Was geben euch frauenbrüste?

Benutzer161050 

Ist noch neu hier
Ja, ich weiß. Frauenbrüste sind schön und man sieht auch gerne desöfteren mal hin. Mal auffällig, mal unauffällig. Gegebenfalls liebkost man sie und kommt auf ihnen.

Aber so meine ich das gar nicht.

Was geben euch frauenbrüste? Was bedeuten sie für euch? Was empfindet ihr für sie?

Also für mich sind die brüste einer frau DAS weibliche merkmal schlechthin. Wenn ich schöne frauenbrüste sehe, dann wird mir ganz weich ums herz. So sehr, dass ich mich am liebsten dazwischen reinlegen würde. Alleine der anblick gibt mir irgendwie ein gefühl der geborgenheit. Vor allem bei den brüsten meiner freundin. Das mag jetzt für einige völlig verrückt und absurd klingen, aber bei mir ist das so. :grin: Manchmal habe ich auch das Gefühl, als würde ich mit den Brüsten meiner Partnerin eine zweite Beziehung, eine spezielle Beziehung führen. Am schönsten ist es, wenn wir morgens im bett liegen und ich mich an ihre brüste ranschmiege und sie es ebenfalls genießt und es dann später zum akt kommt. :smile:

Wie sieht das bei euch aus?
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
*kuckt runter, fasst sie an, wackelt ein bisschen damit herum und grinst breit*
 
B

Benutzer

Gast
Geht mir sehr ähnlich. Ich mag zwar auch Hintern (runde lieber als flache), aber Brüste sind so inviduell von Form, Grösse und Farbe. Ich habe alle Brüste irgendwie gern und wenn ich in der Umkleidekabine nackte Frauenkörper sehe, erfüllt es mich auf eine nicht mal sexuelle Weise. Ich habe für Brüste die zärtlichsten Gefühle und sie wecken meine Beschützerinstinkte :love:
 

Benutzer161050 

Ist noch neu hier
Ja der hintern ist mir auch sehr wichtig, bin da ebenfalls fixiert drauf. Aber sie geben mir nicht das gleiche gefühl wie brüste. Und das mit dem beschützerinstinkt kann ich auch nachvollziehen. :smile:
 
B

Benutzer

Gast
Ich stehe sehr auf Hintern, aber die sind bei mir sichtlich sexuell geprägt und erzeugen relativ eindimensionale Gefühle. Bei Brüsten ist es vielschichtiger, das ist vermutlich auch kulturell und symbolisch geprägt.
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
ähm ja...sie sind halt da, ne^^
manche sind schöner, andere weniger...
keine ahnung...kann so nen brimborium um ein bestimmtes körperteil nicht wirklich nachvollziehen und betrachte den körper lieber (als) gesamt(kunstwerk).
 

Benutzer150857 

Sehr bekannt hier
Geborgenheit drücken sie für mich nicht aus. Ich finde Brüste dann schön, wenn sie zum Rest des Körpers passen. Und ich mag es, wenn eine Frau sie stilvoll betont, gut in Szene setzt, auch ein bisschen um der Wirkung wegen mit den Reizen spielt. Dann finde ich Brüste sehr sexy.
Ansonsten sind sie halt einfach da, ja. :grin:
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
jo mei... Brüste halt. :grin:
Ich gucke gerne mal hin, aber ich neige eher dazu, sie zu vernachlässigen. :hmm:
Ich bin eben halt der Muschityp. :drool:
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Die sprechen das innere Saeugetier an. Sind sie ueppig dimensioniert, ist man beruhigt, dass bestimmt genug Nahrung da ist, falls es zu Nachkommen kommen sollte. Ich persoenlich habe beschlossen, daran zu glauben, dass ein gesundes Partner-Suchraster komplett auf Babyfreundlichkeit ausgelegt ist, wenn's um die maennliche Frauenbewertung geht. Und bei der Frau ist das Partnersuchraster offenbar darauf ausgelegt, den bestmoeglichen Saebelzahntiger-Wuerger zu finden.

Und da jede Frau und jeder Mann ihre speziellen, individuellen Eigenheiten haben, sehen wir fuer diese Eigenheiten kompensierende, modifizierte Suchraster.

Ich persoenlich z.B. bin nie besonders fortpflanzungsinteressiert gewesen, da ich mir selbst schon genug Kindskopf bin. Deshalb muss meine Frau auch nicht besonders babyfreundlich aussehen. Und Madame Tahini kommt aus einer Stadt mit 23 Millionen Einwohnern und hat bis vor kurzem noch nicht mal Eichhoernchen gesehen. Ich bin also gut genug qualifiziert als Saebelzahntiger-Wuerger fuer sie, weil ich z.B. weiss, wie man Stubenfliegen erschlaegt.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Tahini Tahini : Willst du damit sagen, dass Frauen mit nicht üppig dimensionierten Brüsten (und sonstigen Merkmalen, die nicht "babyfreundlich" aussehen), eher an Männer kommen, die keine Kinder haben wollen? :ratlos:
 
K

Benutzer

Gast
...
Also für mich sind die brüste einer frau DAS weibliche merkmal schlechthin. Wenn ich schöne frauenbrüste sehe, dann wird mir ganz weich ums herz. So sehr, dass ich mich am liebsten dazwischen reinlegen würde. Alleine der anblick gibt mir irgendwie ein gefühl der geborgenheit. Vor allem bei den brüsten meiner freundin. Das mag jetzt für einige völlig verrückt und absurd klingen, aber bei mir ist das so. :grin: Manchmal habe ich auch das Gefühl, als würde ich mit den Brüsten meiner Partnerin eine zweite Beziehung, eine spezielle Beziehung führen. Am schönsten ist es, wenn wir morgens im bett liegen und ich mich an ihre brüste ranschmiege und sie es ebenfalls genießt und es dann später zum akt kommt. :smile:...

Das kann ich im grossen und ganzen für mich so übernehmen. :jaa: :ashamed:
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Tahini Tahini : Willst du damit sagen, dass Frauen mit nicht üppig dimensionierten Brüsten (und sonstigen Merkmalen, die nicht "babyfreundlich" aussehen), eher an Männer kommen, die keine Kinder haben wollen? :ratlos:

Nein, daraus alleine kann man ja keine Spielregeln ableiten. Ich habe das nur vereinfachenderweise zum Spass gesagt. Da gibt es bestimmt noch 1001 verschiedene andere Dinge, die da mit rein spielen.

Und Fliegen erschlagen zu koennen, macht ja auch noch keinen Mann (der muss schon auch wissen, wie man Katzenkrallen stutzt).
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
hä?die geben mir nichts,bedeuten mir nichts und ich empfinde ihnen gegenüber auch nichts.
ich finde brüste,die ich als sehr ästhetisch empfinde (bin da ziemlich anspruchsvoll),schlicht schön und auch scharf,wenn ich die frau ansonsten sehr attraktiv finde.genauso wie ein schöner arsch halt.
aber das wars dann auch.
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Also mir bereiten sie regelmäßig Kopfschmerzen.
Nein...nicht wegen Rücken und so....eher weil ich daran verzweifle die unter einem Plattenträger unterzubringen.

Ansonsten geben sie mir viel Spaß...aktiv wie passiv.

Ausserdem...ohne Brüste wäre der Frauenoberkörper doch reichlich....farblos.
Es war halt von der Evolution einfach logisch da was hinzuklatschen.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
... weil wir gerade von Evolution reden. Einen zweiten Penis auf der Stirn fände ich sehr praktisch. :whistle:
 
B

Benutzer

Gast
Ausserdem...ohne Brüste wäre der Frauenoberkörper doch reichlich....farblos.
Es war halt von der Evolution einfach logisch da was hinzuklatschen.
Menschliche Frauenbrüste bekamen ihre Form höchstwahrscheinlich deshalb, weil das menschlcihe Gesicht relativ flach ist und Babies bei abstehenden Brüsten besser die Milch saugen können. Dass uns die Evolution wegen dem aufrechten Gang etwas zum Anschauen gegeben hat, ist wissenschaftlich wenig haltbar und nicht bei jeder Kultur wird die Brust gleichermassen verdeckt und so mystifiziert / sexualisiert.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren