Was heute abend für den freund kochen?? DINGEND!!

Ä

Benutzer

Gast
Hi erstmal,

ALSO: Heute abend wollen mein Freund und ich uns einen gemütlichen Abend zu Hause machen und ich habe mir überlegt für ihn zu kochen. Vielleicht sogar mehrere Gänge.
Nunja kochen kann ich eigentlich, nur fällt mir nicht wirklich was tolles ein. Ausser den Nachtisch, den hab ich schon. Crepes mit vanilleeis!
Muss da noch sahne oder irgendne soße zu?? ist das n guter nachtisch??

Aber das ist ja nicht mein Hauptproblem, sondern was soll ich als Vorspeise machen?? Und Vorallem als Hauptgericht??????
Was habt ihr denn bisher so gekocht??Kam das gut an??

Wär super wenn ihr mir n paar ideen und rezepte schreiben könntet!!

Danke schonmal!
 
M

Benutzer

Gast
Kommt drauf an, was du grad im Kühlschrank hast... :grin:

Kannst ja mal auf chefkoch.de gucken, da gibts viele Rezepte und auch n Forum und so.
 

Benutzer25356  (37)

Verbringt hier viel Zeit
kommt natürlich drauf an, was euch beiden schmeckt.
also mein freund steht total auf überbackenen camembert mit preiselbeeren. ist sehr lecker als vorspeise und und ganz einfach und schnell zu machen.
der nachtisch hört sich so sehr gut an.
 

Benutzer22358  (33)

Meistens hier zu finden
ich bin nicht so der mensch, der viel mag also würde ich wahrscheinlich als vorspeise einen salat dann eine lasagne mit pulver von maggi und hinterher leckeres eis servieren. das ist einfach, wenn das hauptgericht im ofen ist, kann man sich um die vorspeise kümmern und es schmeckt.
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Spaghetti.
Da kannst du nichts falsch machen.
Und irgendeine Sauce, die seinem Geschmack entspricht.
Gib durch, was er gerne mag (scharf, leicht, sahnig oder sonst was) und ich schreibe dir eine Idee.
P.S. Ist nicht wichtig, was man macht, sondern wie es serviert wird ... :link:
 
Ä

Benutzer

Gast
Ja danke shonmal für eure ideen!!
Lasagne hab ich ihm schonmal gemacht (Seit Komentar:grin:ie schmeckt voll GEIL!)
Und zu den spagetthi, naja ich wollte ja was besonderes kochen, n paar spaghetti in topf kloppen is ja nix besonderes.
Und sein geschmack ist eigentlich eher gut bürgerlich also wenig exotisch denke ich! Und es sollte auf jeden Fall Fleisch im Hauptgericht vertreten sein.
Achja Kartoffeln mag er nicht.

Wie geht das denn mit dem überbackenen Camembert??
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Ich bleibe bei Spaghetti ... :link:
Schweinefilet kurz anbraten, braune Sauce dazu, aus den Spaghetti ein "Nest" bilden, Filet und Sauce in das Nest geben, irgendwas "Grünes" (Petersilie, Lauch oder Salatblätter) drumrum und das alles auf einen großen Teller servieren. Bon appetit !
 
J

Benutzer

Gast
als Vorspeise kann man auch gut diese Tortellinis von mh ja Aldi nehmen, die nur 2 minuten kochen sollen, falls die jemand kennt :zwinker:

dann zwiebeln und tomaten klein schneiden,und mit käse erwärmen, bisschen würzen und darüber geben...sehr lecker :smile:

oder einfach eine suppe oder salat als Vorspeise, und beim Hauptgericht, uff da gibts sovieles, da könnte ich mich nicht entscheiden, einfach sein Lieblingsessen evtl?
 

Benutzer17119  (34)

Verbringt hier viel Zeit
moin erstmal!

also als vorspeise nen schönen salat oder ne suppe (könntest ja auch eine dosen suppe nehmen und selbst verfeinern ...)
als hauptgang dann irgendwas zum kauen und schneiden :grin: ... also vielleicht (kleine) fleisch- oder fischstückchen (einfach braten) mit einem passenden gemüse (kann ja auch aus der dose oder der tiefkühltruhe sein - schmeckt gut und ist genauso gesund wie frisches) und dazu je nachdem nudeln, kartoffeln oder reis ... :zwinker:
und der nachtisch ist so wirklich okay! :zwinker:

viel spaß und einen wunderschönen abend!

LG X
 

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
Als Vorspeise - Tomatensuppe (ALDI) mit 1/2 Päckchen Sahne - dann ein ordentliches Stück Fleisch, Reis und Champignons, eingerührt in Tütensoße zu Champignons (Maggi Fix ?), mit Mais & Möhrchen, ev. geschnittener Paprika - Nachtisch. Dünne Brotstangen mit Dips sind prima als Beilage dazu, damit kann man sich gegenseitig füttern :zwinker:
 
Ä

Benutzer

Gast
So war grad einkaufen.
hab mich für einen salat mit grünem Salat, paprika, tomate ei kase uind schinken entschieden. Dazu giabatta Brot mit Kräuterquark, danach backcamembert mit preiselbeermarmelade.
Als Hauptgericht, Putenbrüstchen mit sauce bernaise, erbsen und möhrchen und Kartoffelplätzchen und kroketten und dann noch den oben genannten Nachtisch.
Ich weiss jetzt schon dass ich danach aus allen nähten platzen werde, aber kann man ja nachher irgendwie wieder abtrainieren :grin:
Ist das ok so?? Danke für all eure vorschläge!
 

Benutzer23049 

Verbringt hier viel Zeit
Legger legger legger. Da will man sich ja glatt mit zum essen einladen! *g*
Na dann mal n guten Appetit, ihm wird sicher schmecken! :zwinker:
Viel Spaß euch zwein!
 

Benutzer26726  (43)

Verbringt hier viel Zeit
also wenn mir nix einfällt und es schnell aber lecker sein soll gibts ne lende mit bratkartoffels, pfifferlingsoße und feldsalat .....geht razfaz und iss auch ganz lecker...laß nur die lende nich zu lang in der pfanne......trocken schmecks bescheiden
 

Benutzer17430  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Empfehlung des Hobby- und Lagerkochs

Vorspeise: Kürbissuppe mit Kokosmilch. (Kürbis kann man in "Schnitzen" kaufen. Grobe Würfel schneiden. In einen Topf (am Besten Dampfkocher). Ein oder zwei Kartoffeln und etwas Wasser dazu. Ca. 30-45 min. kochen. Mit dem Küchen-Zauberstab pürieren und leicht salzen. Kurz vor dem servieren mit genügend Kokosmilch und etwas Sahne abschmecken. Mit leicht gerösteten Kürbiskernen servieren.) Es kann aber auch eine Kürbissuppe aus dem Beutel sein. Diese einfach gut einkochen, sonst wirds zu flüssig.

oder einen Salatteller mit Avocado und angedünsteten, lauwarmen Champingons an einer Balsamico Vinegrêtte.

Hauptspeise: Pasta an q:s Thon-Sauce. (Zwiebeln in Olivenöl leicht andünsten. Zwei Büchsen Thon dazu und mit etwas Mehl bestäuben >Achtung, darf nicht anbrennen. Mit Pfeffer und Salz , Kräutern, etwas Currypulver oder hellem Tanduri Masala würzen. Mit Weisswein und ev. etwas trockenem weissen Martini ablöschen. Sahne oder Saucenhalbrahm dazu. Getrocknete Tomaten in feine Streifchen schneiden und der Sauce beifügen. Je nach Bedarf mit etwas Maisstärke abbinden. Fertig!) Fein!!!
 

Benutzer24093  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Oh ja, schreibt ruhig weiter, ich will morgen abend meinem aktuellen Schwarm meine Haushaltstauglichkeit beweisen.
Bin gerade bei Kartoffelcurry mit Mohnsamen hängengeblieben, bloß kann ich kein Kurkumapulver (was immer das ist :ratlos: ) auftreiben.

Hat jemand eine gute Idee was sich gut ZU ZWEIT kochen läßt ?
 

Benutzer23120  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Lautreamont schrieb:
Oh ja, schreibt ruhig weiter, ich will morgen abend meinem aktuellen Schwarm meine Haushaltstauglichkeit beweisen.
Bin gerade bei Kartoffelcurry mit Mohnsamen hängengeblieben, bloß kann ich kein Kurkumapulver (was immer das ist :ratlos: ) auftreiben.

Hat jemand eine gute Idee was sich gut ZU ZWEIT kochen läßt ?
Wie schon ein Vorposter geschrieben hat, als Vorspeise ist eine Creme/schaumsuppe bestens geeignet: schaut nobel aus und geht echt ruck zuck: Fond aufkochen lassen, Roux zubereiten, aufgießen, Gemüse (Kürbis, Brokkolli, etc) drinnen kochen lassen und pürieren, etwas Schlagobers beigeben und würzen und zum schluss unter umständen noch montieren. Ist eine Arbeit von einer halben Stunde und schmeckt ausgezeichnet. :zwinker:

Als Hauptspeise: Kommt halt drauf an obs auch was deftiges sein soll oder eher leichtere Kost, unter Umständen noch vegetarisch? Oder darfs schon fleischig sein... ?
Dein Vorschlag hört sich ja schonmal nicht so schlecht an. Abgesehen davon dass ich davon noch nie gehört habe: Kartoffelcurry, Mohnsamen, Kurkumapulver? Ist das was exotischeres?

mfg,
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Tipp, was sich gut zu zweit kochen lässt:
Pizza!
Den Teig kann man ja schon vorbereiten und dann schön zusammen belegen (und probieren :zwinker: )...
Anni
 

Benutzer24093  (42)

Verbringt hier viel Zeit
@Ambergray
Das stimmt natürlich. Leider hat sie eine Abneigung gg. Pizza. KA warum, vielleicht mag sie ja doch vegetarische P.? Werde der SAche mal auf den Grund gehen.

@ben87
Tausend Dank für deinen Tip, hab zwa schon eine Vorspeise, aber vielleicht überleg ichs mir noch.

ben87 schrieb:
Als Hauptspeise: Kommt halt drauf an obs auch was deftiges sein soll oder eher leichtere Kost, unter Umständen noch vegetarisch? Oder darfs schon fleischig sein... ?
Na ja, Hackfleisch, Wurst, Schinken etc. ist möglich, richtige Fleischgerichte sind aber nicht ihr Fall. Also fällt die Peking-Ente aus. :grin:

ben87 schrieb:
Dein Vorschlag hört sich ja schonmal nicht so schlecht an. Abgesehen davon dass ich davon noch nie gehört habe: Kartoffelcurry, Mohnsamen, Kurkumapulver? Ist das was exotischeres?
mfg,
Ja, indisch. Ist aus einem sehr guten Kochbuch, das Rezept hier ist aber ähnlich: http://www.kochrezepte.us/rezept_Kartoffelcurry-mit-Mohnsamen_19651.html
Das Kurkuma ist mir jetzt auch egal. Nehm ich halt umso mehr Chili :grin:
 
Ä

Benutzer

Gast
So hi wollt nochmal kurz ne rückmeldung geben!!

Essen ist supergut angekommen. Vom ersten bis zum letzten Gang. Wir haben beide sooo viel gegessen dass wir vor dem nachtisch erstmal ein paar stunden lang sacken lassen mussten, aber später war der dann nochmal richtig richtig lecker. Mein Freund hat mich ungefähr 100 000 mal dafür gelobt also hat es dich sowieso gelohnt.
Hatte den Tisch auch richtig schön gedeckt und mich "fein" angezogen, also Rock und schickes Oberteil, (Röcke trage ich normalerweise nie) und da war er nohmal zusätzlich begeistert.

Ich kann nur sagen, der abend war ein voller erfolg!! :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren