Was gehört zu einer guten Partnerschaft??

U

Benutzer

Gast
Guten tach....
was meint ihr? was gehört alles zu einer guten beziehung?
ich finde das vertrauen sehr wichtig ist, und das mit sich gut versteht! wie seht ihr das? :cool:
 

Benutzer2070 

Benutzer gesperrt
Für ist vertrauen in einer Beziehung auch sehr wichtig... Dan sollte man sich untereinander aussprechen können, ziemlich scheisse wenn man merkt das mit dem andern was nicht stimmt, man aber nicht weis was! Und wohl das wichtigste das man sich wirklich liebt, klingt kitschig ist aber so!!
 
J

Benutzer

Gast
Das wichtigeste für mich ist in einer Beziehung das Vertrauen! Ohne Vertrauen kann keine Beziehung funktionieren!
Das sich beide lieben, davon geh ich einfach mal aus!
Ansonsten sollten jeder Partner seinen Freiraum haben und sich auch in der Beziehung frei entfalten können! Nichts finde ich schlimmer als eingeengt zu sein!
Desweiteren sollten man in der Beziehung über Probleme, Wünsche, etc. offen reden können; aber das hängt ja wieder mit dem Vertrauen zusammen! Nur wenn man jemanden vertraut, offenbart man ihm sich!

Ich denke, es kommen dann aber noch individuelle Dinge dazu, die von Beziehung zu Beziehung verschieden sind!
 

Benutzer2117  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Vertrauen ist mit das wichtigste, allerdings dürfte eine Beziehung ohne Liebe auch nicht wirklich funktionieren...
Dann natürlich die Kommunikation, wenn man Probleme hat, mit dem Partner offen zu reden ist das auch nicht gut.
Toleranz, d.h. die Eigenarten oder vielleicht auch Unzulänglichkeiten des Partners nicht um jeden Preis ändern zu wollen.
Interesse am Leben und den Interessen und Vorlieben des Partners halte ich auch für ziemlich wichtig.
Und die Fähigkeit, den Mittelweg zwischen "Klammern" und "Desinteresse" zu finden.
Das meiste baut wohl auf Vertrauen, Liebe und Kommunikation auf.
 
U

Benutzer

Gast
jo...
das was ihr alles so genannt habt find ich auch sehr wichtig!
:bandit:
 
S

Benutzer

Gast
Wie die andern auch schon sagten Vetrauen ist an erster Stelle. Ansonsten natürlich Liebe und was unbedingt notwendig ist, dass man mit einander reden kann, denn ansonsten häufen sich die Probleme an bis man sie nicht mehr lösen kann. Was auch noch wichtig ist, immer für den anderen da sein, jedoch ohne zu klammern oder ihn in seiner Freiheit einzuschränken.

So long
Claudia
 
H

Benutzer

Gast
Vergessen wurde:
-) Rücksichtnahme (geht über Toleranz hinaus)
-) guter Sex, wobei dies in jeder Beziehung individuell definiert wird
 
S

Benutzer

Gast
ich finde auch, vertrauen ist absolut wichtig um eine gute beziehung haben zu können. natürlich gehört liebe dazu und es ist sehr wichtig, das man mit dem partner über alles reden kann.
 
J

Benutzer

Gast
Alles, was schon genannt wurde, find ich auch ziemlich wichtig.
Dann noch, dass man auf einander ein geht und Verständnis für einander hat.
 

Benutzer37  (36)

im Ruhestand
So, das hat jetzt keine bestimmte Reihenfolge, ich schreib einfach alles auf, was mir in den Kopf kommt... Und für Vollständigkeit garantiere ich ganz bestimmt nicht. Ich gehe von einer "normalen" partnerschaftlichen Beziehung aus.

- Liebe
- Ergänzung
- sich streiten können
- sich vertragen können
- Vertrauen
- körperliche Anziehung
- die Grundzüge des Anderen zu kennen
- immer wieder neues an dem Anderen zu entdecken
- Entwicklung
- Freiheit
- Rücksichtnahme
- guter Sex
- einige gemeinsame Interessen
- die Unbegreiflichkeit des Anderen zu sehen
- ein wenig Egoismus
- die ungefähre Ebenbürtigkeit der Partner
- Hilfsbereitschaft
- dass beidseitig ein ungefähr gleiches Verständnis der Beziehung besteht
- Neugierde
- die Schwächen des Anderen zu erkennen
- mit diesen Schwächen leben zu können
- Unterstützung
- die Fähigkeit, "nein" zu sagen
- etwas, das nicht in Worten auszudrücken ist, aber trotzdem da sein muss- vielleicht versteht ihr, was ich meine
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Für mich ist in erster Linie mal wichtig, dass ich mit dieser Person reden kann - die Gegenwart eines Menschen, der redet und redet und eigentlich nix zu sagen hat, ertrage ich nicht lange.
Dann muß man auf jeden Fall miteinander und übereinander lachen können - jemanden, der gleich schmollend in der Ecke sitzt, wenn man einen Witz reißt, brauch ich nicht.
Vertrauen, klar - aber auch Verständnis und Einfühlsungsvermögen, ohne das eigentlich keine Beziehung wirklich funktioniert.
Guter Sex, körperliche Anziehung und nonverbale Zärtlichkeiten außerhalb des Bettes.
Und, ein nicht unwichtiger Punkt: Respekt voreinander... vor den Meinungen des anderen und dessen Grenzen.
 
I

Benutzer

Gast
@liza
du hast geschrieben:

- die Unbegreiflichkeit des Anderen zu sehen

:ratlos: ehm, was meinst damit?

@topic
- bereitschaft probleme des anderen auf sich zu nehmen
- bereitschaft probleme des anderen zu lösen / helfen zu lösen, wenn gewünscht oder nötig
- bereitschaft sich helfen zu lassen
- schamgefühle abbauen
- loslassen können wenn nötig (kann ich leider net)
- sich auch mal anbrüllen dürfen, die fähigkeit konstruktiv zu streiten
- zärtlichkeiten an den mann / die frau bringen können

öhm jo, oder so
 
S

Benutzer

Gast
Vertrauen ist das wichtigste in einer Beziehung! Sich fallen lassen können, mit seinem Partner über alles reden können und vorallem auch lachen!
Aber es gehören noch so viele Kleinigkeiten dazu, die im Alltag sind, die gar nicht alle aufgezählt werden können!!
Für eine gute Partnerschaft muß man ständig arbeiten und kämpfen
 
A

Benutzer

Gast
Also eigentlich wurde schon alles gesagt was wichtig ist für eine Beziehung. Ich denke das Wichtigste ist dass man gemeinsam lachen und sich über alles unterhalten kann. Denn wenn das nicht funktioniert glaub ich nicht dass es lange funktioniert und die anderen Faktoren (zB Liebe) kommen sowieso erst mit der Zeit. Aber das ist denk ich mal die Basis dass überhaupt eine Beziehung zustande kommt. Und natürlich auch körperliche Anziehung. Das sind am Anfang die 2 wichtigsten Dinge für mich. Alles andere entwickelt sich mit der Zeit.

So long eure :engel:
 

Benutzer421 

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiss nicht, so richtig beschreiben, in Worte aus drücken, was eine Beziehung ausmacht kann man gar nicht. Denn zu einer richtig guten Beziehung gehört viel. Es kommt auf vieles an. Sehr wichtig finde ich vor allem das Vertrauen zueinander, denn nur darauf kann man bauen, die Treue (dir hier irgendwie komischer Weise noch gar nicht erwähnt wurde, wundert mich doch etwas), das man sich gut miteinander unterhalten kann, über alles offen reden kann und sich auch sexuell versteht.
Und das Liebe natürlich da sein sollte, brauch ich ja nicht zu erwähnen, das ist für mich selbstverständlich. :rolleyes2
 

Benutzer37  (36)

im Ruhestand
@inkubator:

Ich meinte damit, dass man verstehen und akzeptieren muss, dass der Andere etwas ist, was man nie ganz durchschauen oder begreifen kann. Wenn man glaubt, seinen Partner voll und ganz zu kennen und zu verstehen, wird er langweilig. Gerade der Hauch von Geheimnis, der ihn immer noch umgibt, und sei es nach fünfundzwanzigjähriger Ehe, trägt entscheidend zur Liebe bei...
 
T

Benutzer

Gast
Kann sein das ich etwas neben mir steh, oder zuviel Bananensaft getrunken habe 2 Liter immerhin, aber ich ab diesen Thread und die dazu gehörigen Postings sehr sorgfältig gelesen.

Erstmal ich stimme Euch allen zu.
Nur was mich etwas wundert ist keiner von euch hat Treue erwähnt.
Hab ich schon Bananen auf den Augen oder setzt ihr Treue mit Vertrauen gleich??
Wenn das so ist dann hab ich nichts gesagt, nur wundert es mich halt weil wenn man mal so seine Kumpels ( männlich und weiblich ) fragt dann sagen sie immer als erstes Treue und dann kommt Vertrauen.

Naja der Bananige Saint *lol*
 

Benutzer421 

Verbringt hier viel Zeit
Hmm...?

Hallo The Saint!

Du hast sorgfältig die Threads durchgelesen? :smile: Das find ich ja schön, aber daran zweifel ich leider stark, sorry, denn sonst hättest du ja gesehen, dass ich die Treue erwähnt habe. Da ich sie sehr wichtig finde. Ohne Treue kann eine Beziehung doch nicht funktionieren bzw. nicht wirklich. :frown:
Aber du hast schon recht, keiner hats sonst erwähnt, das finde ich sehr komisch und frage mich auch "Sagt mal, ist das für euch gar nicht mehr so wichtig? Zählen nur die anderen Dinge? Das kanns doch wohl nicht sein!" Oder es gehört einfach zur Selbstverständlichkeit, aber das ist leider bei nicht allen so.
Also, war wohl doch nen bissle zu viel Bananensaft wa? :grin: Das nächste Mal etwas weniger würde ich empfehelen. :zwinker:

Lieben Gruß an dich,
Sylver :zwinker:
 
T

Benutzer

Gast
@Sylver

Ja da muss mir der Bananensaft wohl ordentlich die Augen verdreht haben :grin: .
Sorry aber ich muss es echt Überlesen haben.

The Saint
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren