Was is(s)t euer Lieblingskäse?

A

Benutzer

Gast
Alles was die Schweizer ins Fondue machen, alles was die Griechen in den Salat tun und alles, was die Holländer aufs Brot tun.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Am liebsten würziger, herzhafter Schnitt- oder Hartkäse.

Den besten Käse überhaupt habe ich mal in der Schweiz auf einer Berghütte gegessen... war wohl eine Spezialität der örtlichen Käserei, ich habe aber keine Ahnung mehr, wie er hieß. (ist aber auch egal, weil es den sowieso nur in diesem Ort gibt und ich da bis jetzt nur ein mal war)
 

Benutzer80845 

Verbringt hier viel Zeit
Frischkäse - Quark mit Kräutern ist lecker
Weichkäse - Brie schmeckt auch
Sauermilchkäse - Nicht mein Ding
Halbfester Schnittkäse - auch das nicht
Schnittkäse - Prima für Käsebrötchen
Hartkäse - Nur zum Würzen oder Gratinieren
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag überhaupt keinen Käse (außer auf Pizza und im Toast) außer Brie, Mozarella und Streichkäse. Ansonsten mag ich ihn überhaupt nicht.
 

Benutzer32983  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin ein totaler Käsefan, schliesslich war mein Vater Käser und jetzt ist mein Bruder in der Ausbildung zum Käser.

Am liebsten mag ich: Hüttenkäse, Mozzarella, Tilsiter, Streichkäse, Gorgonzolla....
 
K

Benutzer

Gast
Halbfester Schnittkäse - junger Käse, Butterkäse, Edelpilzkäse
Schnittkäse - Edamer, Gouda, Tilsiter
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Für einen guten und schmackhaften Käse lasse ich jede Wurst stehen...allerdings stehe ich nicht auf Gummi-Camembert, Streichkäse aus diesen komischen Ecken oder "geschmacksneutrale" Dinge wie Leerdamer, junger Gouda & Co.

Einen ausgesprochenen Lieblingskäse habe ich nicht, denn ich achte darauf, dass ich immer wieder neue Käsesorten probiere.
Aber so ein würziger Ziegen-Schaf-und Kuhmilchkäse mit getrockneten Bergkräutern obenauf...mmh...das schmeckt schon lecker...eigentlich mundet mir alles, was viele als "stinkend" bezeichnen.
Wichtig für mich ist nur, dass der Käse Zimmertemperatur besitzt, denn direkt aus dem Kühlschrank mag ich ih nicht, weil er so niemals sein wahres Aroma/richtigen Geschmack zeigen kann.
 

Benutzer76442 

Verbringt hier viel Zeit
Bitte keinen Schmelzkäse, einzeln verpackte Käsescheiben (Scheibletten,...) und keinen Kochkäse. Die erinnern mich alle so an Polymere aus Milch...
Sonst esse ich fast alles an Käse, egal aus welcher Milch.

Toll sind natürlich die Käse aus der Schweiz, die man in Deutschland nicht so einfach kaufen kann: Länger gelagerte Spezialitäten mit einem gewissen Duft...
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Alle Sorten, jeden Käse in rauen Mengen. Ich liiiiebe Käse und bekomme ihn mittlerweile schon zum Geburtstag geschenkt °~°. Käse ist sozusagen mein Hauptnahrungsmittel. Die Käsethekendamen kennen mich allesamt mit Namen (...) Ich könnte mich tagelang nur von Käse ernähren, von beinahe geschmacksneutral bis absolut stinkend liebe ich alles.
Off-Topic:
Hilfe, ich krieg Appetit. Komm, kleiner Brennesselkäse im Kühlschrank, dein letztes Stündlein hat geschlagen!
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Ich glaube, dass man für manchen Käse ein gewisses Alter erreichen muss :-D. Harzer ist für mich immer ein Altmännerkäse gewesen, weil ich nur alte Männer je Harzer habe essen sehen. Ich bin inzwischen somit zum alten Mann mutiert und mag Harzer Käse sehr gern. Nicht immer, aber ab und an. Das hab ich erst herausgefunden, als ich animiert durch eine 3sat-Sendung über die Herstellung dieser Käsesorte losging, um einen Harzer zu kaufen.

Auch andere sehr würzige, intensiv riechende Sorten wie Bergkäse mag ich mittlerweile.

Gab in den letzten Jahren keinen Käse, den ich nicht mochte. Meist frage ich am Käsewagen auf dem Markt, ob sie mir was "Interessantes" empfehlen können.
Sowas wie Babybel, jungen Gouda oder Scheibletten sehe ich auch nicht wirklich als Käse an, allenfalls als Heranführungsobjekt für absolute Käseverweigerer. Ich weiß, dass das arrogant klingen könnte :zwinker:.

Ich würd keinem meine Käse-Gewohnheiten aufzwingen, wenn ich einen bestimmten Salat für mehrere Leute mache, bei dem für mich Bergkäsestückchen hineingehören, serviere ich die in einem Extraschüsselchen. Ich will ja auch nicht zum Fleischessen gezwungen werden ;-).
 

Benutzer9805 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin ein absoluter Käseliebhaber - hat wohl mit meiner Schweizer Herkunft zu tun...
Am liebsten mag ich gut gereifte Sorten, die richtig herzhaft schmecken. Mein absoluter Liebling ist der Gruyère (Greyerzer)!
Aber ein reifer Vacherin oder natürlich Parmesan zu Pasta sind auch nicht zu verachten.
Ich könnte noch viele andere nennen, die ich sehr gerne essen mag.
 

Benutzer17266 

Verbringt hier viel Zeit
Ich esse eigentlich nur Emmentaler. Aufs Brot, überbacken aufm Toast, auf der Pizza, Lasagne, ... immmer wieder und wieder Emmentaler.

Ab und zu nen wenig Mozzarella im Salat oder mit Tomate als Vorspeise.
 

Benutzer76442 

Verbringt hier viel Zeit
Sowas wie Babybel, jungen Gouda oder Scheibletten sehe ich auch nicht wirklich als Käse an, allenfalls als Heranführungsobjekt für absolute Käseverweigerer. Ich weiß, dass das arrogant klingen könnte :zwinker:.

Über jungen Gouda kann man noch mal reden (ja, je oller, je doller..., in sofern hast Du schon recht!).
Bei den anderen Käsesorten und besonders beim Schmelzkäse bin ich mir nicht sicher, ob die nicht aus "unverkäuflicher" Käserinde, Endstücken, ... mit viel Lebensmitteltechnologie zusammengebastelt werden!

Arrogant klingt da nichts (und das könnte es auch nicht...). Du kennst Dich nur (ein wenig) aus beim Käse!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren