Was habt ihr nach dem Abi gemacht?

Benutzer17985 

Verbringt hier viel Zeit
Mich würd mal intressieren, was ihr nach eurem Abitur gemacht habt. Ich würd danach einfach ganz gern ne Ausbildung anfangen, weil ich nicht studieren will. Nur irgendwie redet mich jeder dumm an. "Wenn du nicht studieren willst, hättest du gleich nicht aufs Gymnasium gehen sollen!" "Wofür brauchst du n Abi wenn du eh nicht studierst?" und lauter so Sachen darf ich mir anhören.
Deswegen wollt ich jetz mal von euch wissen, was ihr gemacht habt. Is es den sooo abwegig, mit Abi NICHT zu studieren?
Also, wie gings nachm Gymmi weiter?
 
S

Benutzer

Gast
Ich hab erstmal n Jahr vertrödelt. Mich für NC Fächer beworben, wo ich dann an Stelle 1934 (scherz) stand und frustriert war, bis ich n Jahr später was anderes studiert habe( was im nachhinein eine gute Alternative war)
Eigentlich studiere ich nur deshalb, weil ich es schade gefunden hätte, 3 Jahre länger aufs Gymmi zu gehen um dann letzendlich doch "nur" ne Ausbildung zu machen. Wenn ichs allerdings heute genau betrachte, wär ich besser dran gewesen, erst ne Ausbildung zu machen und danach evtl zu studieren..naja, hinterher is man immer klüger.

Mach das, was du machen willst, nicht was andere sagen. Wenn du lieber ne Ausbildung machen willst, dann tu es, studieren kannst du danach immernoch.
 

Benutzer47347 

Verbringt hier viel Zeit
Zivi oder Bund fehlt in deiner Auswahl... ich hab' ersteres gemacht und danach ein Studium begonnen.
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Nö, nicht abwegig. Es gibt auch Ausbildungen, für die man sogar Abitur braucht.

Ich hab kurz vorm Abi abgebrochen und dann erstmal nix gemacht. Danach dann auch eine Ausbildung.
 

Benutzer7596 

Ist noch neu hier
Oder weiterarbeiten im Job. Hatte Ausbildung, danach Abi, danach erstmal wieder ein Jahr im Beruf und danach Studium
 
P

Benutzer

Gast
Hab nach dem Abi direkt angefangen zu studieren. Naja, "direkt"...waren ja 7 Monate frei dazwischen.
 

Benutzer48618 

Verbringt hier viel Zeit
hab damals direkt angefangen zu studieren. mach das wozu du lust hast - ich find alle varianten gut... erst ausbildung, oder vlt. ein jahr ins ausland, dann weisst du mehr und kannst unabhängiger deine entscheidung treffen?
 
L

Benutzer

Gast
Ich hab erst n halbes Jahr verbummelt und gejobbt, dann
hab ich mit dem Studium angefangen.

Im Nachhinein wär's doch besser gewesen, erst ne Ausbildung
zu machen. :-/
 

Benutzer19495 

Benutzer gesperrt
Hab nach dem Abi direkt weiter gemacht...im wahrsten Sinne des Worts. 2 Tage nach dem Abiball habe ich mein 3 monatiges Praktikum auf der Baustelle angefangen (das war der Sommer wo es teilweise 40° heiß war...und dann auf der Baustelle...puhh). Das Praktikum war Voraussetzung für den Beginn eines Architekturstudiums an der FH. Und ganz kurz bevor das Praktikum offiziell beendet war, musste ich von zu Hause ausziehen und mein Studium in Dortmund beginnen...ging also alles Schlag auf Schlag...wie scheibar immer bei mir!:flennen:

Und natürlich kann man mit Abi ohne ein schlechtes Gewissen zu haben anstatt zu studieren eine Ausbildung machen. Für mich hätte es auf Anhieb keine Alternative gegeben als Architektur zu studieren, weil mein Herz einfach daran hängt. Es gibt nichts schlimmeres als Leute, die anfangen zu studieren nur des studieren Willens...hauptsache mal studiert haben scheint bei manchen das Motto zu sein. Ich würde an deiner Stelle keine Zeit verschwenden. Wenn man eher im Bereich des Ausbildungssektors was findet was eien erfüllt, soll man das auch machen. Ich möchte nicht mein ganzes Leben einen Job machen in dem ich mich nicht absolut wohl fühle.
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
juni Abi und ab Oktober studiert, dazwischen Urlaub und gejobbt!
 

Benutzer39367  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Tja ich wusste, dass 3 Monate später der Bund kommt, also erstmal ein Praktikum und dann Soldat spielen :zwinker: Tja und danach gings zum Studium
 

Benutzer52222 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab erst ein freiwilliges soziales Jahr gemacht und dann angefangen zu studieren.
 

Benutzer8402 

Verbringt hier viel Zeit
Zuerst 3 Monate verdiente Ferien (mit Arbeit dazwischen) und dann gleich mit dem Studium angefangen. Zeit vertrödelt wird nicht, ich hab sogar 1 Jahr gut gemacht weil ich net zum Heer musste :zwinker:



greetz, der Scheich
 

Benutzer4650 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mache grade ein FSJ. ich weiß aber noch granicht so richtig was ich dannach machen soll.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Ich habe die 3 Monate nach dem Abi Vollzeit gejobbt, um mir einen Computer kaufen zu können und habe dann zu Beginn des WS angefangen zu studieren. Etwas anderes als ein Studium wäre für mich auch nie in Frage gekommen. Ich wollte schon mit 12 Professorin werden :glueckli_alt:
 

Benutzer31690 

Meistens hier zu finden
Höhere Handelsschule für Abiturienten
Und ab WS wohl studieren
 

Benutzer39596 

Verbringt hier viel Zeit
Gaaaanz lange saufen und feiern, dann noch länger gaaaarnix, dann viel Sport und dann irgendwann n Studium angefangen um es abzubrachen und ne Ausbildung zu machen :glueckli_alt:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren