Was ist bei eurem Sex regelmäßig dabei?

Benutzer64931 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen,

die Umfrage "...alles über euren letzten Sex" hat mich auf eine Idee gebracht.

Was gehört für euch zum Sex dazu, was ist regelmäßig dabei? Bestimmte Stellungen auf die ihr nicht verzichten könnt, bestimmte Praktiken, bestimmte Orte? Es muss nicht jedesmal vorkommen, aber es sollte fester Bestandteil sein und regelmäßig mal wieder praktiziert werden.

Und was fehlt noch, was würdet ihr gerne noch in das Repertoire aufnehmen?
 

Benutzer68737  (38)

Sehr bekannt hier
Was oft dabei ist, ist Doggy. Einfach weils meine Lieblingsstellung ist! Ansonsten ist es doch grad das schöne, dass es keine Regelmäßigkeit gibt!
 

Benutzer64931 

Verbringt hier viel Zeit
Ansonsten ist es doch grad das schöne, dass es keine Regelmäßigkeit gibt!
So war die Frage ja nicht gemeint :zwinker: Es ging mehr darum, was bei euch immer mal wieder praktiziert wird, aber nicht zwangsweise bei jedem Mal. Quasi das Repertoire, aus dem bei jedem Mal "zufällig" was gewählt wird :link:
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Fellatio, Reiterstellung (weil zum Eindringen am einfachsten für mich).
 

Benutzer122038 

Verbringt hier viel Zeit
wichsen, fingern, fellatio, cunnilingus, missionar, reiter, doggy, 69, zärtlicher dirty talk :smile:
und ab und an als sahnehäubchen eine gepflegte runde analverkehr, nicht jeden tag, nicht jede woche aber schon zählbar :smile:
 

Benutzer122038 

Verbringt hier viel Zeit
immer? was ist denn für dich mal eine seltene, kickende abwechslung?
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Blasen, Reiter, AV, Sofa :grin:

Wir haben uns ekstra dafür ein sehr breites Sofa gekauft, sodass wir dort gut in der Reiterstellung Sex haben können :grin:
 

Benutzer118823 

Öfters im Forum
Na kommt drauf an wo. Im Bett lieg ich gern zuerst unter ihm erst dann anders.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Unbändige Lust, Küsse, ein Bett, Kondome und Schmusen danach :zwinker:

Um noch auf die Frage zu antworten, was man ergänzen würde: Prinzipiell würde ich gerne das Bett mal austauschen und woanders vögeln, aber es hat sich irgendwie noch nie wirklich ergeben. Als Dauerzutat muss das aber auch nicht sein, da genügt obiges an sich vollkommen.
 
S

Benutzer

Gast
Früher: Oral, 69, Reiter, Doggy und die anderen "Bezeichnungen" fallen mir nicht ein. Sex unter Dusche, im Auto, auf dem Schreibtisch, Sitzsack. Ach alles was irgendwie stabil genug war den Akt zu überleben.

Heute: Ganz wenig von früher...
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Küssen, Leidenschaft, Blasen, Handjob, Lecken, Fingern, Doggy, AV und Kuscheln danach und mittlerweile 69er.
Mit einem Ex war Öl auch min alle 2 Male dabei, er steht halt drauf und ich mag es, aber es ist kein Muss.
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Früher: Oral, 69, Reiter, Doggy und die anderen "Bezeichnungen" fallen mir nicht ein. Sex unter Dusche, im Auto, auf dem Schreibtisch, Sitzsack. Ach alles was irgendwie stabil genug war den Akt zu überleben.

Heute: Ganz wenig von früher...

warum denn das? weil der alltag in die beziehung eingeschlichen ist und ihr "fauler" geworden seid?
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Was gehört für euch zum Sex dazu, was ist regelmäßig dabei? Bestimmte Stellungen auf die ihr nicht verzichten könnt, bestimmte Praktiken, bestimmte Orte? Es muss nicht jedesmal vorkommen, aber es sollte fester Bestandteil sein und regelmäßig mal wieder praktiziert werden.

Also wenn ich von regelmäßig, als mindestens 1x wöchentlich ausgehe dann immer(!):
GV in Doggy(auch in Varianten), Missio(inklusive Fußlecken:drool:bei mir) , Reiter(ganz wichtig) und nahezu immer auch kurz im Stehen und was sonst noch so geht, Fingern,Handjob, Blasen, Lecken, Arschlecken, Facesitting (passiv), Speichelspiele; AV in Doggy (auch in Varianten), Löffelchen, Reiter; anales Fingern (passiv), ass-to-mouth, Spermaspiele/Schlucken, Dirtytalk, derbe Schläge auf den Hintern, Nippeltortoure, aber auch immer leidenschaftliches Küssen, Kuscheln, Massieren, Streicheln, duschen, Footjobs bei mir, Kuschlsex (in mehreren Stellungen).

Orte sind dabei nahezu immer Sofa, Wasserbett, Flur (auf dem Weg zum Sofa oder Bett)

Wenn ich von ca. mindestens alle 2 Wochen regelmäßig rede, dann auf jeden Fall noch zusätzlich(!): Atemkontrollspielchen, Natursekt (aktiv wie passiv) Anales fingern (aktiv), Facesitting (aktiv), Footjobs (aktiv), Spanking (heftiger), bizarres (alles was ich jetzt hier nicht erläutere:grin: )
An Orten kommt da Boden (mit Latexlaken), Hocker, umgebauter Stuhl und Dusche hinzu.

Wenn ich von regelmäßig 6-10 mal im Jahr (also alle 4-8 Wochen) spreche dann kommt noch hinzu(!):
Bi-Spiele mit anderen Frauen, Dreier, Vierer,Paar-Paar-Aktionen, Sandwich, sämtlcihe denkbare Dreiervarianten(av-ov, gv-ov, av-gv-ov, ov-ov-gv, ov-ov-ov usw)Toy-Sandwich, bizarres (alles was ich jetzt hier nicht erläutere:grin: ), Peitsche, Gerte und softe SM-Spielchen, exhibitionistisches, Vorführung hinzu, manchmal auch aktives Fisting, Cuckolding (und wie heißt das nochmal in der weiblichen Variante).
Orte (wie oben) zusätzlich Clubs, Pornokino, Matratzenlandschaft auf dem Boden,Hotelzimmer


Und was fehlt noch, was würdet ihr gerne noch in das Repertoire aufnehmen?
Strap-on (bei Männern und Frauen) und generell mehr aktive anale Spielarten und Toyeinsätze, weibliche Dominanz gegenüber anderen Frauen, zwei bestimmte Szenarien, Fisten passiv und bestimmt jede Menge Dinge auf die ich bisher noch nicht kam.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich glaube es gibt bei uns nichts, was wirklich immer dabei ist. Auch unsere Lieblingsstellung wechselt ab und an mal und wir gehen auch nicht bei jedem Mal das gesamte Repertoire durch.
 
V

Benutzer

Gast
Ein gewisses (gewolltes) "Machtgefälle" prägt häufig unseren Sex. Nicht immer, aber regelmäßig.
Bestimmte Praktiken oder Stellungen dagegen finden bei uns nicht unbedingt regelmäßiger als andere statt, wir haben da phasenweise immer unterschiedliche Präferenzen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren