Was heißt "Warmhalten"?

Benutzer34738 

Verbringt hier viel Zeit
Mir hat ein Mädel erzählt, dass ein Typ sie mehrere Monate lang "warm gehalten" und dann "verarscht" hat.

Da ich beziehungstechnisch ja unerfahren bin, kann mir das einer übersetzen?

Lief da was zwischen den beiden? Oder hat er ihr das nur immer in Aussicht gestellt?
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
schon möglich das sie sogar mal sex hatten aber ne beziehung war es eben nie,aber er hat dem mädel das wohl in aussicht gestellt obwohl er wusste das es nie passiert!
 

Benutzer81851 

Verbringt hier viel Zeit
genau das!!
irgendwann ist ihm wahrscheinlich jmd. interessanteres über den weg gelaufen und sie war abgeschrieben!
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ab und zu mal den Löres reinhalten, im Bezug auf eine Beziehung sich aber um klare Aussagen rumdrücken, dass würde ich unter "Warmhalten" verstehen.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Interessant, das so viele das schon damit konnotieren, das sexuell was gelaufen sein soll?

Für mich bedeutet "warm halten" eher, dass man jemanden in seinen Gefühlen ausnutzt - ihn so nahe an sich heran lässt und verführt, dass die Person sich Hoffnungen macht und ihrerseits investiert, sie aber kurz vor dem, was die Person eigentlich habe möchte, dann zurückstösst und vertröstet. Ist für mich eine Form emotionaler Versklavung, die wohl einige Leute nutzen um ihr Ego zu pushen.

Prinzipiell ist dies immer ein Spiel mit Sehnsüchten. Ob sich jetzt jemand nach Sex oder Liebe sehnt - Ausnutzen kann man beides.

Pfuipfui... :zwinker:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Warmhalten bedeutet für mich nicht automatisch, dass unbedingt sexuell was gelaufen sein muss, sondern ich verbinde es auch mit "an etwas festhalten", (ggf. manipulierend, unehrlich, unfair und berechnend) wo ich mir einige Vorteile erhoffe, aber durchaus gleichzeigig weitersuche und mehrgleisig fahre, bis ich etwas (noch) Besseres gefunden habe.
Es war quasi nie richtig heiß, sondern irgendwann ist es nur noch lauwarm bis es sich komplett abkühlt.
 

Benutzer84569 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würds auch wie Fuchs interpretiren. Aber sowas solte niemand machen weil mit gefühlen sollte man nie spielen
 

Benutzer81010 

Benutzer gesperrt
Mir hat ein Mädel erzählt, dass ein Typ sie mehrere Monate lang "warm gehalten" und dann "verarscht" hat.

Da ich beziehungstechnisch ja unerfahren bin, kann mir das einer übersetzen?

Lief da was zwischen den beiden? Oder hat er ihr das nur immer in Aussicht gestellt?
Warmhalten kann u.a. das bedeuten:

Gelegentliches Ausgehen, Vögeln und nett zur Frau sein und immer wieder erwähnen, dass man zwar eine Beziehung mit ihr will, derzeit aber noch nicht bereit dazu ist. Das macht man so lange, bis man was Besseres gefunden hat und verpisst sich dann.

Klingt fies, ist es auch!
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Ja, in der Tat ist das charakterlich mies - wobei ich mich auch frage, warum man sich denn bitte über Jahre hinweg "warmhalten" lässt und solchen Vertröstungen Glauben schenkt. Einige Zeit des verliebten Wahns - okay. Aber über Jahre immer wieder hinhalten lassen? Kann ich nicht nachvollziehen, schon aus Selbstschutz wär dann doch eher Distanzieren angesagt.
 

Benutzer81010 

Benutzer gesperrt
Ja, in der Tat ist das charakterlich mies - wobei ich mich auch frage, warum man sich denn bitte über Jahre hinweg "warmhalten" lässt und solchen Vertröstungen Glauben schenkt. Einige Zeit des verliebten Wahns - okay. Aber über Jahre immer wieder hinhalten lassen? Kann ich nicht nachvollziehen, schon aus Selbstschutz wär dann doch eher Distanzieren angesagt.
Mir ist persönlich auch kein Fall bekannt, in dem es länger als 2-3 Monate funktioniert hat. Der letzte Fall im näheren Umfeld lief über einen Zeitraum von zwei Monaten und endete unsanft.

Wenn jemand soetwas Jahre lang mitmacht, würde ich eine Therapie vorschlagen. Denn so dumm kann niemand sein. D.h. es stehen extreme Verlustängste im Raum, die den Selbstschutz aufhebeln. Und genau das kann für einen Menschen verherend sein, wenn er/sie an so einen/eine Ausbeuter/in gerät.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Aber heutzutage - im Jahr 2000+x - wird da eine Frau nicht misstrauisch, wenn er sie nicht mal vögeln will?
wieso denn? gibt immernoch genug frauen, die vor x monaten beziehung sowieso keinen sex wollen. da wird das eher als respektieren ihrer wünsche verstanden :zwinker:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Off-Topic:
Ich seh grad, dass ich mich wohl verlesen hatte, ich dachte, im ersten Beitrag hätte ich nicht etwas von Monaten, sondern Jahren gelesen.
Nur einige Monate fallen vermutlich unter "verblendet, weil verliebt" :zwinker:.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Aber heutzutage - im Jahr 2000+x - wird da eine Frau nicht misstrauisch, wenn er sie nicht mal vögeln will?

Keine Ahnung...ich lasse mich ja auch nicht warmhalten. :zwinker:

Ich bin auch der Meinung, dass das nicht unbedingt etwas mit kompletter Täuschung und Irreführung zu tun haben muss...oftmals sind halt die "Warmgehaltenen" dermaßen blind, gutgläubig oder weiß der Kuckuck was, dass sie es einfach nicht checken oder kapieren wollen.
Erst Recht, wenn es immer wieder den gleichen Menschen passiert, die dann von Verarsche sprechen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren