage keinen Samenerguß spritze ich sehr stark und sehr viel Sperma. Ich find´s geil und die Frau meistens auch.
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Mal eine Frage an die "Anti"-Fraktion (die ich natürlich respektiere):

Ich gehe mal davon aus, dass ihr auch verschiede Stellungen/Praktiken beim Sex habt.

Was macht ihr wenn es einmal "unerwartet" kommt ? :ratlos:
Könnt ihr euch/ihn so gut kontrollieren oder lasst ihr es ganz bewusst in die "Umgebung" kommen ?

Wir benutzen Kondome, da passiert das nicht einfach so bzw. es trifft mich nicht. :zwinker:
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Das ist etwas anderes, als dieses "So, ich spritz jetzt gleich auf dich und du siehst bitte so aus als würde es dir gefallen und am besten himmelst du mich und mein Sperma noch an".

Dann bin ich ja beruhigt.

Ich will mir nämlich keine Gedanken machen, "wohin" ich komme.
Wenn ich komme, dann komme ich eben.

Ich mag nämlich nicht beim Sex nachdenken ... nur fühlen :zwinker:

Ist natürlich etwas anderes, wenn es der Partner nicht mag.
Dann ist es wichtig, dass man darauf Rücksicht nimmt.
 

Benutzer80218 

Verbringt hier viel Zeit
angespritzt werden:wuerg: ist ja ecklig

wozu gibt es den Körperöffnungen wie Scheide oder Mund??
da gehört das Sperma meiner Meinung nach hin

wie ihr merkt: ich steh nicht auf sowas
LG
 

Benutzer79758 

Benutzer gesperrt
Bei uns gehört das fest zum Programm. Vor allem wenn es mal eine längere Pause gegeben haben sollte... Das ist dann eh zuviel für Ihren Mund und zu Schade für unten (wenn man nicht gerade ein Kind zeugen will :tongue: )
 

Benutzer36102 

Verbringt hier viel Zeit
Mal eine Frage an die "Anti"-Fraktion (die ich natürlich respektiere):

Ich gehe mal davon aus, dass ihr auch verschiede Stellungen/Praktiken beim Sex habt.

Was macht ihr wenn es einmal "unerwartet" kommt ? :ratlos:
Könnt ihr euch/ihn so gut kontrollieren oder lasst ihr es ganz bewusst in die "Umgebung" kommen ?

Ich würde mich zwar nicht zur "Anti-Fraktion" zählen, aber ich finde das Gefühl wesentlich intensiver, IN ihr zu kommen... Wenn wir mal irgendwann zusammen wohnen und mehr Sex haben, dann könnte sicherlich auch anderes vorkommen, so unspannend ist das schließlich auch nicht. (Wobei ich das Gesicht jetzt ausschließen möchte, das würde ich wirklich nicht erregend finden.) Aber deswegen unterbrechen, um schnell woanders hin zu zielen als auf den Körper würde ich jetzt auch nicht.

Off-Topic:
@Waschbär2: Fand Deinen Post von Seite 1 auch nicht schroff, das geht schließlich noch wesentlich zynischer...:zwinker: Bin sicher nicht immer Deiner Meinung, aber find's gut, dass Du die Dinge auf den Punkt bringst...
 

Benutzer20277 

Meistens hier zu finden
angespritzt werden:wuerg: ist ja ecklig

wozu gibt es den Körperöffnungen wie Scheide oder Mund??
da gehört das Sperma meiner Meinung nach hin

Off-Topic:
Was für eine absurde Idee, auf den Körper spritzen zu wollen... wie kann man nur so pervers sein...?:rolleyes: Warum können die Leute nicht ganz einfach normal in den Mund spritzen, einem von der Natur dafür vorgesehenen Platz für Sperma...?:tongue:



Ich mags gerne, wenn meine bisherigen Partnerinnen das auch gerne mochten.:jaa: Weil sie dabei so eine "Erwartungshaltung" annimmt.:schuechte Wenn sie anfängt, meinen Schwanz schneller zu reiben und ganz genau hinschaut, um auch ja nicht den Moment des ersten Spritzers zu verpassen, kann ich fast gar nicht anders, als ihr diesen Wunsch zu erfüllen.:drool:
Darüber hinaus ist es auch ein schönes Gefühl, auf diese Art und Weise "angenommen" zu werden, und hinterher meinen Saft auf ihrem Körper zu richen und szu spüren...:smile:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Dann kann ich mir ja gleich die Kugel geben, wenn ich ich ihn nicht immer anhimmle.
Immerhin sollte man ja auch nicht so tun als würde es einem gefallen, wenn es einem nicht gefällt. Aber nach deiner Meinung wollen Männer Frauen, die dabei aussehen als würden sie es selber geil finden. Wenn aber nun mal nicht so ist? Dann lässt man es und der Mann guckt sichs dann lieber in Filmchen an.

Komisch, LadyMetis...ich bin doch nicht erst seit gestern im Forum und du müsstest eigentlich wissen, worauf ich mit meinem Beitrag hinaus wollte.

Mit keinem Wort habe ich erwähnt, dass eine Frau etwas tun sollte, was ihr widerstrebt, sondern verwies nur auf bestimmte Dinge, die der Mann (aber natürlich nicht alle) einfach gerne erleben, sehen und fühlen möchte und das ist nunmal Fakt, auch wenn ich hoffe, dass du dir deshalb nicht die Kugel gibst. :zwinker:
Das hat überhaupt nichts mit einem treudoofen Anhimmeln zu tun, (glaub mir, ich habe noch keinen meiner Männer nur ansatzweise angehimmelt) aber es gibt nun mal Frauen, die alles daran setzen, dass er sexuell glücklich ist (im Gegenzug erwarte ich diese Haltung und Einstellung auch beim Mann)
Das bedeutet nicht automatisch, dass mich alles bedingungslos geil macht, (aber reicht es nicht auch schon, wenn es mal "nur" einer von beiden ist?) was er mit mir und bei mir anstellt...aber alleine die Tatsache, dass ich ihm Wünsche erfüllen darf, er glücklich und zufrieden ist, lässt mein Herz und oftmals auch die Pussy höher schlagen und es gibt halt einfach wenig bis gar nichts, was ich ihm nicht erfülle, wobei es meistens kein Erfüllen ist, weil ich auch selber auf die Ideen komme, für die Umsetzung gewisser Dinge einiges tue und nicht nur immer abwarte.
Sorry, das ist meine Einstellung (die im Laufe langer Jahre gereift ist) zum Sex und so praktiziere ich ihn mittlerweile auch, selbst wenn es für manche unvorstellbar ist, dass frau stets bei allen Dingen Spaß und Freude haben kann und es wunderschön findet, wenn er die Gewissheit und das Vertrauen erlangte, dass er bei mir den "Kopf" abschalten und sich nur noch um seine und meine Lust kümmern darf.


Off-Topic:
Stell dir vor...ich musste die meisten Männer dazu animieren, dass sie mich anspritzen. Ich hoffe mal nicht, dass sich nur einer davon genötigt gefühlt hat, aber komischerweise war keiner dabei -trotz anfänglicher Skepsis oder Verwunderung- der mir den Wunsch nicht erfüllt hätte.
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
angespritzt werden:wuerg: ist ja ecklig
Das Einzige, was ich eklig finde, ist, wenn man eklig ecklig schreibt. Warum machen das eigentlich so viele?

Es macht wirklich keinen Sinn die Vorliebe oder Abneigung pauschal als gut, schlecht, versaut, erniedrigend, eklig, ... abzustempeln. Es ist wie bei allen anderen sexuellen Handlungen auch: Macht es beiden Spaß, ist es ok. Wenn man es nicht mag, ist es genau so ok. Und es bringt absolut nichts das ganze zu hinterfragen und vor allem so wichtig zu nehmen à la die Natur hat es doch anders vorgesehen oder aber auch auf der anderen Seite, dass einem Männer Leid tun müssten, dessen Partnerinnen es nicht wollen. Das ist Quatsch. Menschen sind halt verschieden in ihren Vorlieben, aber nicht besser oder schlechter.
 

Benutzer30855  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich mags und mein Schatz findet da auch nix eklig dran, ihr gefällts.

angespritzt werden:wuerg: ist ja ecklig

wozu gibt es den Körperöffnungen wie Scheide oder Mund??
da gehört das Sperma meiner Meinung nach hin

wie ihr merkt: ich steh nicht auf sowas
LG
Off-Topic:
[Ironie] Mund? :wuerg: Ist ja eklig
Sperma ist nur dazu da Kinder zu zeugen. Alles was darüber hinaus geht (Oralverkehr,Sex aus Spass an der Lust, Handjob) gehört verboten.[/Ironie]

Nicht falsch verstehen, ich respektiere deine Meinung, dass du das nicht magst (wär ja auch schlimm wenn alle gleich wären). Mir entzieht sich nur immer, wieso Sachen die man nicht mag immer gleich als eklig etc eingestuft werden (dann auch noch mit dem entsprechend unbeliebten grünen smiley).
 

Benutzer66304  (32)

Verbringt hier viel Zeit
tja, also frage steht schon in der überschrift...
ich kann das überhaupt nicht verstehn, was daran so toll ist ihr auf den po oder die brüste zu spritzen.
ich persönlich finde es am schönsten in ihr zu kommen.:engel: so fühlt sich das doch am besten an!! warum sollte ich ihn kurz vorher herausziehn? leuchtet mir nicht ein
deshalb lasst mal eure meinungen hören, bin mal echt gespannt was ihr dazu zu sagen habt.....

Ich und mein Freund sind der gleichen Meinung wie Du! Für uns ist das auch der Gipfel.

Aber beim Blasen oder beim Handjob ist es eine schöne Alternative, auf mir zu kommen.
 

Benutzer55907 

Verbringt hier viel Zeit
Bei einem Handjob finde ich es schon sehr schön wenn er dann auf meinen bauch spritzt oder auf die brüste. Ich finde es allgemein schön den Orgasmus dann so mitzuerleben, glaube das ist auch das was mich an einem handjob am meisten reizt
 

Benutzer66384  (42)

Verbringt hier viel Zeit
ist schon irgendwie so daß wenn ich in ihr komme gibts eben keine pause durch rausziehen und es ist dadurch zt intensiver aber es macht mich halt kurz davor um einiges geiler zu wissen ich spritz ihr jetzt dann in ihr gesicht als wenn ich einfach nur in ihr komme.
 

Benutzer80359 

Benutzer gesperrt
Beim Sex finde ich es auch viel intensiver und schöner in ihr zu kommen. Ich fände es dann meistens schade aufzuhören um außerhalb von ihr und auf sie zu kommen. Außerdem macht mich die Vorstellung bzw. das Wissen IN sie zu spritzen auch auf gewisse Wiese an.

Trotzdem finde ich es ab und an auch sehr reizvoll AUF sie zu spritzen. Keine Ahnung warum mir das gefällt. Ist einfach so. Wenn Sie es mir mit dem Mund oder mit der Hand macht es es sowie schön auf ihre Hände oder auf andere Stellen ihres Körpers zu kommen.
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
es sieht vor allen Dingen prima aus und ist halt irgendwie leidenschaftlich, wenn beide es wollen und schätzen :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren