Was hilft seinen Orgasmus rauszuzögern?

D

Benutzer

Gast
Hallo!

Ich habe wirklich sehr schönen Sex mit meinem Freund, wir haben beide wenig Hemmungen und probieren viel neues aus.

Das "Problem" ist, dass er ziemlich schnell kommt, sobald er in mich eingedrungen ist, zumindest meistens. Es kommt ein bisschen auf die Stellung an, aber grade in der Missionar dauerts nie lange. Mich stört das grundsätzlich gar nicht so sehr, weil wir vorher meistens OV haben und da kann ich nicht klagen :drool: Aber er hat Mühe damit... Gibt es da ne Möglichkeit, wie wir/er das ändern können?

Danke!! DS
 

Benutzer3828 

Verbringt hier viel Zeit
Hm....ja also eine möglichkeit hast du ja schon gesagt, ein schönes langes vorspiel etc. damit dieses eindringen halt für beider der abschluß is und der orgasmus da ist....


aber eins is zum beispiel die hoden sanft hinunter zu ziehen, das steht zu mindest in einem buch bei mir und soll funzen, bei mir hat das zwar ma geklappt aber ich hab damit keine probleme!!!

oder auf diese Hautfalte was die eichel mit dem schaft verbindet das leicht massieren bzw druck ausüben das hilft auch, ansonsten würde ich an deiner stelle das i net durch stöbern und/oder hilfe in büchern und so suchen.....


hoffe es hilft





peace
 

Benutzer736 

Verbringt hier viel Zeit
beste Methode:

ihm vorher einen blasen und DANN poppen :zwinker: . Dann kann er länger *g* .

von diesen ganzen Drück-Methoden halte ich nix, hört sich so Akkupunktur-mäßig an *lol* .

ansonsten:

musst du ihn mal fragen, welcher Winkel für ihn weniger intensiv ist, in der Stellung sollte es dann länger gehen ....
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
Wenn er merkt, dass es bei ihm bald soweit ist, dann einfach mal ne Pause einlegen
 

Benutzer1227 

Verbringt hier viel Zeit
> Wenn er merkt, dass es bei ihm bald soweit ist, dann einfach mal ne Pause einlegen

Die Pause muss dann aber ziemlich lang sein, damit er danach nicht wieder in der gleiche Situation ist (ist nämlich in aller Regel ein paar Sekunden später wieder genau wie vor der Pause ). Ich denke so direkt gibt es da keine Möglichkeit. Vielleicht bin ich da auch nur nicht so der Experte, ich wüsste es jedenfalls nicht. :grin:
 
K

Benutzer

Gast
:smile2:

naja rauszögern kann man "lernen" Am besten isses noch,das er auf jedenfall das Tempo womit er sich bewegt reduziert bevor er kommt.Sprich fast ganz zum stillstand kommt und dann langsam wieder anfängt :smile2: Is aber ne Timing Sache von daher...könnte es die ersten paar male doch daneben gehen :smile:
 
S

Benutzer

Gast
Japp auch meine Erfahrung... einfach die ganze Sache schön langsam angehn... ist für beide Seiten angenehm. Hab ich zumindest die Erfahrung bisher gemacht :drool:
Und sich dann zu Zweit langsam steigern.... wird schon.... ansonsten, viel üben :grin:
 
S

Benutzer

Gast
wie wärs, wenn er sich einfach twas ablenkt, zb matheaufgaben rechnen oder so.
einfach, das er nicht dran denkt, das es gleich soweit sein könnte. das lenkt ihn ab und es geht etwas länger.
 

Benutzer2892  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von schlumpfine
wie wärs, wenn er sich einfach twas ablenkt, zb matheaufgaben rechnen oder so.
einfach, das er nicht dran denkt, das es gleich soweit sein könnte. das lenkt ihn ab und es geht etwas länger.

könntest du dabei :smile:drool: ) wirklich matheaufgaben rechnen? also wenn ich mir das jetzt vorstelle und mich total auf die aufgabe konzentrieren könnte (was ich nciht glaube), dann wär mit dem sex glaub ich ganz schluss, weil der kleine kerl da unten benutzt sein gehirn nicht zum rechnen, der schaltet dann glaub ich ab :smile2:
 
G

Benutzer

Gast
Wie die anderen schon gesagt haben, einfach mal ne Pause einlegen wenn er spürt das er gleich kommt, man kann z.b. auch ein Zeichen vereinbaren falls du es nicht direkt merken solltest.Und dann einfach kurz aufhören, klappt am besten in der Reiterstellung find ich, weil du dann irgendwie mehr die Kontrolle hast.In der Zeit küsst man sich halt einfach nur, knabbert am Hals oder was weiss ich...nach meiner Erfahrung klappt des eigentlich schon...
 
R

Benutzer

Gast
Was der Kerl machen kann:
Kurz aufhören und sämtliche Muskeln da unten, im Po etc., so heftig wie es geht für einige Sekunden anspannen. Bei mir klappt das ganz gut, es dauert nicht lange und ich kann dann wieder einige Zeit weitermachen....
 

Benutzer736 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiß ja net, diese ganzen Ablenktaktiken sind mir auch etwas suspekt *g* . Man(n) hat ja net Sex, damit man sich mit Matheaufgaben ablenkt :zwinker: . Man(n) sollte das ja auch genießen können ... und funktionieren tut das laut Aussagen von meinem Schatz auch nur begrenzt ... er denkt dann immer an Ölwechseln und so Zeug :zwinker: - hilft aber net lange.
 
M

Benutzer

Gast
Kann da Rider_23 nur zustimmen!

Habe sogar mal was in nem Buch darüber gelesen das es durch regelmäßiges Training der Muskel da unten möglich ist die ganze Nacht "durch zu poppen"!

Da ich früher auch immer sehr schnell kam hab ich ma ein bißchen damit angefangen und et geht schon sehr viel besser!

Ablenkung ist zwar schön und gut, aber dann geht et bei mir gar net mehr weil dann die Erektion ganz nachläßt!
 

Benutzer4279  (37)

kaum hilfreiche Beiträge
es gibt einen merksatz beim mann ... i mein es iss ja allseits bekannt dass "Mann" nicht so lange kann wie Frau ... aber einen Merksatz solltet ihr euch immer vor augen halten



Kommt er einmal, kommt er ein zweites mal nicht so schnell.


Des iss so ... also wenn ihr ihn zuerst oral befriedigt und dann 1 oder 2 minuten wartet und gleich mal weiter macht wird er sicher lange brauchen ... wenn er überhaupt ein 2. Mal kommt.

Ich hab die Erfahrung auch schon gemacht ... und es klappt wirklich ... bei mir zumindest +lol+

Also viel Spaß
 
A

Benutzer

Gast
Und wie soll man dan innerhalb der 2 Minuten so schnell wieder einen Ständer haben?

So schnell geht das bei mir net!
 

Benutzer4382 

Verbringt hier viel Zeit
Also die Geschichte mit Matheaufgaben hab ich auch als Frischling mal ausprobiert. Meine Freundin hätte mich glaube ich beinahe geschlagen und ich konnte nicht mehr in den Spiegel schauen.

Aber mal im Ernst: Sowas ist wohl ziemlich daneben, schließlich soll es beiden Spaß machen. Wenn ich mir vorstelle, meine Freundin würde sowas abziehen , käme es mir wie eine Vergewaltigung vor. Dann sollte man auch Konsequent sein: Er macht die Steuererklärung und sie nimmt den Vibrator. Der macht wenigstens nicht schlapp...und beide haben mehr davon!

Und da zu frühes Kommen wohl ziemlich psychisch bedingt ist, macht man es mit solchen Tricks nicht besser. Wer das tut, wird niemals signifikant ausdauernder werden.


Aber es gibt natürlich jede Menge Dinge, die man tun kann. Mir hat es immer sehr geholfen, wenn meine Freundin zuerst nach ober gegangen ist. Dann hatte sie schon mal ihren Orgasmus (in der Reiterstellung kommen die meisten Männer falls überhaupt nur sehr schwer) und ich hatte hinterher keinen psychischen Leistungsdruck mehr und konnte erstaunlich lange...

Übrigens beschäftigt sich Tantra damit, die Ejaculation hinauszuzögern. Nicht diese 0190-Scheiße. Aber in der Bücherei findet man jede Menge Bücher, die zum durchstöbern lohnenswert sind. Ich kann immer nix anfangen mit so Formulierungen wie "zentriere dich" oder "laß die Energie da und da hin fließen", aber einige nützliche Dinge kann sicher jeder Mann finden.

Z.B. daß die Atmung entscheidend ist. Wenn du kommst atmest du schneller. Einfach wieder tiefer und langsamer zu atmen (ohne sich jetzt über die Maßen darauf zu konzentrieren) hilft in der Tat!

reicht erstmal, später vielleicht mehr, wenn noch Bedarf besteht...
hastala...BJ
 
S

Benutzer

Gast
Original geschrieben von Absinthguru
Und wie soll man dan innerhalb der 2 Minuten so schnell wieder einen Ständer haben?

So schnell geht das bei mir net!

Wenn du die richtige Stimulation von deiner partnerin bekommst, bekommst auch du innerhalb von 1-2 min wieder einen steifen.


Und der Tipp von wegen:
vorher einen blasen/runterholen hilft wirklich
 
R

Benutzer

Gast
also ich habe nie probleme damit den orgasmus rauszuzögern! Es is eigentlich ganz easy bloß bissel schwer zu erklären. :grin:

Wenn man sex hat spannt man ja den ganzen hüftenbereich an weils sich halt geiler anfühlt. Einfach ma die Anspannung für ne minute weglassen und trotzdem weitermachen und man(n) hat den orgasmus für ca. 3 mins hinausgezögert. So isses jeden falls bei mir. :grin:

Ich kann wenn ich will ne stunde rumbumsen ohne zu kommen.

Von den mal zwischendurch kurz aufhören halt ich gar nix denn da muss man schon 2-3 minuten aufhören damit der orgasmus hinausgezögert wird. Wer hat schon bock 3 mins aufzuhören? :smile:
 

Benutzer1790  (46)

Verbringt hier viel Zeit
Mal ne dumme ganz andere Frage!
Was macht Frau denn, wenn er keinen 2. Part einlegen will?
Bin ich zu blöd dazu, oder woran kann das liegen?
Wir hatten zwar schon lange keinen Sex mehr (is ne andere Geschichte), aber als es noch welchen gab, war es so, dass wenn er gekommen ist, sich eigentlich lieber umdrehen und schlafen wollte oder gleich wieder aufstehen und dem normalen Altag weiter nachgehen.
Habe wirklich einiges versucht!
Ich habe ihn gestreichelt (er empfand es als ärgern und kitzeln)
ich habe ihn massiert und geküsst, er hat abgewehrt. Er ist auch einer, der schnell kommmt, was ja nicht das Problem wäre, wenn!!!!
Als ich ihn mal darauf angesprochen habe, war seine Antwort:
"Ich will keinen 2. part. Ich fühle mich dann immer so bedrängt, wenn Du mehr willst!"
Ok, ich bin zu blöd oder mache es einfach falsch, aber vielleicht habt ihr ja Tips, was man (wenn) noch versuchen kann.

Gruß
Nicole
 

Benutzer4164 

Verbringt hier viel Zeit
Bei enem Mann ist meistens nach dem Orgasmius die Lust weg. Entweder wird man müde oder halt weg. Man muß man(n) ein bischen ruhe geben und kann sein das man(n) wieder will. Aber das kommt auch wieder auf jeden anders an. Nicht alle sicht gleich wollte damit sagen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren