Was haltet ihr von Sex mit einem guten Freund?

Benutzer55220 

Verbringt hier viel Zeit
Veielicht ist die beste Freundschaft zum anderen Geschlecht auch Liebe auf dem Abstellgleis?

Ich meine so sollte eine Bezihung doch sein, über alles reden, top verstehen, keine Geheimnisse, zusammen Lachen und Weinen können haben und und und....

Da fehlt nurnoch der Sex, die Eheringe, Kinder, Haus und Hund :smile: :smile: :smile:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
fast ein jahr her, da hatte ich was mit einem guten freund.
der sex war gut, aber im endefekt hat es die beziehung gestört.
nie wieder!
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Hatte ich zwar noch nicht, aber ich könnte mir nicht einmal vorstellen, mit irgendeinem meiner Freunde ins Bett zu gehen, weil ich die nicht mal annähernd sexuell anziehend finde. Ich hab niemanden im Freundeskreis, der meinem Beuteschema entspricht.

Ich würd trotzdem die Finger davon lassen, entweder aus einer Freundschaft entwicelt sich eine Beziehung oder es bleibt Freundschaft. Freundschaft + Sex ist nix halbes und nix ganzes.
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Da halt ich gar nix davon!!
Würde das auch nicht wollen!! Und meine Freunde auch nicht :smile: Auch nicht als ich noch single war... so verzweifelt hätt nicht mal ich sein können :grin: :engel:
 

Benutzer57598 

Verbringt hier viel Zeit
hab es auch gemacht

ist doch ok.
wenn beide damit umgehen können...
fand es total geil
 

Benutzer49889 

Verbringt hier viel Zeit
Flyhigh schrieb:
Genau das ist das Problem. Lasst Euch doch nicht von dämlichen Pseudomoralvorstellungen vorschreiben, wie ihr Euer Leben zu leben habt!!

Ich mein hey, was ist denn dabei, wenn eine Frau 20 andere Kerle vor mir hatte?? Geau, gar nichts, deshalb ist sie doch kein "moralisch" verwerflicher Mensch und man kann doch trotzdem unverbindlich seinen Spaß zusammen haben!!!! Naja, irgendwann wird unsere Gesellschaft auch das noch lernen und dann werden die Leute hier mal was lockerer und glücklicher.

Grade die Leute, die am lautesten "SCHLAMPE" brüllen sind doch selber total frustirert und kriegen in ihrem Leben nichts gebacken.

Ich finde nichts verwerfliches an Sex ziwschen guten Freunden (es sei denn es entwickeln sich Gefühle von einer Seite!). Es macht spaß, ist gesund und jeder der wegen "was, wäre, wenn" aus gesellschaftlich auferlegten Zwängen darauf verzichtet, verpasst was!
Ich bin absolut Deiner Meinung!
Aber trotzdem will ich mir meinen Ruf im Bekanntenkreis nicht verderben. Die reden so schon genug über mich. Ich hab halt keinen Bock, dass sowas dann breitgetreten wird.
Ansonsten hast Du vollkommen Recht. :jaa:

Die Knalltüte
winktiny.gif
 

Benutzer61667  (35)

Verbringt hier viel Zeit
sex mit ner guten freundin ist kein problem für mich. wir kannten uns vorher schon mindestens 10 jahre und das ganze ist auch schon fast 5 jahre her. wir sind immer noch befreundet.
sie suchte damals einen für ihr "erstes mal"
 

Benutzer38573  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Ansich finde ich es ok, wenn sich beide einig sind, kompliziert und unangenehm kann es wohl aber werden, wenn einer von beiden doch mehr Gefühle entwickelt!
 

Benutzer61325 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich einen guten Freund hätte, auf den ich scharf wäre (schliesst sich eigentlich bei mir aus) UND der auch noch was von mir will, wieso haben wir dann nicht gleich eine Beziehung? :smile: Also so richtig passt das für mich nicht..
 

Benutzer52231 

Verbringt hier viel Zeit
also ich kenne die situation irgendwie. generell spricht da absolut nichts gegen, aber auch nur solange beide der selben meinung sind und nicht einer sich davon mehr verspricht.
was aber definitiv nicht gutgeht: sex mit dem besten freund. oder es muss noch nichtmal sex sein. das kann einfach zu schnell zu komliziert werden.
aber ansonste kann das schon was schönes sein :zwinker:
 

Benutzer11106 

Verbringt hier viel Zeit
Kein Problem; solange beide wissen, dass es beim Sex bleibt...
 

Benutzer52105  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Würd ich glaub ich net machen...

...man kann dadurch so viel kaputt machen, das isses mir net wert!

LG Angel_Hof
 

Benutzer42121 

Verbringt hier viel Zeit
Naja,

meine Ansicht dazu hab ich ja schon gepostet! Ich finde, wenn man das ganze nicht zu sehr dramatisiert, kann das druchaus was belebendes in eine Freundschaft bringen (entgegen der Meinung der meisten hier!).

Mir ist das auch erst einmal passiert, ich kenne das betreffende Mädel schon sehr lange, aber eine Beziehung mit ihr wäre absolut unmöglich. Das würde keine 2 Wochen gut gehen!! :grin: :grin: Sie ist so eine, die immer meint die Männerwelt herumkommandieren zu müssen! Dementsprechend hat sie zur Zeit so ein absolutes Über- Weichei als Freund, der ihr absolut höhrig ist und sich von ihr "herumschubsen" lässt. Sie weiß genau, dass sie soetwas mit mir niemals machen könnte, aber sie probiert es halt trotzdem immer wieder.... :grin: :grin: Und genau aus diesen kleinen "Reibereien" ist dann mal vor Jahren eine wirklich tolle Nacht entstanden! (Ich muss sogar zugeben, dass ich es besser und aufregender fand als alles was ich bis jetzt in einer Beziehung erlebt habe!) Ihr geht es da nicht anders und es immer so eine "geladene" Spannung wenn wir irgendwas zusammen machen! (Sogar wenn ihr Freund dabei ist!) Aber da sie ja zur Zeit einen Freund hat, halt ich mich da zurück, dass könnte ich nicht mit mir vereinbaren!

Insgesamt muss ich sagen, dass unsere Freundschaft dadruch nur noch besser geworden ist und wir seitdem wirklich über alles reden können und uns absolut gegenseitig vertrauen.

Deshalb hab ich so eine postive Einstellung gegenüber dem Thema und wird es jederzeit, ohne Probleme wieder machen!

Grüße

Chris
 

Benutzer52174  (38)

Verbringt hier viel Zeit
ist wohl das dümmste was man überhaupt machen kann weil die freundschaft nie wieder das sein wird was sie mal war sie wird sehr warscheinlich in die brüche gehen und nur wegen einem fick das alles aufs spiel zu setzen find ich sehr schade und unötig :zwinker:
 
D

Benutzer

Gast
@ Rapunzel

Du schreibst selbst, dass es auf die Freundschaft ankommt. Die eine hält es aus, die andere nicht.

Also gibst du mir ja Recht. "Aushalten" muss eine Freundschaft nur Dinge, die eine Freundschaft belasten (... weil sie da nicht hingehören)...

:zwinker:
 

Benutzer49877  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es ne ganz schlechte Idee ist mit ner sehr guten Freundin ins Bett zu hüpfen, wenn einer oder auch beide keine ernsteren Absichten haben.

Das ist zwar irgendwie kindisch, aber Sex mit guten Freunden kann ne ganze Menge kaputt machen.
 

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte das Spielchen gerade mit meinem besten Freund und ich denke, dass es ok für beide ist, wenn beide wissen, dass sie beste Freunde sind, dass sie auch nicht mehr werden, dass sie sich anziehen finden und vielleicht auf der einen oder anderen Seite noch ein paar weitere Gefühle da sind. Schwer wird es, wenn einer danach mehr will, dann können Freundschaften schnell kaputt gehen [was ich auch aus eigener Erfahrung so sagen kann, da war es zwar kein Sex, sondern nur nen bisschen Tuten und Blasen, usw. aber es hat die Freundschaft kaputt gemacht.] Es kommt eben sehr auf die Menschen an.
 

Benutzer52196  (53)

Verbringt hier viel Zeit
Nun, jetzt stellt sich diese Frage für mich nicht (mehr), weil die guten Freundinnen keine Singles sind.
Aber auch davor hab ich nie sehr viel davon gehalten: Die guten Freundinnen waren alleine deswegen lediglich Freundinnen weil ich ihnen gegenüber gar keine sexuell gearteten Empfindungen hatte (ganz abgesehen davon waren diese ebenfalls gerade vergeben).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren