Was is gemeint?

Benutzer1789  (38)

Sehr bekannt hier
So auf dem blatt stehr, das ich meine einleitung (erschliesslung und interpretation eines poetischen textres so schreiben muss:

also so steht das da:

A) einleitung
Im Umfeld von Buch und Autor; muss zum thema hinführen.

Was soll cih nun schreiben???
Ne kurzbiographie oder was?
 

Benutzer3455  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Huiii, das is mein Gebiet! *gg*

Pass auf, du schreibst:

Autor, Titel des Buches/Gedichts/..., Textart (gedicht oder so), und das Thema (Liebe, Tod ...) Das kann man meistens in einem Satz fassen. Zum Beispiel

Im Gedicht "xxx" von "yyy" äußert sich der Autor zum Thema "000", er beschreibt ...

Ja und dann kommt eine kurze (!!) Inhaltsangabe. Zwei Sätze reichen völlig aus.

Und die meisten ziehen es noch vor zum Beispiel einen ersten Eindruck zu formulieren.

--------------

Das is jetz das typische. Kann auch bisschen variieren!

Und wennde ganz tolle bist kannst ja auch mit nem Zitat anfangen. Oder kannst noch mit einbauen, das du ähnliche Situationen auch erlebt hast oder irgendwelche Ereignisse aus dem Umfeld, die zu dem Thema passen.
Ich weiß ja nu nich, ob ihr euch da nen Text aussuchen könnt, weil wenn kannst ja auch noch schreiben, das du den ausgesucht hast, weil das und das dich inspiriert oder du schon mal das und das gelesen hast. :smile:

Ooooooder du fängst mit nem eigenen Erlebnis an und führst denn hin zum ersten Teil (Autor, Textart, Textname, Thema ... )


Ach, das gibt da so viele Möglichkeiten!

Achso ja und der Schluss muss irgendwie immer in Verbindung zur Einleitung stehn.

Hoffe ich konnt dir etwas helfen.
 

Benutzer3668 

Benutzer gesperrt
in welcher klasse bist du denn und wo?
also ich bin auf dem gymnasium , 11. und bei uns wird das so gema<cht

angenommen ihr bearbeitet das buch z.b. "unterm Rad" von hermann hesse
erstmal suchst du was du über den autor weißt, z.b. welche epoche er gelebt hat( aufklärung, sturm und drang etc)
und in welchem zusammenhang er das buch geschrieben hat
hier zum beispiel hat hermann hesse das buch in anlehnung an seine kindheit geschrieben

dann überlegst du dir die kernaussage des buches, also was es uns lehren soll

du kannst z.b. auch reinbringen wie angesehen das buch damals war und wie heute oder der autor

das würde dann so aussehen:
Mit seinem Werk "unterm Rad" sorgte hermann hesse seinerzeit für heftige kritik. In diesem buch hat er seine schwere kindheit , die von strenger erziehung geprägt war, verarbeitet. Heute ist "unterm rad" eines der angesehensten romane überhaupt und ein verkaufsschlager in den buchhandlungen
im folgenden soll eine szene dieses werkes erschlossen und interpretiert werden.....................


schluss:
mit diesem roman hat der autor gezeigt, wie sehr sich eine strenge erziehung auf die psyche eines menschen auswirken kann. die aktualität dieses buches wird leider immer bestehen bleiben und es sollten nochmehr bücher wie diese geschrieben werden( das kommt immer gut beim lehrer:grin: )



also am anfang immer: zusammenhang autor-buch, wer war der autor usw

ende: bezug zur gegenwart

ich hoffe ich konnte der weiterhelfen, vielleicht schreibst du einfach, um welchen text es sichhandelt, falls du ncoh probleme hast!!übrignens: weiß nicht 100% ob das was ich zu hermann ´hesse geschrieben hab, richtig war, also die fakten, aber ich wollte dir nur zeigen wie es aussehen könnte
ciao
polly:eckig:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren