Was geht eurer Meinung nach gar nicht? (Mode, Styling,....)

J

Benutzer

Gast
Ich beschränk mich auf aktuelle Modetrends für Frauen.

Diese seltsam hässlichen Schuhe, die sich glaube ich Ballarinas schimpfen.

Jeans in Hose stecken... :eek:

Diese "Umstands"-Tops die so viele getragen haben und manche mädls noch immer tragen, auch "Tit-Curtains" genannt..

Diese Tops, wo der Ausschnitt etwas runterhängt...zu diesen Tops hatte ich mal eine coole Beschreibung gelesen;
"Hello my head is coming out of a vagina" :zwinker:

Für alle Interessierten habe ich hier auch den entsprechenden Link dazu: http://www.thebestpageintheuniverse.net/c.cgi?u=fashion
 

Benutzer73678 

Verbringt hier viel Zeit
Bei Männern: kurzärmeliges Hemd mit Krawatte

Bei Frauen: Unterhosen! Also so normale Unterhosen die sich dann am Besten noch unter der Hose abzeichnen :wuerg:
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Ungeschlagen auf Platz Nr. 1:
Röhrenjeans in Kombi mit Ballerinas. Würg. Und zwar immer. Schon Röhrenjeans allein sowie Ballerinas allein sind zum Davonlaufen, in Kombi ein absolutes No-Go und ich begreife überhaupt nicht, warum alle damit rumrennen, es sieht IMMER scheisse aus (ausser man hat eine wirklich androgyne Figur, dann gehts noch knapp).

Ansonsten:
* Leggings (die hätte man in der 80er-Mottenkiste lassen sollen!)
* Leggings unter Röcken
* Goldgürtel
* generell falscher (!) Goldschmuck - im Gegensatz zu falschem Silber sieht man falschem Gold nämlich an, dass es falsch ist :tongue:
* Babydoll-Tops (JEDE sieht darin aus, als wäre sie im 6. oder 7. Monat schwanger)
* Shirts mit Aufdrucken wie "Tussi" oder "I'm hot, you're not" u.ä., einfach nur peinlich und zwar in jedem Alter
* Mädels, die glauben, zu enge Klamotten würden schlanker machen (tun sie nicht) und bei denen das Fett auf allen Seiten rausquillt
* sehr süsse oder orientalische Parfüms *flücht*
* bewusst hochgezogene Strings in Kombi mit extratiefen Jeans (danke ich hab kein Bedürfnis, dauernd halbe Ärsche zu sehen)
* String-Bikinis (kaum eine Frau hat den dafür erforderlichen Hintern)
* offensichtlich gefälschte Kleidung und Taschen
* Männersandalen aka Jesuslatschen
* Männer in FlipFlops (am Strand knapp okay, ansonsten nicht)
* Männer im metrosexuellen Style
* Anzüge in der Freizeit *sorryDean*
* Strings bei Männern
* Unterwäsche mit Comic-Mustern (gilt für Männer und Frauen gleichermassen, warum ziehen sich erwachsene Frauen Snoopy-Unterwäsche an und erwachsene Männer South-Park-Boxershorts? :confused_alt: )
* Emo-Style
* Prolo-Style
* Chucks
* Crocs
* hervorquellende Brusthaare bei Männern :wuerg:
* unrasierte Achseln bei Frauen :wuerg:
 

Benutzer70315  (32)

Beiträge füllen Bücher
hab hier schon öfter das mode "no-go" (hach ich hasse diesen ausdruck) "chucks" gelesen.. aber warum? ich finde bei diesen schuhen kommt es doch vor allem darauf an, WER so was trägt. wenn cih "gucci-plagiat"-fans mit D&G Sonnenbrille, passendem täschchen etc. in chucks rumrennen seh, greif ich mir auch an den kopf aber bei anderen mags doch gehen:zwinker:
Off-Topic:
Mir zum beispiel
:tongue:
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hey, ich trage auch Chucksmäßige Schuhe! Schweinerei! *g*

Für mich:

- Die Hosen in die Socken stecken
- Die Hosen in den Knien hängen zu haben
- Die Kappe schräg, quär, schief auf zu haben
- Dieses Kondom, dass man sich über den Kopf zieht
- Handy am Gürtel tragen
- Bauchfrei tragen, wenn man nicht bauchfrei ist :zwinker:
- Die Gott sei Dank aus der Mode geratenen Buffalo-Schuhe
- Hosen mit so einem großen Schlag, dass man die Schuhe nicht mehr sieht
- Diese viel zu großen Sonnenbrillen
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Ballerinas allein sind zum Davonlaufen,

Ich finde Ballerinas echt genial, und meiner Frau stehen sie wirklich. In der Regel kaufe ich sie für sie und überasche sie damit. Sie bekommt immer wieder Komplimente, wo sie solch hübsche Ballerinas finden würde. Ihre Antwort: "KA, mein Mann kauft sie immer, weiss auch nicht wo er sie auftreibt..."

Ansonsten:
* Leggings (die hätte man in der 80er-Mottenkiste lassen sollen!)
* Leggings unter Röcken
* Goldgürtel
* generell falscher (!) Goldschmuck - im Gegensatz zu falschem Silber sieht man falschem Gold nämlich an, dass es falsch ist :tongue:
* Babydoll-Tops (JEDE sieht darin aus, als wäre sie im 6. oder 7. Monat schwanger)
* Shirts mit Aufdrucken wie "Tussi" oder "I'm hot, you're not" u.ä., einfach nur peinlich und zwar in jedem Alter
* Mädels, die glauben, zu enge Klamotten würden schlanker machen (tun sie nicht) und bei denen das Fett auf allen Seiten rausquillt
* sehr süsse oder orientalische Parfüms *flücht*
* bewusst hochgezogene Strings in Kombi mit extratiefen Jeans (danke ich hab kein Bedürfnis, dauernd halbe Ärsche zu sehen)
* String-Bikinis (kaum eine Frau hat den dafür erforderlichen Hintern)
* offensichtlich gefälschte Kleidung und Taschen
* Männersandalen aka Jesuslatschen

Dem stimme ich ausnahmslos zu.

* Männer in FlipFlops (am Strand knapp okay, ansonsten nicht)

Ich trag das ganze Sommerhalbjahr nur FlipFlops und hab eigentlich eher Komplimente bekommen, dass sie mir stehen. Schief angeguckt hat mich deswegen noch keiner.
Aber ich trag ja auch nicht die 1€-Plastiklatschen ausm Aldi....:zwinker:

* Männer im metrosexuellen Style

Kommt auf den Typ an. Manchen steht es, aber für mich wär das nix

* Anzüge in der Freizeit *sorryDean*
* Strings bei Männern
* Unterwäsche mit Comic-Mustern (gilt für Männer und Frauen gleichermassen, warum ziehen sich erwachsene Frauen Snoopy-Unterwäsche an und erwachsene Männer South-Park-Boxershorts? :confused_alt: )
* Emo-Style
* Prolo-Style
Uaaaaah!:eek:


Ich trage gerne (die echten) Chucks. Crocs ebenfalls, sowohl in der Öffentlichkeit als auch im Job. Über das Aussehen kann man endlos diskutieren, aber sie sind einfach nur saubequem.

* hervorquellende Brusthaare bei Männern :wuerg:
* unrasierte Achseln bei Frauen :wuerg:

Da bin ich 100% Deiner Meinung
 
P

Benutzer

Gast
Wurd zwar schon vieles genannt aber trotzdem:

Allgemein extrem goldverzierte Kleidungsstücke, ich kann sowas weder bei Frauen noch bei Männern sehen, es ist einfach nur grauenvoll wenn ein sich selbst sehr maskulin gebener Typ mit goldenen Nike Schuhen daher kommt.

Bei Frauen, vorallem bei sehr jungen Damen fällt mir zunehmens ein sagen wir öhm..nicht annerkennen der eigenen größe auf. Wie Mario Barth das schonmal so schön formulierte: Bei Frauen gibts die gefühlte und die echte Temperatur und es gibt die gefühlte und echte Kleidergröße. Wenn dann der Huftspeck so herausragt das er schon über die Pobacken hängt ists an der Zeit die Realität mal bisl einzusehen. Allgemein Figurbetonte Kleidung für die man einfach die Figur nicht hat, Bauchfrei wenn der eigene Bauch die Sicht auf die Schuhe nimmt.

Checker-Style: Mehr Gel in den Haaren als ich in einem halben Jahr insgesamt drauf tue, Rosa Hemdchen, D&G Brille mit rieeesigem Logo das es mich blendet. Vorteil für mich: Ich hab nen Grund zum lachen :engel: Allgemein Logo Fetischisten, Sonnenbrillen die das Gesicht verdecken.

Und einfach nur mein absoluter Top Favorit: Zigarette im Mund, Handy mit dem neusten Hip-Hop Song ganz laut aufdrehen und vorne für jeden Sichtbar an der goldenen Gürtelschnalle knallen und im Entengang vorraus, einfach göttlich :grin:
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Ich find Comicmuster bei Männerunterwäsche total klasse. :tongue: (Vorausgesetzt, ich mag das Comic.)

Was ich nicht mag:

- Fingernägel in bunten Knallfarben und mit Glitzer drauf
- Krawatten
- Klamotten mit Golddruck
- Socken in Sandalen
- goldene Gürtel
- Strings bei Männern
- Flip-Flops
- Bauchtaschen
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
- jeans in socken stecken
- zuviel behaarung
- flip flops an männern
- strings allgemein (und das schlimmste ist, wenn man die dann auch noch sieht oder sie von männern getragen werden)
- socken zu sandalen
- palitücher
- socken, die fast bis zu den knien hochgezogen werden (obwohl es keine kniestrümpfe sind)
- hosen, die über dem bauchnabel sind
- zuviel parfüm
- karottenhosen, die den po wie ne birne aussehen lassen
- hosen ohne potaschen
- kappen, die nicht richtig auf dem kopf sitzen
- zu große sonnenbrillen
- marken wie d&g, gucci, louis vuitton (vor allem diese berühmten lv taschen :wuerg: ) - besonders wenns fakes sind
- pelz
- zu enge klamotten/bhs
- totenkopfmuster
- zu große creolen
- agatha (das hier: http://www.deppo.com/productImg/728/s3/497575_200.jpg )
- buffalos
- abgeplatzter nagellack
- zuviel schminke oder wenn frauen sich schminken ohne zu wissen, wie es geht (lippenstift auf den zähnen, zu helles/dunkles puder [und dann auch nur bis zum kinn. da ist dann zwischen hals und gesicht ein riesen farbunterschied] usw...)
- arschgeweihe
- nasen- und bauchnabelpiercings

haargenau meine meinung!

am meisten nerven mich ja echt diese totenkopfmuster.stinklangweiliger fashion-victim-emo- style im allgemeinen kotzt mich tierisch an.
 

Benutzer80417 

Verbringt hier viel Zeit
Eigentlich wurde schon alles genannt, was meiner meinung nach gar nicht geht. Mir fällt noch ein:

-typen, die sich für gangster halten und G-unit klamotten tragen
- diese komischen halstücher, die öfters junge männer gerne in den buntesten farben tragen (erinnern mich an hundehalstücher)..... (aber nicht palis)
 
S

Benutzer

Gast
- Weiße Stiefel
- Jeans ohne Potaschen
- Röhrenjeans (in den meisten Fällen)
- Neonfarbene Kleidung

Chucks finde ich klasse, solange sie nicht zu abgewrackt aussehen. Aber zu einer Jeans ist es der perfekte Freizeitlook.

Bei "Männern":
- Wenn die Kappe nicht auf den Kopf, sondern auf die Frisur gesetzt wird. Sieht extrem merkwürdig aus.
 

Benutzer16687 

Verbringt hier viel Zeit
-Bei "Männern":
- Wenn die Kappe nicht auf den Kopf, sondern auf die Frisur gesetzt wird. Sieht extrem merkwürdig aus.

oh ja, das ist echt mehr als grausam.

Davon hab ich mal am Bahnhof einen gesehen, der hat wirklich alles getoppt.

schwarze Jeans mit seltsamen Aufdruck in die Socken gesteck. Dazu riesige Nike Schuhe. dann eine so eine College Lederjacke in schwarz. Schwarze Handschuhe...und eine silberne Armbanduhr ÜBER den Handschuh und das Bündchen der Jacke gezogen.

Dazu natürlich ein Cap, das zu schweben schien, so wenig Kontakt hatte es mit dem Kopf.
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Vieles von dem, was schon genannt wurde (Jeans ohne Potasche, Glitzerkrempel, Röhrenjeans etc) finde ich nicht schön. Gefällt mir nicht, würde ich niemals tragen und finde es auch an anderen nicht toll.
Aber eigentlich kratzt es mich wenig, wie andere rumrennen. Wenn das jemandem so gefällt, ist das doch okay.
 

Benutzer82104  (34)

Verbringt hier viel Zeit
* Männer in FlipFlops (am Strand knapp okay, ansonsten nicht)
was dann?
soll ich mir hässlichen sandalen anziehen ist dir das lieber? oder doch lieber die guten alten schweißfüße :grin:

her mit den antworten :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren