Was gebt ihr so für Unterwäsche/Dessous aus ?

Benutzer21122 

Verbringt hier viel Zeit
Was gebt ihr so für Unterwäsche / Dessous aus ?

Ich sehe öfter echt schöne Sachen zB in Dessousgeschäften, aber irgendwie bin ich dann doch zu geizig, meinen Klamottenetat in ein bisschen Stoff für einen String zu investieren. Kaufe mir dann lieber teurere "Oberbekleidung". Da ich ziemlich viel Oberweite habe, kann ich ohnehin nicht überall BHs kaufen und da die mich dann immer ziemlich viel kosten, spare ich am Rest und kaufe oft bei H&M oder Tchibo. Habe zB nur wenige richtige Kombinationen, sind mir viel zu teuer.

Wie ist das bei Euch - was ist so die Schmerzgrenze für Slips/Strings oder für BHs oder für andere Dessous ? Was ist Euer teuerstes Stück im Schrank ?
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Mein teuerstes Teil ist inkl Unterhose ca 130 Euro.

Die Zeiten sind aber vorbei, schaut ja eh niemand an, insofern ist die Grenze schon bei 50 Euro für ein Set, das muss reichen :grrr:
 

Benutzer21122 

Verbringt hier viel Zeit
Honeybee schrieb:
Mein teuerstes Teil ist inkl Unterhose ca 130 Euro.

Die Zeiten sind aber vorbei, schaut ja eh niemand an, insofern ist die Grenze schon bei 50 Euro für ein Set, das muss reichen :grrr:


Ufff, Respekt Respekt. Da kämen mir glaube ich die Tränen - 130 EUR für ein Set...
 
M

Benutzer

Gast
Ich kauf das meiste bei Ebay. Da war 25€ glaub ich auch schon das höchste, dass ich ausgegeben hab. Dafür hab ich jetzt umsomehr (so 50-60 Strings und etliche BHs)
 

Benutzer14614  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Insgesamt gebe ich wenig für Unterwäsche aus. Allerdings lege ich da schon wert auf Markenware, wie z.B. Passionata, Chantelle, Marie Jo, etc. Oft finde ich die Sachen auch im Angebot, hab da auch recht viel Glück 75D - 80D scheint nicht jeder zu haben.
Meist kaufe ich mir dann auch noch das passende Unterteil dazu, die ich aber selten trage.

LG Sara
 

Benutzer20241 

Verbringt hier viel Zeit
also ich kauf meine Unterwäsche so gut wie immer bei H&M ein...die sitzen bei mir super (was bei 75 B aber wohl auch kein allzu großes Problem darstellt) und sind natürlich günstig im Vergleich zu edlen Markendessous...mein Freund hat sich auch noch nicht beschwert :smile:
wenn ich allerdings wirklich sehr schöne, ausgefallene Unterwäsche sehe, würde ich auch mal 50 Euro für ein Set ausgeben...
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Habe auch 75B (also bei Esprit zB) aber bei H&M finde ich NIE BHs!
Alle 75B bei H&M sind viel zu klein und alle 75C sind dort halbe Zeltplanen und gefüttert gibts die meist auch nicht mehr!
 
E

Benutzer

Gast
Sahneschnitte1985 schrieb:
Insgesamt gebe ich wenig für Unterwäsche aus. Allerdings lege ich da schon wert auf Markenware, wie z.B. Passionata, Chantelle, Marie Jo, etc. [...]
Dito. :smile:

H&M Unterwäsche finde ich furchtbar.
a) wiel sie nicht shcön ist *find*
b) weil sie bescheidene Qualität hat, hab welche und da gehen überall die Nähte auf. *auf mehr Qualität wertleg*
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe ein oder zwei teure Kombinationen - die teuerste dürfte so um die 100 Euro sein, aber es sieht ja eh' kaum jemand.
Hab' mir schon ewig nichts Schönes für drunter mehr gekauft...
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
viel aus, gerade unten drunter muss es edel sein, hab fast alle meine dessous von passionata, sitzt gut, stützt gut, sieht super aus, sehr gute qualität. :smile:
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich hab ja so gut wie nix,weil ichs mir nich leisten kann,dementsprechend sieht dat auch aus :frown:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Kaufe eigentllich nur günstige Unterwäsche. Sieht trotzdem alles hübsch aus, finde ich.
 
G

Benutzer

Gast
Ich habe fest nur H&M im Wäscheschrank - kann ich kaufen ohne anzuprobieren und hält bei mri für den Preis auch ausreichend lang.
 

Benutzer4190 

Verbringt hier viel Zeit
ich kauf eigentlich nur die " halben zeltplanen" von h&m :zwinker: das sind die einzigen bhs in 75c die mir halbwegs passen und nicht zu sehr quetschen und dabei noch relativ dünne träger haben, alles andere sieht so dämlich aus unter tops:smile:
und da gibts eine schnittvariante die kannich blind ohne anprobieren kaufen:smile: find man findet bei h&m auch immer einige sclne teile dazwischen:smile:
 

Benutzer14614  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Engelchen1985 schrieb:
Dito. :smile:

H&M Unterwäsche finde ich furchtbar.
a) wiel sie nicht shcön ist *find*
b) weil sie bescheidene Qualität hat, hab welche und da gehen überall die Nähte auf. *auf mehr Qualität wertleg*


Hatte ein einziges Mal einen BH von H&M den es sogar in meiner Größe gab. Hatte das Teil exakt 6h an bin extra heimgefahren und hab den direkt in den Müll geworfen :-/

LG Sara
 

Benutzer21122 

Verbringt hier viel Zeit
BHs von H&M kommen bei mir wegen meiner Oberweite gar nicht in Betracht. Da muss ich jedesmal tief in die Tasche greifen, damit ich was bekomme, was auch stützt und hält und dabei nicht unbequem ist (soviel zum Thema "ich hätte sogern "D"). Naja, und richtig sexy mit viel spitze oder durchsichtig ist dann auch nicht *heul*

Strings und sowas kaufe ich schon mal bei h&m. tue mich irgenwie schwer, für ein paar zusammengenähte kördelchen einen haufen geld auszugeben :grin:
 
C

Benutzer

Gast
ich kaufe bei h und m...und zwar weils halt nicht so teuer ist...nuur leider ist das sortiment schon recht beschränkt une mein schatz is h und m gegner, nach dem motto: von kindern, für kinder"...naja nur leider kenn ich nix anderes preiswertes! heeelft miiir! bin aus der schweiz
 

Benutzer26729 

Verbringt hier viel Zeit
chnopf schrieb:
ich kaufe bei h und m...und zwar weils halt nicht so teuer ist...nuur leider ist das sortiment schon recht beschränkt une mein schatz is h und m gegner, nach dem motto: von kindern, für kinder"...naja nur leider kenn ich nix anderes preiswertes! heeelft miiir! bin aus der schweiz

adidas, nike, puma etc. produzieren alle mit kinderarbeit.. is also nicht wirklich ein argument :zwinker: wenn dich das thema interessiert les mal das "schwarzbuch markenfirmen" h&m is da auch vertreten.. is zwar alles schlimm aber deswegen kann man trotzdem nicht alles meiden... zumal auch no name produkte meistens von kinderhänden gemacht wurden.. da musste biolebensmittel und biokleidung kaufen wenn du auf der sicheren seite sein willst... und selbst dann gehts weiter mit den autofirmen die dreck am stecken haben... fazit: ököfreak werden und zu fuß gehen *g* traurig aber anders gehts kaum... :/
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren